+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 8 Minuten.

Corona-Liveblog für den Nordwesten
Teil-Lockdown verlängert – Private Treffen auf fünf Menschen begrenzt

Nordenham Zu den 201 Berufsbesten der Oldenburgischen Industrie- und Handelskammer, die jetzt ihre Abschlussprüfungen mit der Note 1 bestanden haben, gehören drei Auszubildende aus Nordenham. Dabei handelt es sich um Sabrina Leifhelm (Verkäuferin, Markant-Markt Ralf Jens), Jannik Weers (Elektroniker für Betriebstechnik, Nordenhamer Zinkhütte) und Karolin Kossen (Verfahrensmechanikerin Kunststoff- und Kautschuktechnik, Premium Aerotec).

Die IHK zeichnet die Berufsbesten in diesem Sommer ausnahmsweise nicht bei einer zentralen Feier aus, sondern bei Besuchen in den Ausbildungsbetrieben. Grund für diese Vorgehensweise ist die Corona-Pandemie.

Laut Ludger Wester, stellvertretender Leiter des Bereichs Bildung bei der Oldenburgischen IHK, waren die Abschlussprüfungen coronabedingt ein Kraftakt. Die Prüfungen für die 3694 Teilnehmer mussten allesamt verschoben und in den Schulen komplett neu organisiert werden. Letztlich sei aber das Ziel erreicht worden, alle Prüfungen bis zum 31. Juli über die Bühne zu bringen. „201 junge Leute haben Spitzenergebnisse erzielt und damit so viele wie seit Jahren nicht mehr“, sagt Ludger Wester.

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Norbert Hartfil Redaktionsleitung Nordenham / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.