LANDKREIS LANDKREIS/EB - Einen guten „Wirkungsgrad“ hatte die Klasse EEI-4 der Berufsbildenden Schulen des Landkreises Oldenburg in Wildeshausen bei den zurückliegenden Gesellenprüfungen Ende Januar. Alle 14 Schüler der Klasse konnten nach dreieinhalb-jähriger Ausbildung den theoretischen Teil der Gesellenprüfung erfolgreich absolvieren, lediglich beim praktischen Teil müssen zwei Schüler noch einmal antreten.

Die Handwerkskammer in Oldenburg händigte in einer feierlichen Freisprechung am vergangenen Freitag die Gesellenbriefe aus. In Delmenhorst findet die Ausbildungsabschlussfeier der Kreishandwerkerschaft am Donnerstag, 24. Februar um 19.30 Uhr im Kleinen Haus statt.

An den BBS des Landkreises Oldenburg freut man sich über das gute Abschneiden der Elektroinstallateure. Großer Dank gilt auch den engagierten Ausbildungsbetrieben. Drei Schüler der Klasse konnten mit dem erfolgreichen Abschluss der Berufsausbildung den erweiterten Sekundarabschluss I zuerkannt bekommen, fünf Schüler erhielten den Sekundarabschluss I -Realschulabschluss.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die neuen Elektroinstallateure: Jan von Behren (Steenken, Kirchhatten), Benjamin Blümel, Stefan Cohrs (beide WWO, Wardenburg), Mohammad Fakhro (Hermes Systeme, Wildeshausen), Jens Horstmann (Meyer Technik, Ganderkesee), Lars Krüger (WWO, Wardenburg), Ralf Meischen (Gaffron, Ganderkesee), Michael Meyer (Evers, Harpstedt), Alexander Noetzel (Makulla, Ahlhorn), Fred Raab (WWO, Wardenburg), Nicky Stötzer (Einemann, Sandkrug), Carsten Struß (Meyer Technik, Ganderkesee).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.