Auf dem Jahresempfang der Gemeinde Hatten sind zwei ehemalige Ratsmitglieder mit der Gemeindemedaille für ihr langjähriges Engagement ausgezeichnet worden. Dieter Dähne und Gregor Holtrup waren beide bis zum Ende der vorigen Ratsperiode für die CDU aktiv. Die Medaillen und Urkunden überreichte Bürgermeister Christian Pundt. Nicht anwesend, aber ebenfalls Empfänger der Medaille sind Holger Gerdes (Linke), Niels Schilling (Bürgerfrische) und Dieter Suhrkamp (FDP). Weitere Ratsmitglieder, die ebenfalls nicht mehr dem aktuellen Gemeinderat angehören, hatten diese Auszeichnung bereits an einem früheren Termin erhalten.

Die Kleiderbörse für Konfirmanden ist am vergangenen Samstag mit einem durchwachsenen Ergebnis im Albert-Schweitzer-Haus zu Ende gegangen. Die Nachfrage bei Damenkleidung war nach Angaben der Organisatorinnen nur sehr gering. Daraus will das Team der ehrenamtlichen Organisatorinen – Marlis Idel, Bärbel Held und Wilma Gusfeld-Ordemann – die Konsequenzen ziehen.

Im nächsten Jahr wird es wohl nur eine Konfirmandenanzug-Börse geben. Am Angebot lag es jedenfalls nicht, das konnte sich durchaus sehen lassen. Viele schicke Anzüge in unterschiedlichen Größen und zum Teil auch nur Hosen oder Jacketts standen in Schwarz oder Dunkelblau zur Auswahl. Insgesamt hätte sich das Team mehr Käufer gewünscht. In den Vorjahren war das Kaufinteresse größer. Der Erlös der Aktion kommt der Jugendarbeit der Ev.-luth. Kirchengemeinde Sandkrug zu gute.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.