NWZonline.de

wissenschaftsrat

News
WISSENSCHAFTSRAT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg

Zusätzliche Aufgabe für Dekan der Uni-Medizin
Weiterer Vorstand für Klinikum Oldenburg geplant

Weiterer Vorstand für Klinikum Oldenburg geplant

Oldenburg  - Der bislang zweiköpfige Vorstand des Klinikums Oldenburg soll um ein weiteres Mitglied wachsen. Doch die Stadt als Trägerin des Hauses stellt Bedingungen. Das Land zeigt wenig Neigung, darauf einzugehen.

Oldenburg

„Uni hätte schneller gebaut“

Oldenburg  - Die Universitätsmedizin muss noch Hausaufgaben erledigen: Der Wissenschaftsrat hat eine institutionelle Verzahnung ...

Nordwesten

Der Nordwesten in den 2010-ern
Schwindel um eine Pizzafabrik und die Högel-Prozesse

Schwindel um eine Pizzafabrik und die Högel-Prozesse

Nordwesten  - NWZ-Reporter Oliver Braun deckte 2014 den Schwindel um eine Pizzafabrik auf. Die Högel-Prozesse erregten nationale Aufmerksamkeit. Unser Rückblick auf die 2010-er Jahre:

Oldenburg/Hannover

Universität Oldenburg
Medizinstudiengang muss bittere Pille schlucken

Medizinstudiengang muss bittere Pille schlucken

Oldenburg/Hannover  - Rückschlag für die Uni-Medizin in Oldenburg: Die Zahl der Erstsemester kann nicht wie angekündigt zum Wintersemester von 80 auf 120 steigen. Das Land bleibt hinter seiner Ankündigung zurück.

Hannover/Oldenburg

Oldenburger Uni-Medizin Präsentiert Sich In Hannover
Minister mahnt: Mit 40 Millionen Euro erstmal anfangen

Minister mahnt: Mit 40 Millionen Euro erstmal anfangen

Hannover/Oldenburg  - Am „Parlamentarischen Abend“ warben führende Vertreter der Hochschule, allen voran Uni-Präsident Piper, um Einhaltung der finanziellen Zusagen des Landes. Doch Finanzminister Hilbers (CDU) blieb bei seiner harten Linie.

Oldenburg/Hannover

Klinikum Wird Universitätsklinikum
Oldenburger Uni-Medizin stellt sich neu auf

Oldenburger Uni-Medizin stellt sich neu auf

Oldenburg/Hannover  - Große Bühne für die European Medical School in Oldenburg: An diesem Montag präsentieren die Spitzen von Universität und Krankenhäusern in Hannover ihre Pläne. Und sie haben Neuigkeiten dabei.

Berlin

Stiftungsreform auch Ländersache

Berlin  - Berlins Kultursenator Klaus Lederer (Linke) sieht bei der Reform der Stiftung Preußischer Kulturbesitz die Länder ...

Kommentar
Frage der Glaubwürdigkeit

Eigentlich spricht alles für die European Medical School – und für deren Erweiterung: Die Noten des Wissenschaftsrates ...

Oldenburg/Hannover

Kritik An Zusätzlichen Studienplätzen
Rechnungshof rüffelt Uni-Medizin  Oldenburg

Rechnungshof rüffelt Uni-Medizin  Oldenburg

Oldenburg/Hannover  - Der Jahresbericht ist nicht zimperlich: Das Konzept der European Medical School sei nicht tragfähig, schreiben die Rechnungsprüfer. Die Uni Oldenburg weist die Kritik zurück.

Kommentar

Prüfbericht unvollständig
von Christoph Kiefer

von Christoph Kiefer  - Der Landesrechnungshof bewertet das finanzielle Gebaren der Landesregierung – unabhängig von politischen Positionen. ...

Ein Spitzenposten
Nachfolge für scheidenden Chef der Nationalgalerie offen

Nachfolge für scheidenden Chef der Nationalgalerie offen

Ein Spitzenposten in der deutschen Kulturlandschaft bleibt vorerst unbesetzt. Gibt es nach Ausscheiden von Udo Kittelmann als Direktor der Nationalgalerie von Berlins Staatlichen Museen eine Doppellösung?

Bayerisches Prestigeprojekt
Technische Universität Nürnberg startet früher

Technische Universität Nürnberg startet früher

Sie gilt als Vorzeigeprojekt des bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder: Die Technische Universität Nürnberg. Ursprünglich war die Aufnahme des Hochschulbetriebs für 2025 geplant. Doch nun kann es eher losgehen.

Oldenburg

Nwz-Kolumne „sommer-Zeit“
Die neue Gestaltungsmacht der Kulturstaatsministerin

Die neue Gestaltungsmacht der Kulturstaatsministerin

Oldenburg  - Der Wissenschaftsrat empfiehlt die Aufspaltung der Stiftung Preußischer Kulturbesitz. Doch mit diesem Gutachten macht er sich einmal mehr zum Büttel durchsichtiger politischer Interessen, schreibt NWZ-Kolumnist Michael Sommer.

Interview Mit Medizinstudent
„Viele bleiben nach dem Studium in Oldenburg“

„Viele bleiben nach dem Studium in Oldenburg“

Die Finanzierung der European Medical School steht auf der Kippe. Insbesondere in Zeiten von Corona an der Ausbildung zu sparen, sei überraschend und fragwürdig, sagt der 26-Jährige Medizinstudent Johannes Stalter.

Kommentar

Gesundheit braucht eine starke Universitätsmedizin in Oldenburg
von Christoph Korenke

von Christoph Korenke  - Die Corona-Pandemie zeigt es uns allen eindrücklich. Wir brauchen ein extrem leistungsfähiges Gesundheitssystem: ...

Ivo Kügel
Museen nicht an Besucherzahlen messen

Betrifft: „Museen verlieren international Anschluss – Renommee: Staatliche Sammlungen auf Weltniveau? Studie des Wissenschaftsrates wirft große Zweifel auf“, Kultur, 13. Juli

Hannover/Oldenburg

Uni-Medizin
Positive Signale für Leuchtturmprojekt

Hannover/Oldenburg  - Die Debatte um die geplante Streichung von 142 Millionen Euro für den Neubau der Uni-Medizin in Oldenburg hat den ...

Oldenburger Uni-Medizin hat landesweite Bedeutung

Oldenburger Uni-Medizin  hat landesweite Bedeutung

Emden

Zukunft Des Oldenburger Medizin-Studiengangs
Emder Arzt: „Die Politik hat die Dimensionen nicht erkannt“

Emder Arzt: „Die Politik hat die Dimensionen nicht erkannt“

Emden  - Niedersachsen will kein Geld für die Erweiterung der Universitätsmedizin Oldenburg bereitstellen. Der Emder Arzt Jörg Weißmann spricht im Interview über die Bedeutung dieser Entscheidung für Ostfriesland.