Diesel-Vergleich – VW und Verbraucherschützer  einigen sich doch
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

Entschädigung Von Dieselkunden
Diesel-Vergleich – VW und Verbraucherschützer einigen sich doch

Bookholzberg /Hude Im vergangenen Jahr war das Projekt sehr gut angelaufen – nun jedoch ist dem „Talentcampus“ der regioVHS zumindest in der Gemeinde Ganderkesee die Puste ausgegangen: Nachdem das einwöchige Ferienangebot der Volkshochschule für Kinder und Jugendliche bereits zu Ostern im Kulturhaus Müller in Ganderkesee ausfiel, musste auch der für diese Woche im Bookholzberger Bürgertreff am Ammerweg geplante Talentcampus abgesagt werden.

„Die Zahl der Anmeldungen reichte nur für die Hälfte der Plätze“, sagte VHS-Leiter Andreas Lembeck. „Schade, das Konzept ist toll, aber vielleicht gab es zu viele andere Ferienangebote.“ Unter dem Motto „Hand in Hand“ sollte im Verlauf der Woche ein Theaterprojekt umgesetzt werden, das die Talente der Teilnehmer auf vielen Ebenen gefordert hätte. Die Interessenten aus der Gemeinde Ganderkesee wurden nun in Hude untergebracht, wo der Talentcampus vom 5. bis 9. August im Kulturhof stattfindet. Dort sei die Gruppe ausgebucht, sagte Lembeck.

Hergen Schelling Agentur Schelling (Leitung) / Redaktion Ganderkesee
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.