NORDENHAM Die Linke hat jetzt auch in der Wesermarsch einen Kreisverband gegründet. Die Organisation wurde am Montagabend in der „Bauernstube“ am Atenser Kreisel aus der Taufe gehoben.

Der Vorstand besteht aus Gerd Coldewey, Seefelderaußendeich, und Edgar di Benedetto, Elsfleth; zum Schatzmeister wurde Francis Hope aus Nordenham bestimmt. Coldewey war früher für die Grünen aktiv, di Benedetto gehörte lange der SPD an und hatte sich, wie berichtet, im Frühjahr erfolglos um die Landtagskandidatur bemüht.

Die Mitglieder beschlossen, künftig einmal monatlich eine öffentliche Mitgliederversammlung abzuhalten. Zur Landtagswahl am 27. Januar 2008 will der Kreisverband einen Kandidaten aufstellen.

Ihre politischen Ziele beschrieben Coldewey und di Bendetto in einer Pressemitteilung recht allgemein: „Mehr für die arbeitenden Menschen in der Wesermarsch tun, also bessere Schulen, mehr Lehr- und Ausbildungsplätze, soziale Gerechtigkeit, umweltschonende öffentliche Verkehrsverbindungen.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.