LANDKREIS Die neuen Vorsitzenden des Kreisschülerrats heißen Igor Jauchmann und Birger Kathmann. Der Wildeshauser Hauptschüler Jauchmann und der 15-jährige Gymnasiast Kathmann aus Ganderkesee wurden am Donnerstag an die Spitze des Gremiums gewählt. Sie sind Nachfolger von Julian Stöver (Wildeshausen) und Christian Schulz aus Wardenburg, die nicht wieder für die Doppelspitze kandidiert hatten.

Kathmann wählten die Delegierten zusammen mit Christopher Tietzel (Graf-Anton-Günther-Schule) außerdem als Schülervertreter in den Kreis-Schulausschuss. Zu stellvertretenden Mitgliedern dieses Gremiums wurden Hannah Gryczan und Florian Grewing, beide vom Gymnasium Wildeshausen, bestimmt.

Die Vertretung im Schulausschuss des Kreistages ist für die Schüler nicht unwichtig. Immerhin erhalten sie aus erster Hand Informationen über die Aktivitäten an den Schulen, für die der Landkreis als Träger zuständig ist. So ging es in der Vergangenheit etwa um die Bau- und Sanierungsmaßnahmen des Gymnasiums Ganderkesee und des Landkreis-Gymnasiums der Graf-Anton-Günther-Schule in Oldenburg. Auch an der Diskussion um die Einrichtung einer Förderschule in Nordenholz konnten die Schüler mitwirken.

Der bisherige Amtsinhaber Christian Schulz meinte denn auch vor den Delegierten: „Aus dem Amt des Kreisschülerratsvorsitzenden kann man eine ganze Menge machen.“ Es sei eine gute Plattform, um die verschiedenen Schulen im Landkreis zu vernetzen. Die Schülervertreter könnten zwar keine Gesetze beschließen, aber sie könnten viele Schüler mobilisieren und so öffentliche Wirkung erzielen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.