ABBEHAUSEN Die Jugendfeuerwehr Abbehausen ist für ihre 11 Mitglieder mehr als nur ein Hobby. Denn anders ist die hohe Zahl von durchschnittlich 337,5 Dienststunden nicht zu erklären, die die 12 Jungen im vergangenen Jahr geleistet haben.

Insgesamt sind 4485 Stunden zusammengekommen, davon 2499 im Zeltlager des Oldenburgischen Feuerwehrverbandes auf der Weide südlich der Schule Am Luisenhof. 1735 Stunden investierten die Jugendlichen in Feuerwehrtechnik, 217 in Sport, und 34 Stunden gingen für Sitzungen drauf. Diese Zahlen nannte der Jugendwart Dirk Lüdemann in der Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Abbehausen im Feuerwehrgerätehaus.

Die beste Dienstbeteiligung zeigte Christopher Stieglitz, der an 51 der 52 Dienste teilnahm. 3 neue Mitglieder sind im vergangenen Jahr in die Jugendfeuerwehr eingetreten, 2 sind aus der Jugendwehr in die aktive Feuerwehr übergetreten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Ostfriesland-Newsletter (Norden) der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zum neuen Jugendsprecher wurde Timo Moriße ernannt, sein Stellvertreter ist Bastian Möhlmann. Timo Moriße war bisher stellvertretender Jugendsprecher, Onno Tepe Jugendsprecher. Gerätewart ist Rene´ Speckels, Stellvertreter Dennis Gonschorek, Schriftwart ist Christopher Stieglitz, sein Stellvertreter Tjark Minßen. Auch diese Positionen sind neu besetzt.

Zum Programm der Abbehauser Jugendfeuerwehr im vergangenen Jahr gehörten ein Schwimmturnier, der Wettstreit um den Kuppel-Pokal und ein Hallensport-Turnier. Für die Leistungsspange wurde viel geübt – aber letztlich ohne Erfolg, wie Dirk Lüdemann berichtete. Denn beim ersten Anlauf reichte die Leistung nicht ganz aus, und der zweite Abnahmetag fiel buchstäblich ins Wasser.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.