News
WWF

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Wohin fließen die Milliarden?
Kritik an Klöckners Ideen für neue EU-Agrarfinanzierung

Kritik an Klöckners Ideen für neue EU-Agrarfinanzierung

Die nationalen Landwirtschaften werden auch mit hunderten Milliarden aus EU-Töpfen finanziert. Ministerin Klöckner hat nun eine Idee präsentiert, wie dieses Geld in Deutschland genutzt werden soll.

Botanik
Rafflesie: Stinkende Rekordblume aus dem Dschungel

Rafflesie: Stinkende Rekordblume aus dem Dschungel

Der Regenwald ist ein endloses Geflecht aus Grünschattierungen. Da fallen Farbtupfer auf. Die Rafflesie allerdings ist mehr als ein Tupfer - sie ist ein Koloss von einer Blume.

Fischratgeber für Verbraucher
WWF: Besser kleine Schwarmfische als Raubfische essen

WWF: Besser kleine Schwarmfische als Raubfische essen

Welchen Fisch kann man mit gutem Gewissen essen? Wer sich diese Frage zur Orientierung an der Fischtheke stellt, findet Antworten in einem Einkaufsratgeber der Umweltstiftung WWF.

Wildeshausen/Landkreis

Weiterbildung an der VHS Wildeshausen
Einsatz für Klimaschutz beginnt vor der Haustür

Einsatz für Klimaschutz beginnt vor der Haustür

Wildeshausen/Landkreis  - Im März beginnt ein sechsteiliger VHS-Kurs unter dem Motto „klimafit“. Es handelt sich um eine Fortbildung für engagierte Bürger, die sich in ihrer Kommune für den Klimaschutz einsetzen möchten.

Kampf gegen Müll
Deutschland will Weg für globales Plastik-Abkommen ebnen

Deutschland will Weg für globales Plastik-Abkommen ebnen

Millionen von Tonnen Plastik landen jedes Jahr in den Ozeanen. Einzeln machen die Länder noch längst nicht genug dagegen. Deutschland will sich nun verstärkt für ein globales Plastik-Abkommen einsetzen.

Umweltschutz
Verstöße im Naturschutz: EU verklagt Deutschland vor EuGH

Verstöße im Naturschutz: EU verklagt Deutschland vor EuGH

Deutschland weist Schutzgebiete für Tiere und Pflanzen nicht so aus, wie es soll. Der Vorwurf der EU-Kommission gipfelt nun in einer Klage. Umweltverbände begrüßen den Schritt.

Im Nordwesten

Umwelt
So steht es um den Masterplan Ems 2050

So steht es um den Masterplan Ems 2050

Im Nordwesten  - Die Vertragspartner ziehen eine positive Zwischenbilanz für die ersten fünf Jahre des Masterplans. Doch es gibt auch Kritik.

Nistkästen
Vogelschutz Marke Eigenbau

Vogelschutz Marke Eigenbau

Gerade jetzt im Winter, wenn die Arbeit im Garten eine Ruhepause durchläuft, kann man die Zeit gut nutzen, um selbst ...

Nördliche Vororte von Perth
Buschbrand in Westaustralien zerstört Dutzende Häuser

Buschbrand in Westaustralien zerstört Dutzende Häuser

Im Westen Australiens ist ein Waldbrand außer Kontrolle geraten. Nördlich von Perth wurden Dutzende Häuser zerstört. Mehr als 300 Feuerwehrleute sind im Einsatz.

Wissenschaftler alarmiert
Zahl der Haie und Rochen in Meeren extrem gesunken

Zahl der Haie und Rochen in Meeren extrem gesunken

Die Zahlen sind alarmierend: Mehr als drei Viertel aller Arten von Haien und Rochen sind Wissenschaftlern zufolge in ihrem Bestand gefährdet.

Nachhaltig und lecker
Garnelen made in Germany sind gefragt

Garnelen made in Germany sind gefragt

Sie liefern Eiweiß und sind eine beliebte Delikatesse. Doch viele Menschen fühlen sich unwohl dabei, aus Asien oder Südamerika importierte Billig-Shrimps zu essen. Züchter setzen vermehrt auf in Deutschland hergestellte Produkte. Funktionieren das?

"Handlungsbedarf ist akut"
Zeitplan für EU-Agrar-Reform nimmt Konturen an

Zeitplan für EU-Agrar-Reform nimmt Konturen an

Die Agrar-Subventionen sind der größte Posten im EU-Budget. Gleichzeitig ist die Landwirtschaft für einen großen Teil der EU-Treibhausgasemissionen verantwortlich. Forscher und Umweltschützer sehen Reformbedarf und mahnen zur Eile. Doch es gibt Differenzen.

Wangerooge

Forscher über Wale auf Wangerooge
Vom Weg abgekommen - Pottwale auf Wangerooge

Vom Weg abgekommen - Pottwale auf Wangerooge

Wangerooge  - Immer wieder verirren sich Pottwale bei der Nahrungssuche im Atlantik in die Nordsee. Dies kann für die Tiere eine tödliche Falle sein. Es gibt mehrere Theorien, wie es dazu kommt.

Pfandbehälter für Gastronomie
Wie die Regierung künftig Verpackungsmüll einsparen will

Wie die Regierung künftig Verpackungsmüll einsparen will

Bundesumweltministerin Schulze will den Verpackungsmüll reduzieren. Ihren Vorschlag hat das Bundeskabinett nun gebilligt. Für Verbraucher und Gastronomen könnte sich einiges ändern.

Gesetzesänderung soll kommen
Kabinett beschließt Mehrweg-Pflicht für Gastronomie

Kabinett beschließt Mehrweg-Pflicht für Gastronomie

Weniger Verpackungsmüll und mehr Pfand: Das sind die Ziele der Gesetzesänderung, die das Bundeskabinett an diesem Mittwoch auf den Weg gebracht hat. Umweltministerin Schulze spricht von einem "Meilenstein". Doch nicht alle teilen die Begeisterung.

Studie des WWF
43 Millionen Hektar tropischen Regenwalds zerstört

43 Millionen Hektar tropischen Regenwalds zerstört

Für den Anbau von Futtermittelsoja, Kakao und Rindfleisch wird oft Regenwald vernichtet. Der WWF zählt rund 43 Millionen Hektar zerstörten tropischen Regenwald. Zum Vergleich: Deutschland ist rund 35,7 Millionen Hektar groß.

"One Planet Summit"
Merkel und Macron: weltweiter Schutz von Land und Meeren

Merkel und Macron: weltweiter Schutz von Land und Meeren

Wenn die Artenvielfalt zerstört wird, trifft das auch den Menschen. Die Folgen können weltweite Pandemien seien - wie derzeit die Corona-Epidemie. Frankreichs Staatschef Macron mahnt bei einem Gipfel auch Geduld an.

Situation extrem gefährlich
Buschbrände wüten nahe australischer Metropole Perth

Buschbrände wüten nahe australischer Metropole Perth

Kaum wurde ein Buschbrand auf der australischen Sandinsel Fraser Island unter Kontrolle gebracht, wütet an anderer Stelle das nächste Feuer. Die Löscharbeiten gestalten sich schwierig.

Weiterbau am 15. Januar
Nord Stream 2 - Schwerin macht Weg frei für Stiftung

Nord Stream 2 - Schwerin macht Weg frei für Stiftung

Die Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 sorgt weiter für Diskussionen. Den jüngsten Anlass liefert eine Initiative Mecklenburg-Vorpommerns. Das Land wird eine Stiftung gründen, die zwar Umwelt- und Klimaschutz fördern soll - aber auch den Pipeline-Bau.