BLEXEN Das Wetter spielte am Sonnabend mit beim Sommerfest von Kronos Titan für Mitarbeiter und deren Angehörige. Rund 1000 Gäste wurden auf dem Werksgelände in Blexen begrüßt. Darunter befanden sich auch etwa 100 Kinder im Alter unter 14 Jahren, denen die Zirkusschule Fantaasi des SV Nordenham viel Abwechslung bot. Die Fantaasianer hatten den Mädchen und Jungen unter anderem Jonglier-Utensilien und einen Schminktisch mitgebracht.

Für Unterhaltung war gesorgt. Ebbys Tanztruppen traten dreimal auf und begeisterten die Zuschauer. Der Ponyclub Blexen bot Ponyreiten für die Kinder an. Und auch das Technische Hilfswerk machte mit. Es stellte Fahrzeuge wie den Kranwagen aus. Die Helfer hatten auch noch eine Springburg für die Kinder aufgebaut. Für die kostenlose Verpflegung sorgte eine Cateringfirma aus Dedesdorf.

Für Informationen war gleichfalls gesorgt im Blexer Werk mit seinen 375 Beschäftigten. Denn die meisten Besucher waren ja auch gekommen, um die Produktionsstätten kennenzulernen, die Arbeitsplätze ihrer Verwandten und Freunde. Nach Auskunft des Werkleiters Peter Aengeneyndt wurden die 700 Helme, die für Besichtigungen bereitgelegt worden waren, auch allesamt ausgegeben. So weit es die laufende Produktion zuließ, konnten sich die Besucher in den einzelnen Bereichen des Werks über die Arbeitsabläufe informieren. Mitarbeiter hatten dafür unter anderem Informationstafeln vorbereitet und beantworteten Fragen der Besucher.

Das Sommerfest war auch als ein Dankeschön an die Mitarbeiter und deren Familien gedacht, die sich mit dem Werk verbunden fühlen. Und dieses Zusammengehörigkeitsgefühl soll weiter gefestigt werden. Das Betriebsfest in der Friedeburg vor drei Jahren und der Tag der offenen Tür im Jahr 2006 boten schon Gelegenheit dazu.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.