Nordenham Die Nordenhamer Grundschüler haben jetzt erstmals ihre besten Vorleser ermittelt. Insgesamt 15 Viertklässler, die sich qualifiziert hatten, kamen in der St. Willehad-Schule zusammen, um sich einer kritischen dreiköpfigen Jury zu stellen. Am Ende setzte sich Anna Steffens von der Grundschule in Phiesewarden durch.

Die Zeit bis zur Siegerehrung zog sich für die gespannten Teilnehmer scheinbar endlos hin, obwohl sie nur wenige Minuten verspätet begann. „Die Entscheidung fiel uns sehr schwer. Deswegen hat es so lange gedauert“, sagte Anne von Bestenbostel, als es dann losging. Die Buchhändlerin bewertete die Lesestärke der Schüler zusammen mit Kristin Rohde von der Stadtbücherei in Nordenham und mit Ulf Riegel, dem stellvertretendem Bürgermeister.

Ausgezeichnet wurden die besten vier Teilnehmer, wobei sich Lotti Schneider (Südschule) und Mark-Calvin Metzger (Grundschule Atens) einen gemeinsamen dritten Platz teilten. Den Silberrang sicherte sich Maja Schulz – ebenfalls von der Südschule.

An der Siegerin gab es aber kein Vorbeikommen. „Du hast ganz toll gelesen und hast den ersten Platz absolut verdient“, sagte Anne von Bestenbostel zu Anna Steffens. Und auch an den Rest der 15 Teilnehmer richtete die Buchhändlerin lobende Worte: „Ihr seid die Besten aus ganz Nordenham. Darauf könnt ihr stolz sein.“

Die Viertklässler mussten eine Passage aus dem Buch „Rico, Oskar und die Tieferschatten“ von Andreas Steinhöfel vorlesen.

Die Jury bewertete dann Tempo, Fehlerquote, Interpunktion und Betonung. Die drei Jurymitglieder verteilten dann Punkte, wonach sich Anna Steffens als die Beste erwies.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.