Ofenerdiek Der schlechte Zustand des Bardieksweges soll in der nächsten Sitzung des Verkehrsausschusses am 17. November auf Antrag der SPD-Ratsfraktion thematisiert werden. Es soll geklärt werden, ob die Verkehrssicherheitspflicht der Stadt – im derzeitigen Zustand – noch gewährleistet ist. Zudem wird gefragt, ob es nicht ratsamer sei, die Fahrbahn des Bardieksweges abzufräsen, um eine neue Fahrbahndecke aufzutragen, anstatt Löcher in der Straße provisorisch auszubessern und auf einen teuren Ausbau zu spekulieren, heißt es weiter in der Mitteilung.

Die Ratsherrn Werner Kaps und Heinz Backhaus beziehen sich dabei auch auf die Bürgerversammlung im Oktober: Anwohner forderten eine Verbesserung des Straße.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.