Abbehausen Beim traditionellen Vogelschießen des Schützenvereins Abbehausen hat Georg Waslewski den entscheidenden Treffer gelandet und den Hauptteil der Holzattrappe erwischt. Somit darf er den Titel des Vogelkönigs führen. Bei dem Wettbewerb galt es, mit dem Kleinkalibergewehr aus 25 Metern Entfernung bestimmte Teile der Adlernachbildung zu treffen. Außer Georg Waslewski, der auch den linken Ständer mit Erfolg ins Visier genommen hatte, gehörten folgende Schützen zu den Gewinnern: Josef Müller (Krone und Zepter), Ernst August Abbenseth (linke Fahne), Marion Meyer (rechte Fahne), Reinhold Hodel (linke Schwinge), Jutta Ringk (rechte Schwinge), Reinhold Hodel (Reichsapfel) und Hergen Albers (rechter Ständer).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.