Nach 25 Jahren Dienst hat Hella Ahrens (63) aus Neerstedt ihr Jubiläum im Seniorenpflegeheim Kirchhatten, Auf dem Späthen 19, gefeiert. Seit dem 1. September 1994 ist die gelernte Dorfhelferin eine Angestellte der Franz-Gebker-Gesellschaft. Anfangs im „Landhaus Heuermann“ und seit 2007 in dem damals neu eröffneten Seniorenpflegeheim Kirchhatten. Die Arbeit im Pflegeberuf habe ihr viel Freude bereitet, auch wegen des guten Teams, so Hella Ahrens. Da sie das Renteneintrittsalter erreicht hat, wird sie jetzt zumindest eine Auszeit nehmen. Sie freue sich, mehr Zeit für ihre Enkelkinder zu haben, verriet sie der NWZ. Ihr langjähriger Arbeitgeber Franz Gebker bedankte sich gemeinsam mit Ehefrau Christa und Geschäftsführer Tom Borsum für die lange und gute Zusammenarbeit.

Erfolgreiches Turnier

Nach einem langen Turniertag hat der Veranstalter, der Reitklub „Frei Tempo“ Kirchhatten, kürzlich ein positives Fazit gezogen. Vom Wetter über die sportlichen Leistungen bis hin zur Besucheranzahl passte einfach alles in Schmede. Eine gelungene Premiere feierten drei- bis fünfjährige Kinder mit Voltigierpferd „Dolly“. Sowohl das Publikum als auch die Richterinnen Hannah Seidel und Nina Christiansen waren sehr beeindruckt vom Können der kleinen Voltigierkinder.

Den Abschluss bildete eine Holzpferdeprüfung auf dem stehenden Übungsgerät der Voltigierer. Hier zeigten die Trainerinnen der Kirchhatter Gruppen mit ihrer Kür zum Thema „Aerobic“, dass sie trotz teils jahrelanger Pause immer noch ganz oben mitmischen können. Belohnt wurde jeder der insgesamt rund 200 Teilnehmer aus zwölf Vereinen mit einer Schleife und einem kleinen Präsent, welches von zahlreichen Sponsoren gestiftet worden war. Die Vorbereitung einer solchen Veranstaltung bedeutet viel Arbeit, die den Organisatoren aber sehr viel Freude bereitet. So viel, dass sie sich an neue Aufgaben wagen. So soll es 2020 neben dem dann inzwischen zum fünften Mal stattfindenden Voltigierturnier auch ein Reitturnier für Vereine aus der Region geben. Die Ergebnisse:  A-Gruppen: 1. Kirchhatten  N-Gruppen: 1. Höven 4  Kombi-Gruppen: 1. Visbek 5, 2. Rastede 2, 3. Kirchhatten 2, 4. Rastede 4, 5. Ahlhorn 5  Schritt-Schritt-Gruppen: 1. Höven 1, 2. Cloppenburg 2, 3. Kirchhatten 3  Mini-Schritt-Gruppen: 1. Ahlhorn 6, 2. Höven 8, 3. Kirchhatten 4, 4. Horstedt  „Mein-erstes-Turnier“: 1. Kirchhatten 5  A-Einzel: 1. Leni Vogel, 2. German Schultz (beide Garrel)  E-Einzel: 1. Jonna Robbes (Rastede), 2. Anouk Schmidt (Rastede)  Nachwuchs-Einzel: 1. Annika Heuer (Venne), 2. Anne Heckert (Venne), 3. Lotta Alkabes (Ahlhorn), 4. Ids Vorhoef (Ahlhorn)  Doppelvoltigieren: 1. Finia Hölker und Paula Hölker, 2. Mareike Spitzner und Emily Cordes (alle Kirchhatten)  Holzpferdewettbewerb: 1. Grüppenbühren 3, 2. Kirchhatten 0, 3. Cloppenburg 1, 4. Großenkneten 2, 5. Visbek 3.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.