Pflichtbewusst hat der Großenkneter Walter Theile über Jahrzehnte fünf Jagdgenossenschaften in der Gemeinde Großenkneten als Vorstandsmitglied zur Seite gestanden. Nach und nach hat sich der 82-Jährige aus seinen Ämtern zurückgezogen. Jetzt sagte er auch der letzten Jagdgenossenschaft, in der im Vorstand mitarbeitete, ade. Es ist die Genossenschaft im Bezirk 15 (Sage-Haast). Seit dem 1. April 1955 war Walter Theile hier Rechnungsführer gewesen. Er habe seine ehrenamtliche Arbeit immer gerne gemacht, betonte Theile bei seiner Verabschiedung durch den Vorsitzenden Heinrich Seeger, Schriftführer Gerold Grotelüschen und seinen Nachfolger im Amt des Rechnungsführers, Klaus Dieks.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.