Nordenham Unter dem Motto „Essen und Trinken für den guten Zweck“ stehen die Aktionen, mit denen sich der Lions Club Nordenham/Elsfleth am Ochsenmarkt beteiligt. Bei der Veranstaltung am Sonntag, 20. Oktober, bietet der Service-Club wieder Ochsen-Bratwürste und erstmals auch „Butjenter Ochsenbier“ an. Dabei handelt es sich um ein Bier, das die Lions extra aus diesem Anlass brauen lassen haben. Kooperationspartner ist der Gastwirt und Hotelier Udo Venema, der in Abbehausen das Butjenter Brauhaus betreibt. Der Stand des Lions-Clubs auf dem Marktplatz ist ab 10 Uhr geöffnet.

Die Ochsenwurst stellt wieder die Fleischerei Gutmann her. Sie wird am Lions-Stand gegrillt und zum Verzehr angeboten, kann aber auch im Zehnerpack zum Mitnehmen gekauft werden.

Die beim Ochsenmarkt erzielten Erlöse des Lions Clubs kommen wie in den Vorjahren einer sozialen Einrichtung zugute. Diesmal sind die Spenden für die Butjadinger Ortsgruppe der Deutschen Lebens-Rettungsgesellschaft (DLRG) bestimmt. Die Butjenter DLRG ist auch selbst bei der Veranstaltung vertreten. Die ehrenamtlichen Lebensretter bauen neben dem Lions-Stand eine Ausstellung auf, um über ihre Arbeit und ihre Aufgaben zu informieren. Der Service-Club möchte mit den Spenden verschiedene Projekte der DLRG und besonders die Jugendarbeit unterstützen.

Beim Ochsenmarkt lässt der Lions Club auch eine alte Tradition aufleben. Er sorgt dafür, dass es dort nach vielen Jahren wieder echte Rindviecher zu sehen gibt. Genauer gesagt: junge Jersey-Rinder. Die Tiere stammen vom Bio-Bauernhof der Familie Jan Dierk und Maike Harbers aus Seeverns. Besucher haben die Möglichkeit, die Kälber anzuschauen und zu streicheln. Die Aktion erfolgt in Abstimmung mit dem Veterinäramt Jade-Weser. Darüber hinaus will der Lions-Club eine Strohburg für Kinder aufbauen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.