Nordenham Die Mitglieder im Ortsvorstand Brake/Nordenham der Stiftung Bahn-Sozialwerk (BSW) bringen es auf insgesamt 146 Jahre Vorstandsarbeit. Allein der Vorsitzende Heinz Hochheiden ist seit 34 Jahren in der Führungsriege aktiv. Eigentlich wollte BSW-Mitarbeiterin Astrid Stremlau, die für die Ortsstellen in der Region Hannover zuständig ist, jetzt zu einer Feier nach Nordenham kommen, um diese außergewöhnliche Kontinuität zu würdigen. Aber wegen einer Störung im Zugverkehr klappte die Anreise nicht.

Gefeiert wurde trotzdem, und Urkunden gab es auch für die langjährigen Vorstandsmitglieder. Die Ehrungen übernahm Heinz Hochheiden, der seit 1988 ohne Unterbrechung Vorsitzender ist. Der Stellvertreter Volker Wernicke hat sein Amt seit 2002 inne. Ebenfalls seit 2002 ist Joachim Klein Kassenwart. Seit 1997 ist Helmut Böning Schriftführer, bis 2002 war er stellvertretender Vorsitzender.

Rudolf Hilmer ist seit 1989 Kulturwart, vorher war er Sozialbetreuer. Max Hammler nimmt seit 2012 den Posten des Seniorenbeauftragten wahr, zuvor war er sechs Jahre lang als Vertrauensperson tätig.

Günter Strauch kann auf insgesamt 18 Jahre als Sozialbetreuer zurückblicken. Er bekleidete dieses Amt von 1984 bis 1988 und erneut seit 2004.

Während ihrer Zusammenkunft ließen sich die Vorstandsmitglieder ein gemeinsames Mittagessen schmecken. Sie saßen noch lange zusammen und tauschten Erinnerungen aus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.