Nordenham Der 1. FC Nordenham strebt eine Verjüngung und eine Verschlankung bei der Besetzung seiner Führungsriege an. Das teilt der 1. Vorsitzende Klaus Rieger mit. „Wir werden auf jeden Fall vor der Jahreshauptversammlung in diesem Jahr in einer Veranstaltung mit interessierten Personen unsere Ideen vorstellen.“ Die Jahreshauptversammlung findet am Donnerstag, 28. März, ab 19.30 Uhr im Vereinsheim im Sportzentrum Mitte statt.

Einen ersten Schritt haben die Verantwortlichen des FCN bereits jetzt getan. Mit Rainer Wittje und Carsten Manthey haben sich zwei „Ehemalige“ nach einem kleinen Exkurs zum TV Esenshamm wieder dem FC Nordenham angeschlossen. Beide haben im Organisationsteam des Fußballvereins inzwischen Aufgaben übernommen.

Nach den Worten von Klaus Rieger übernimmt Rainer Wittje im Bereich der Leistungsteams, sowohl bei den Herren als auch bei der Jugend, die Funktion eines Teammanagers. Seine Aufgabe wird es sein, mit dem Fußballobmann Horst Wulf und den jeweiligen Trainern, die Kaderbesetzung unterstützend zu begleiten. Rainer Wittje sieht seine Aufgabe vor allem auch in der Organisation der Abläufe in den jeweiligen Saisonphasen.

Aktuell hat er für die Auswärtsfahrten der Ersten Mannschaft einen großen Bus organisiert, in dem Interessierte kostenlos mitfahren können, um das Team zu unterstützen.

Carsten Manthey wird sich in erster Linie mit dem Verantwortlichen für Wirtschaft und Marketing, Gerd Hedemann, um mögliche Vermarktungsmöglichkeiten kümmern. Klaus Rieger: „Wir benötigen dringend ein Marketingkonzept, um alle Angebote, die der FCN potenziellen Unterstützern bieten kann, auch entsprechend umsetzen zu können.“

Der Vorsitzende ist überzeugt, dass dem möglichen neuen Vorstand 2014 ein bestelltes Feld geboten wird. Die Arbeit in der Führungsriege werde erheblich erleichtert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.