News
YPG

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Keine Kriegswaffen
Trotz Syrien-Offensive deutsche Rüstungsexporte an Türkei

Trotz Syrien-Offensive deutsche Rüstungsexporte an Türkei

Keine Waffen mehr für die Türkei: Das hatte Kanzlerin Merkel nach dem türkischen Einmarsch in Nordsyrien angekündigt. Das gilt aber nicht für alle Rüstungsgüter. In Einzelfällen darf weiter geliefert werden.

Fragen an die Türkei
"Leopard 2"-Panzer in der Hand syrischer Rebellen?

"Leopard 2"-Panzer in der Hand syrischer Rebellen?

Die Bundesregierung hat der Türkei 354 "Leopard 2"-Panzer geliefert. Mindesten zehn wurden in Nordsyrien wegen taktischer Fehler zerstört oder schwer beschädigt. Ist die Waffe jetzt auch an syrische Rebellen zum Kampf gegen Kurden übergeben worden?

Reaktion auf Macron-Kritik
Maas stößt mit Idee für Nato-Reform auf positive Resonanz

Maas stößt mit Idee für Nato-Reform auf positive Resonanz

Hirntot oder nur leicht kränkelnd? Nach den jüngsten Streitigkeiten in der Nato ist Bundesaußenminister Heiko Maas der Meinung, dass die Allianz dringend eine Reform benötigt. Er ist nicht der einzige.

Nach Fundamentalkritik
Deutschland: Nato-Zusammenarbeit auf den Prüfstand stellen

Deutschland: Nato-Zusammenarbeit auf den Prüfstand stellen

Frankreichs Präsident Macron rüttelte die Nato mit seiner "Hirntod"-Kritik auf. Jetzt gibt es eine erste Forderung nach Konsequenzen. Sie kommt aus Deutschland und wird mit der Warnung vor einer Spaltung des Bündnisses verbunden.

DFB-Kicker
Can will nach umstrittenen Instagram-Like "besser aufpassen"

Can will nach umstrittenen Instagram-Like "besser aufpassen"

Berlin (dpa) - Nationalspieler Emre Can hat die Konsequenzen aus seinem umstrittenen Instagram-Like im Oktober ...

Abgeschoben aus der Türkei
Mutmaßliche IS-Anhängerin nach Abschiebung in U-Haft

Mutmaßliche IS-Anhängerin nach Abschiebung in U-Haft

Die Türkei macht ernst mit der Abschiebung von IS-Anhängern und anderen Islamisten in ihre Heimatländer. Am Freitagabend landen zwei Frauen in Frankfurt/Main. Eine sitzt in Haft.

Abschiebung von Islamisten
Zwei Frauen aus der Türkei nach Deutschland abgeschoben

Zwei Frauen aus der Türkei nach Deutschland abgeschoben

Lautstark hat die Türkei die Abschiebung von IS-Anhängern und anderen Islamisten nach Deutschland angekündigt. Die ersten von ihnen sind jetzt angekommen. Die Bundeskanzlerin versichert: es gibt keinen Grund zur Sorge.

Ehefrauen von IS-Terroristen
Türkei will weitere Islamisten nach Deutschland abschieben

Türkei will weitere Islamisten nach Deutschland abschieben

Lautstark hat die Türkei die Abschiebung von IS-Anhängern und anderen Islamisten nach Deutschland angekündigt. Die ersten von ihnen sind jetzt angekommen. Die Bundeskanzlerin versichert: es gibt keinen Grund zur Sorge.

Spannnungen bleiben bestehen
Trump lobt Erdogan: "Bin ein großer Fan des Präsidenten"

Trump lobt Erdogan: "Bin ein großer Fan des Präsidenten"

US-Präsident Trump hat dem türkischen Präsidenten Erdogan den roten Teppich im Weißen Haus ausgerollt. Bei der gemeinsamen Pressekonferenz outet sich Trump zwar als Erdogan-"Fan". Die vielen Konflikte zwischen beiden Ländern bleiben aber ungelöst.

Von Polizei empfangen
Aus der Türkei abgeschobene Familie in Berlin gelandet

Aus der Türkei abgeschobene Familie in Berlin gelandet

Die Türkei weist eine siebenköpfige Familie nach Deutschland aus. Sie wird dem salafistischen Milieu zugerechnet, die Türkei nennt sie "ausländische Terroristenkämpfer". Wie es mit ihnen nach der Landung in Berlin weitergeht, ist unklar.

Streitthema Kurdenmiliz YPG
Trump empfängt Erdogan trotz Streits betont freundlich

Trump empfängt Erdogan trotz Streits betont freundlich

Das Verhältnis zwischen den USA und der Türkei ist angespannt. Doch US-Präsident Trump begrüßt seinen türkischen Kollegen Erdogan betont herzlich im Weißen Haus. Die warmen Worte zum Empfang können aber nicht über die lange Liste von Streitpunkten hinwegtäuschen.

Militärgruß
Türkei zwischen Salut-Jubel und EM-Ticket

Türkei zwischen Salut-Jubel und EM-Ticket

Die Türkei steht kurz vor der EM-Qualifikation. Schon ein Punkt gegen Island reicht. Spannender ist die Frage: Wie reagieren die Spieler im Erfolgsfall? Zuletzt sorgte ihr Salut-Jubel für viel Wirbel - auch und vor allem in Deutschland.

Streitthema Kurdenmiliz YPG
Trump empfängt Erdogan im Weißen Haus

Trump empfängt Erdogan im Weißen Haus

US-Präsident Trump hat seinen türkischen Kollegen Erdogan ins Weiße Haus eingeladen. Die Liste der Streitpunkte ist lang. Schon vor der Visite machen die USA deutlich: Sie werden weiter mit der Kurdenmiliz YPG in Syrien zusammenarbeiten - auch wenn das Erdogan nicht passt.

Reaktion auf Sanktionen
Erdogan droht EU mit Abschiebung von mehr IS-Anhängern

Erdogan droht EU mit Abschiebung von mehr IS-Anhängern

Erst droht Erdogan, Millionen Flüchtlinge nach Europa zu schicken. Jetzt will er im großen Stil IS-Anhänger abschieben. Hintergrund seiner konfrontativen Ansagen sind mögliche EU-Sanktionen wegen türkischer Erdgasbohrungen im Mittelmeer.

Seehofer: Sind wachsam
Türkei schiebt deutsche mutmaßliche IS-Mitglieder ab

Türkei schiebt deutsche mutmaßliche IS-Mitglieder ab

Etwa jeder dritte der Islamisten, die aus Deutschland ins IS-Gebiet ausgereist waren, ist tot. Von denen, die den Niedergang des Pseudo-Kalifats überlebt haben, kommen jetzt einige zurück. Abgeschoben aus der Türkei.

Vor Kader-Nominierung
Löw kennt Auftrag - DFB-Boss mahnt in Werte-Debatte

Löw kennt Auftrag - DFB-Boss mahnt in Werte-Debatte

Die positive Entwicklung im Nationalteam ist ins Stocken geraten. In den letzten zwei Länderspielen des Jahres geht es um die endgültige Qualifikation und um positive Zeichen für die EM 2020. Dazu ist die Diskussion um Werte und Integration weiter aktuell.

DFB-Direktor
Wirbel um Salut-Like: Bierhoff sieht Profis in der Pflicht

Wirbel um Salut-Like: Bierhoff sieht Profis in der Pflicht

Berlin (dpa) - Nach dem Wirbel um den Social-Media-Like der Nationalspieler Ilkay Gündogan und Emre Can für den ...

Sicherheitszone im Norden
Syrien: Russland und Türkei beginnen gemeinsame Patrouillen

Syrien: Russland und Türkei beginnen gemeinsame Patrouillen

Politisch arbeiten Moskau und Ankara seit längerem eng zusammen. Jetzt kooperieren sie in Syrien auch militärisch. Ihr Abkommen über den Norden des Krisenlandes wird sogar von Machthaber Assad gelobt.

"Historischer Moment"
Bürgerkrieg in Syrien: Verfassungsausschuss nimmt Arbeit auf

Bürgerkrieg in Syrien: Verfassungsausschuss nimmt Arbeit auf

Millionen Menschen vertrieben, große Gebiete zerstört, humanitäre Not: Das Leiden in Syrien nach mehr als acht Jahren Krieg ist groß. Die UN hoffen, dass sich die Kriegsfeinde über den neuen Ausschuss annähern.