NORDENHAM Große Freude bei zwölf Vereinen aus der Wesermarsch: Die Raiffeisen-Volksbank Varel-Nordenham hatte sie zur Spendenübergabe in die Nordenhamer Filiale eingeladen. Die Vertriebsmitarbeiterin Klaudia Bluhm schütte dort das Füllhorn aus. Insgesamt 7200 Euro gehen an die Vereine. Das Geld kommt aus den Reinerlösen des VR-Gewinnsparens.

Der Klootschießerverein Esenshamm, der 500 Euro bekam, will mit dem Geld Sportgeräte anschaffen und Zuschüsse für Trainingsanzüge gewähren. Der Förderverein der Seefelder Feuerwehr (500 Euro) will ein Schaumrohr anschaffen. Der Förderverein der Grundschule Seefeld (1000 Euro) will die Schulbücherei auf Vordermann bringen und Lektüre anschaffen. Die Speelschar Reitland (200 Euro) will sich einen Schminkkoffer zulegen. Die Tennisabteilung des Seefelder TV (500 Euro) will das Geld für die Förderung von vier- bis neunjährigen Kindern einsetzen. Der Nordenhamer Förderkreis Freizeit ohne Suchtmittel (600 Euro) will das Geld für einen Laptop ausgeben.

Die Nordenhamer Goethe-Gesellschaft (800 Euro) will einen Beamer anschaffen. Der Jugendmusikzug Stadland (500 Euro) und der Musikverein Schweiburg (500 Euro) wollen Musikinstrumente kaufen. Das Kickbox-Team Rodenkirchen (900 Euro) will sich neue Trainingsanzüge zulegen. Der Förderverein der Deichschule in Schweiburg (900 Euro) möchte Lernsoftware für die Schulbücherei anschaffen. Und der Kindergarten Schweiburg (200 Euro) will 200 Spielwürfel kaufen.

Wie Klaudia Bluhm mitteilte, gibt es das Gewinnsparen inzwischen seit 60 Jahren. Zurzeit sind 1 680 827 Lose im Umlauf. Ein Los kostet fünf Euro im Monat. Vier Euro gehen aufs Sparbuch. Ein Euro ist der Spieleinsatz für die Lotterie. Die VR-Gewinnspargemeinschaft schüttet monatlich Gewinne aus. Außerdem werden Vereine sowie kulturelle, soziale und karitative Einrichtungen unterstützt. In 2011 haben im Geschäftsbereich der RaiVo Varel-Nordenham 66 Vereine insgesamt 53 701 Euro bekommen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.