Nordenham Der Ortsverband Nordenham der Johanniter hat nach mehr als 30 Jahren wieder eine Ortsverbandspfarrerin. In einem Gottesdienst in der Martin-Luther-Kirche ist am Sonntag Pastorin Heike Boelmann-Derra feierlich in ihr Amt eingeführt worden. „Es ist mir eine große Ehre. Ich möchte euch so zur Seite stehen, wie ihr es braucht“, versprach sie.

Die Einführungsworte sprachen Karin Hermann, Tina Wessels, Birgit Beerhorst, Klaus Martin und Mike Stellert als aktive ehrenamtliche Helferinnen und Helfer aus den Bereichen Betreuungsdienste, Auslandshilfe und Einsatzdienste des Ortsverbands Nordenham.

Die Ernennungsurkunde verlas Ortsbeauftragter Matthias Dirksen. Erster Gratulant war Bürgermeister Carsten Seyfarth, der noch in der Kirche den Johannitern für ihr großes ehrenamtliches Engagement dankte.

In ihrer Predigt erzählte Boelmann-Derra eine jüdische Parabel, in der ein Rabbi den Besuch Gottes erwartet und Kuchen backt. Als nacheinander ein Kind, ein alter Mann und ein hungriger Bettler an seine Tür klopfen und um einen Kuchen bitten, weist er alle ab. Gott kommt nicht, so beschwert sich der Rabbi am nächsten Tag bei Gott. Dieser antwortet: „Ich war dreimal da, doch du hast mich nicht erkannt.“

Diese Parabel stehe für das, was Jesus sagt, so erläuterte Heike Boelmann-Derra: „Was du deinem Nächsten tust, tust du mir an.“

Die acht Spitzen des Johanniter-Kreuzes stehen für die acht Seligpreisungen aus der Bergpredigt. Eine davon ist den Barmherzigen gewidmet. „Barmherzigkeit ist ein hohes Gut, das wir jeden Tag aufs Neue versuchen müssen“, sagte Heike Boelmann-Derra.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.