ELMELOH Neuer Schmuck für den Veranstaltungsraum im Wichernstift: Am Dienstagmorgen brachten Schüler der Wichernschule die Tafel mit der neuen Jahreslosung ins Altenpflegeheim.

„Jesus Christus spricht: Euer Herz erschrecke nicht! Glaubt an Gott und glaubt an mich“, ist darauf in großen Holzbuchstaben zu lesen, die die Schüler der Klassen sechs und sieben gemeinsam im Werkunterricht ausgesägt und geschliffen haben.

Die Jahreslosung ist jetzt bei den Gottesdiensten im Wichernstift zu lesen. Die Kinder der Wichernschule gestalten den Senioren schon seit fünf Jahren die Jahreslosung. „Mittlerweile können wir auf ein Sortiment von Buchstaben zurückgreifen. Einige müssen aber immer noch neu gestaltet werden“, berichtete Werklehrer Reinhard Blank.

Die aus einer Robinienplatte geschnittenen Buchstaben werden abschließend mit Heißkleber auf der Platte angebracht. „Das haben die Schüler ganz selbstständig hinbekommen“, lobte Klassenlehrerin Britta Niemeyer das Engagement.

Diese Aktion sei auch ein kleiner Versuch, die verschiedenen Bereiche des Wichernstiftes miteinander zu verbinden, betonte Anstaltspfarrer Matthias Brockes beim Anbringen der Tafel. Die Begegnung zwischen den Schülern und den Heimbewohnern des Wichernstifts sei immer sehr schön. „Einige Jugendliche haben keinen engen Kontakt zu ihren Großeltern und erfahren so etwas über das Leben der älteren Generation“, beschreibt Brockes.

Damit für diesen Austausch Zeit bleibt, gab es für die Schüler und die Senioren nach der Übergabe bei Kaffee und Tee die Gelegenheit, sich gegenseitig aus ihrem Leben zu berichten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.