Großenkneten Nach mehr als 40 Jahren in Diensten der Gemeinde Großenkneten ist Elke Hedemann jetzt in den Ruhestand verabschiedet worden. Im Oktober 1974 hatte sie der damalige Gemeindedirektor Herbert Wolff als Reinigungskraft in Teilzeit an der Haupt- und Realschule eingestellt. Mit unterschiedlicher Stundenzahl ging sie dieser Aufgabe nach, zuletzt im Gymnasium. Erster Gemeinderat Klaus Bigalke und Personalratsvorsitzender Heiner Kloster dankten ihr im Rathaus für ihr Engagement und wünschten alles Gute. In der Schule gab es eine eigens organisierte Verabschiedungsfeier mit Kollegen und Schulleitung.

Ulrich Suttka Kanalmanagement / Redakteur
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.