SANNUM Einen Ausflug zum Weihnachtsmarkt nach Osnabrück unternahmen in diesem Jahr 31 Teilnehmer von Haus Sannum und der Außenstelle in Sandkrug sowie ihre Begleitung.

Ulrike Meyer von der Tagesstruktur und Heike Wolters-Becker, Vorsitzende des Förderkreises „Leben und arbeiten in Sannum e.V.“, hatten die Tour organisiert.

Mit der Nordwestbahn ging es von Sandkrug und Huntlosen nach Osnabrück. Die schön geschmückte Altstadt und der Weihnachtsmarkt gefielen der Gruppe sehr gut. Im Café Leysieffer gab es Kaffee und leckeren Kuchen. Ein Glühwürmchen (alkoholfreier Punsch) wurde zum Aufwärmen getrunken. Als Stärkung durfte eine Bratwurst zum Abschluss nicht fehlen.

Mit der Nordwestbahn ging es dann komfortabel zurück. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren begeistert und zufrieden mit dem schönen, erlebnisreichen Tag.

Vom Förderkreis waren außer Heike Wolters-Becker und Ulrike Meyer die Mitglieder Karl-Heinz Beyrow, Anke Marien, Gabriele Müller, Silke und Michael Müller, Kurt Neuhaus, Klaus Rusinowskyj und Traute Schröder mit von der Partie.

Der Förderkreis „Leben und arbeiten in Sannum“ organisiert und finanziert jedes Jahr Ausflüge mit dem Ziel, Abwechslung in den Alltag der Bewohnerinnen und Bewohner zu bringen.

Weitere Projekte des Förderkreises „Leben und arbeiten in Sannum e.V.“ können auch nachgelesen werden auf der neuen Internetseite.

 @   http://www.foerderkreis-sannum.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.