EINSWARDEN Unkraut zupfen und Hecke schneiden stand jetzt in der Gartenanlage Sonnenblume in Einswarden nicht auf der Tagesordnung der Parzellenbesitzer. Der Grund: Das Sommerfest zog die Kleingärtner immer wieder in Richtung Vereinsheim, wo ein großes Luftkegelturnier ausgetragen wurde.

Bei schönstem Sommerwetter wurde um die meisten umgefallenen Kegel gekämpft. In der Klasse der Erwachsenen gab es 30 Teilnehmer, bei den Kindern waren es 15 Werfer. Unter den Nachwuchs-Keglern konnte sich der 14-jährige Benjamin Schäfer durchsetzen. Und er siegte mit 23 Punkten, vor der erst zweiährigen Joyce Strahlmann mit 19 Punkten und dem achtjährigen Kevin Wiechering mit 17 Punkten. Bei den Erwachsenen siegte Heidi Riemann mit 26 Zählern vor Meek Herden und Michael Knebel mit jeweils 25 Punkten. Der Festausschussvorsitzende Klaus Schimmel leitete die Siegerehrung.

Ein Flohmarkt mit sechs Ständen sowie zahlreiche Geschicklichkeitsspiele rundeten die Veranstaltung in der Gartenanlage ab. Torwandschießen und weitere Ballspiele standen auf dem Programm. Für musikalische Unterhaltung sorgte Burkhard Wilks.

Auch die Kinder kamen beim Sommerfest zum Zug. Egal ob Pedalos fahren, Stelzenlauf oder Torwandschießen, die jungen Festgäste hatten großen Spaß. Besonders die Wasserspiele der Freiwilligen Feuerwehr Einswarden waren sehr beliebt. Auch das große Sackhüpfen gefiel den Kindern sehr. Nach einem vollständigen Durchlauf aller Spiele bekam jeder eine Belohnung in Form von Süßigkeiten.

Klaus Schimmel bedankte sich besonders bei dem erweiterten Helferteam bestehend aus Anja Schimmel, Henri Kremens, Andreas Aszmons, Helmut Wiechering, Sabrina Grabbert und Meike Jacobs. Auch für die gute Bedienung durch Sabine Karau fand der Chef des Festausschusses lobende Worte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.