Dötlingen /Wildeshausen Viel Spaß hatten die gesamte Woche über 20 Kinder im „Talent-Campus“-Angebot der Volkshochschule Wildeshausen in Dötlingen. Heike Agresti, Caroline Ritscher und Volker Wessels vermittelten den jungen Teilnehmern Kunst sowie Kultur in freier Natur.

Die Kinder lernten Feuer zu entzünden, Höhlenmalereien zu gestalten und mit dem Bogen zu schießen. Auch Birkensaft wurde selbst gepresst. Außerdem standen ein Museumsbesuch und eine große Wanderung auf dem Programm. „Hier hatten wir die verschiedenen Dötlinger Künstler im Fokus und haben entlang der Hunte geschaut, von welchem Platz aus sie damals so manches Bild über Dötlingen gemalt haben“, berichtete Heike Agresti.

Bei den Kindern kam außerdem das gemeinsame Figurenschnitzen gut an. „Wir haben auch Traumfänger gebastelt, die wir mit nach Hause nehmen durften“, sagte Emma-Sophie (12) und war sich mit den anderen Teilnehmern einig: „Die Woche hat richtig viel Spaß gemacht.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.