Nordenham Mit dieser Idee ist Fabian Först, der erst seit einem halben Jahr bei NKT in Friedrich-August-Hütte tätig ist, offene Türen bei der Geschäftsleitung und bei den Mitarbeitern eingerannt: Leere Geschenkkartons werden an die insgesamt 142 Mitarbeiter ausgegeben. Die Mitarbeiter können – wenn sie sich an diese Aktion freiwillig beteiligen wollen – die Kartons für bedürftige Kinder zu Weihnachten befüllen.

Diese Geschenke werden dann der Kinderhilfe Butjadingen und dem Kinderschutzbund Nordenham übergeben, damit sie Familien in der Stadt und in der Gemeinde Butjadingen zugute kommen.

Bei dieser noch nicht abgeschlossenen Weihnachtsaktion ist es jedoch nicht geblieben. Denn die Geschäftsleitung von NKT in Friedrich-August-Hütte packt dazu als Geschenk für Kinder insgesamt 100 Eintrittskarten für das Nordenhamer Eisvergnügen.

Betriebsratsvorsitzender Mustafa Dogan freut sich, dass bei dieser NKT-Aktion Initiator Fabian Först aus der Abteilung Einkauf, die Geschäftsleitung und der Betriebsrat Hand in Hand tätig geworden sind.

Fredrik Eskengren (Mitglied der Geschäftsleitung), und Standortleiter Hans Gronau sprechen von einer tollen Initiative. Sie würden sich freuen, wenn sie in Zukunft auch an den anderen europäischen Unternehmensstandorten von NKT umgesetzt wird.

„Wir werden sicherstellen, dass die Geschenkkartons an bedürftige Kinder gehen“, sicherte Dr. Heiko Hansen, stellvertretender Vorsitzender des Nordenhamer Kinderschutzbundes, jetzt bei der Übergabe der Eintrittskarten in der Geschäftsstelle zu.

Kinderschutzbund-Vorsitzende Dr. Erika Mayer sagte: „Wir freuen uns sehr. Nicht alle Kinder stehen auf der Sonnenseite. Es ist auch schön, dass die Arbeit des Kinderschutzbundes Nordenham Rückhalt bekommt und uns diese Geschenkkartons anvertraut werden.“

Diese Aktion von NKT stärkt nach Einschätzung von Heiko Hansen auch den gesellschaftlichen Zusammenhalt in der Kleinstadt Nordenham.

Horst Lohe Nordenham / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.