NORDENHAM NORDENHAM/RG - Auf der Anlage des Keglerheims von Heinz Wetjen in Blexersande starteten die Jugendkegler des Vereins Nordenhamer Sportkegler ihre Vereinsmeisterschaften. Insgesamt gehen zwölf Keglerinnen und Kegler an den Start. Das sind drei Kegler weniger als im Vorjahr, was daran liegen mag, dass mehrere Jugendliche in die Juniorenklasse wechselten.

Gleich drei Vorjahressieger konnten sich in den vier Klassen wieder in Führung bringen. Merle Büsing liegt mit 591 Holz bei der weiblichen B-Jugend klar vor Angelika Sobczyk (425), die erst vor drei Monaten dem Verein beigetreten ist. Bei der männlichen Jugend B führt Titelverteidiger Christian Tiffe (606) vor Luca Riese (566) und Sven Bunjes (551). Bei der weiblichen Jugend A geht es spannend zu zwischen Titelverteidigerin Manuela Hölscher (718) und Nicole Braun (713). Daniel Zühlke (694) führt bei der männlichen Jugend B.

Die Übersicht: Jugend B: 1. Merle Büsing 591 Holz, 2. Angelika Sobczyk 425. Jugend A: 1. Manuela Hölscher 718, 2. Nicole Braun 713, 3. Mareike Müller 700, 4. Karolina Sobczyk 690. Jugend B: 1. Christian Tiffe 606, 2. Luca Riese 566, 3. Sven Bunjes 551, 4. Nils Laufer 363. Jugend A: 1. Daniel Zühlke 694, 2.Dennis Hilmer 682.

Der zweite Durchgang findet am Sonnabend, 23. September, auf den Bahnen des ESV Nordenham statt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.