Sie alle strahlen – und das zu recht, denn am Sonntag erhielten im Rathaus sechs Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Wardenburger Fotowettbewerb Prämierungen für ihre Einsendungen. In zwei Kategorien – „Leben in Wardenburg“ und „Lieblingsorte in Wardenburg“ – haben Bewohner der Gemeinde insgesamt 104 Bildmotive eingeschickt, wie Karl-Heinz Kleimann, Vorsitzender der Tourist-Information umtref, mitteilte. Die Jury, bestehend aus sieben Experten verschiedener Bereiche, hatte es nicht leicht. Bei zwei Fotografien war sie sich letztlich aber doch einig: Annika Lübbing (rechts) gewann den ersten Preis in der Kategorie „Leben in Wardenburg“ mit ihrem Foto „Inga und die Hühner“. In der zweiten Kategorie entschieden sich die Juroren für das Werk von Claudia Rempel (links), die eine Wasser-Spiegelung aufgenommen hatte. Zu den Gewinnern gehörten außerdem (v. li. hinten): Wencke Iburg, Reinhard Engel, Elke Paatz und Werner Liebl. Mehr dazu lesen Sie auf der Dienstags-Seite.  BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.