Abbehausen Am 7. Februar jährt sich zum 50. Mal der Todestag von Alma Rogge. Das nimmt der Rüstringer Heimatbund zum Anlass, sich näher mit dem Leben und dem Werk der Dichterin und Schriftstellerin aus Stadland zu befassen.

Der nächste heimatkundliche Klönabend trägt den Titel „Alma Rogge (1894-1969) – eine biografische Skizze mit Beispielen aus dem Werk der Schriftstellerin“. Beginn ist am Dienstag, 5. Februar, um 19.30 Uhr im Landhotel Butjadinger Tor in Abbehausen. Der Eintritt ist frei. Heddo Peters und Hans-Rudolf Mengers gestalten den Abend.

Im Vordergrund steht die Lebensbeschreibung Alma Rogges. Dazu werden an passenden Stellen der Biografie ausgewählte Textbeispiele aus dem Werk der Schriftstellerin vorgetragen. Weitere Texte liegen als Tonaufnahmen vor, so dass die Zuhörer auch der Stimme Alma Rogges lauschen können.

Eine Präsentation von Bildern, Fotografien und Landkarten begleitet den Vortrag und sorgt für einen anschaulichen Zugang zum Leben und zum Werk der Dichterin, die in Brunswarden bei Rodenkirchen geboren wurde.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.