Abbehausen /Ellwürden Zur traditionellen Senioren-Weihnachtsfeier aus dem Ummenschen Fundus lädt die Stadt Nordenham alle Bewohner der Altgemeinde Abbehausen ein, die 70 Jahre und älter sind. Die Veranstaltung beginnt am Sonntag, 8. Dezember, um 14 Uhr im Saal des Abbehauser Dorfkrugs. Einlass ist ab 13 Uhr.

Nach der Begrüßung durch den Abbehauser Ortsbürgermeister Tobias Thormählen bekommen die Besucher ein weihnachtliches Programm und eine Kaffeetafel geboten. Bei den Vorführungen wirken Kinder des Bürgervereins Ellwürden mit, die Lieder und Gedichte vortragen. Die Leitung haben Kerstin Oellrich und Tanja Bierfischer. Sie sind im Bürgerverein die verantwortlichen Obfrauen für die Nikolausfeier.

Auch die Theatergruppe des Bürgervereins Ellwürden tritt bei der Ummenschen Weihnachtsfeier auf. Die von Jens Ratschke geleitete Spielschar sorgt mit Sketchen für Unterhaltung. Zum Abschluss werden gemeinsam Weihnachtslieder gesungen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Die Ursprünge der Feier reichen bis in das Jahr 1680 zurück. Die Veranstaltung ist dem Bauern Tyork Ummen und dessen Sohn Wilke zu verdanken. Die beiden hatten einst in ihren Testamenten verfügt, dass ihre in Moorsee gelegene Hofstelle den Armen in Abbehausen vermacht wird. Aus diesem Verwendungszweck ist später eine Weihnachtsfeier für Senioren entstanden.

Der Ummensche Fundus hat heute den Status einer unselbstständigen Stiftung und wird von der Stadt Nordenham verwaltet. Mit den Erlösen, die durch die Verpachtung des Ummenschen Hofes erzielt werden, finanziert die Stiftung die Weihnachtsfeier. In der Altgemeinde Abbehausen, die bis zum Jahr 1974 eigenständig war und dann der Stadt Nordenham angegliedert wurde, leben etwa 450 Senioren im Alter von 70 und mehr Jahren.

Norbert Hartfil Redaktionsleitung Nordenham / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.