DANGAST – Sommer, Sonne, gute Stimmung: Mehr als 60 Programmpunkte stehen bereits fest, doch immer noch steckt das diesjährige Watt en Schlick Fest vom 2. bis 4. August voller Überraschungen. So erwartet die Besucher auch in diesem Jahr am Strand beim Kurhaus in Dangast ein kulturelles Highlight der Extraklasse. Am Freitagabend kommen unter anderem Max Herre und Sophie Hunger, Rapper Dendemann ist der Headliner am Samstagabend. Ebenfalls am Freitag mit dabei ist die Indie-Band Giant Rooks.

Neben viel Musik, Lesungen, Theater oder dem täglichen Talk-Format „Machiavelli – Rap und Politik“ auf der Floß-Bühne gibt es wieder ein ausgesuchtes Filmprogramm. Im Fokus stehen mit „25 km/h“, „Alle Anderen“ und „All My Loving“ drei Filme mit dem Schauspieler Lars Eidinger, der ebenfalls beim Watt en Schlick zu Gast ist und am Freitag im Zelt auflegt. Nicht zu vergessen sind die Deutschen Meisterschaften im Schlickrutschen. Wie jedes Jahr gibt es auch diesmal ein ansprechendes Kinderfilm-Programm zu sehen. Nach wie vor ist der Festival-Eintritt für Kinder unter 14 Jahren frei – ein Umstand, der in der Festivallandschaft ziemlich einmalig ist. Till Krägeloh: „Es ist uns wichtig, den Festival-Besuch erschwinglich zu halten.“ Bei dem Gedanken, einem möglichst gemischten und generationenübergreifenden Publikum den Besuch am Kurhaus Strand in Dangast zu ermöglichen, geht es für Krägeloh auch um Nachhaltigkeit. „Soziale Nachhaltigkeit und Umweltschutz auf einem Festival hängen für mich zusammen.“

Ein sorgsamer Umgang mit dem Ort direkt am Weltnaturerbe Wattenmeer ist seit dessen Bestehen in der Philosophie des Festivals fest verankert. Die 3-Tages-Festivaltickets sind für dieses Jahr bereits ausverkauft. Es gibt aber noch Tagestickets für 59 und 65 Euro (Sa.)

Abonnenten sparen 2,-€ 

FREITAG, 2. August
Max Herre, Sophie Hunger, Giant Rooks, Erotik Toy Records, Die Goldenen Zitronen. LGoony, Stefanie Sargnagel, Sepalot Quartet, Jeremias, Die Sauna, Lars Eidinger, Irma, Komfortrauschen, Flowin Immo, Das Moped, Albrecht Schrader, Machiavelli
Film: 25 km/h

SAMSTAG, 3. August
Dendemann, Moop Mama, Bonaparte, Ricky Dietz,
Filous, Heinz Strunk, Chef’Special, Ahzumjot,
Cari Cari, Golden Dawn Arkestra, Jazzanova, OG Keemo, Ronja von Rönne, Bodi Bill, Enno Bunger, Loyal, Faakmarwin, Moritz Krämer, Wwwater, Beranger, Machiavelli, Gianni Mae, Bruckner
Filme: Roads, Alle Anderen
Unzertrennlich, Mein Leben als Zucchini

SONNTAG, 4. August
Secret Headliner, Faber,
Fatoni, Mavi Phoenix, Pauls Jets, Alli Neumann, Flowin Immo, Machiavelli, Ebow, Say Yes Dog, Sofaconnection, Giulia Becker, Blond, Tiflis, Bummelkasten,
Muckemacher, Erdmöbel, The Black Seeds, Lisa Morgenstern, The Districts
Deutsche Meisterschaften im Schlickrutschen
Filme: Rocca verändert die Welt, All My Loving, Carmine Street Guitars


Tickets:   bit.ly/2jpelxz 
Tickets zu vielen Events finden Sie hier!

NWZ-Ticketshop.de
Tickets zu vielen Events finden Sie hier!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.