News
WHO

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

WHO-Gesundheitsnotstand
Kongo: Ebola-Helfer verlangen mehr Impfstoff und mehr Geld

Kongo: Ebola-Helfer verlangen mehr Impfstoff und mehr Geld

Behörden und Helfer bekommen den Ebola-Ausbruch im Kongo nicht unter Kontrolle. Jetzt hat die WHO einen Gesundheitsnotstand ausgerufen. Hilfsorganisationen sagen, was ihrer Ansicht nach gebraucht wird.

"Solar Guerrilla" in Tel Aviv
Ausstellung zeigt kreative Antworten auf Klimawandel

Ausstellung zeigt kreative Antworten auf Klimawandel

Bei den Demonstrationen "Fridays for Future" fordern Jugendliche seit Monaten einen engagierteren Kampf gegen den Klimawandel. Das Kunstmuseum Tel Aviv präsentiert nun Lösungen aus der Praxis.

Ebola im Kongo
Frühere Gesundheitsnotlagen: Zika, Polio, Schweinegrippe

Frühere Gesundheitsnotlagen: Zika, Polio, Schweinegrippe

Genf (dpa) - Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) ruft den Internationalen Gesundheitsnotstand aus, wenn eine ...

Notstand im Kongo
Ebola-Helfer verlangen mehr Impfstoff und mehr Geld

Behörden und Helfer bekommen den Ebola-Ausbruch im Kongo nicht unter Kontrolle. Die WHO hat einen Gesundheitsnotstand ausgerufen. Hilfsorganisationen stellen nun Forderungen auf.

Mainz

Mehr Städte verbannen Glyphosat

Mainz  - Viele deutsche Städte verzichten teils schon seit Jahren bei der Unkrautvernichtung auf ihren Grünflächen auf das ...

Ausbruch im Kongo
Ebola-Fall in Großstadt Goma - WHO für Notfall-Ausschuss

Ebola-Fall in Großstadt Goma - WHO für Notfall-Ausschuss

Eines der gefährlichsten Viren in einer der gefährlichsten Regionen der Welt - so beschreibt WHO-Chef Tedros den Ebola-Ausbruch im Kongo. Jetzt hat das Virus eine Millionenstadt erreicht. Zur Bekämpfung braucht es dringend mehr Geld.

Umstrittenes Pflanzenmittel
Kommunen verbieten zunehmend Glyphosat auf Pachtflächen

Kommunen verbieten zunehmend Glyphosat auf Pachtflächen

Bis auf Ausnahmefälle verzichten viele Kommunen schon seit Jahren auf Glyphosat zur Unkrautvernichtung etwa in Parks. Ganz gebannt ist das Mittel damit aber noch nicht. Doch selbst auf verpachteten landwirtschaftlich genutzten Flächen wird es zunehmend untersagt.

Neue Botschafter-Leaks
Trump soll Iran-Atomdeal nur wegen Obama gekündigt haben

Trump soll Iran-Atomdeal nur wegen Obama gekündigt haben

Hat US-Präsident Trump das Atomabkommen mit Iran aufgekündigt, um seinem Vorgänger Obama eins auszuwischen? Das legt ein an die Presse durchgesickerter Bericht des britischen Botschafters in den USA nahe. Auch für Premierministerkandidat Johnson wird die Sache unangenehm.

Möglicher Premierminister
Boris Johnson offenbart grobe Wissenslücken bei Brexit-Plan

Boris Johnson offenbart grobe Wissenslücken bei Brexit-Plan

Es gilt so gut wie ausgemacht, dass der frühere Londoner Bürgermeister und Ex-Außenminister am 23. Juli zum Tory-Chef und britischen Premierminister gekürt wird. Können ihm seine Fehltritte noch zum Verhängnis werden?

Analyse
Altmaiers schwierige USA-Reise

Zu Hause reißt die Kritik an Peter Altmaier (CDU) nicht ab. Vor allem Mittelständler monieren, er tue zu wenig ...

Viele offene Baustellen
Welche Konfliktthemen Altmaier in den USA erwarten

Welche Konfliktthemen Altmaier in den USA erwarten

Der Wirtschaftsminister ist mal wieder auf Reisen. Diesmal geht es in die USA - immer noch ein "Freund und Partner", wie Altmaier gerne betont. Die Beziehungen aber sind angespannt, es gibt viele offene Baustellen.

Vor Altmaier-Reise
Wirtschaft sieht Handelsbeziehungen zu den USA unter Druck

Wirtschaft sieht Handelsbeziehungen zu den USA unter Druck

Wirtschaftsminister Altmaier reist in die USA, die Liste der Probleme ist lang. Vor allem der Handelskonflikt zwischen den USA und der EU verunsichert die Unternehmen.

Wien

Umstrittener Unkrautvernichter
Österreich beschließt Verbot von Glyphosat

Österreich beschließt Verbot von Glyphosat

Wien  - Der Schritt ist ein Signal: Österreich hat als erstes Land in der EU ein Verbot des Unkrautvernichters Glyphosat beschlossen. Ob das rechtlich hält, ist eine andere Frage.

Washington

Handel
USA drohen EU mit Zöllen wegen Airbus

USA drohen EU mit Zöllen wegen Airbus

Washington  - Kaum ist eine Eskalation des Handelsstreits mit China vorerst vom Tisch, nehmen sich die USA wieder die EU vor. Ein altes Problem muss endlich gelöst werden.

Umstrittener Unkrautvernichter
Österreich beschließt Totalverbot von Glyphosat

Österreich beschließt Totalverbot von Glyphosat

Der Schritt ist ein Signal. Österreich hat als erstes Land in der EU ein Verbot des Unkrautvernichters Glyphosat beschlossen. Ob das rechtlich hält, ist eine andere Frage.

Nächster Handelskonflikt
USA drohen EU mit Strafzöllen auf Oliven, Käse und Whisky

USA drohen EU mit Strafzöllen auf Oliven, Käse und Whisky

Strafzölle auf Oliven, Whisky oder Gusseisenrohre: Die USA nehmen sich nach China nun wieder die EU vor. Hintergrund ist ein alter Konflikt um illegale Staatshilfen beim Flugzeugbau.

Sofort zum Arzt gehen
Bei möglicher Tollwut nicht auf Symptome warten

Bei möglicher Tollwut nicht auf Symptome warten

Deutschland gilt als frei von Tollwut. Dennoch sollten besonders Urlauber in asiatischen und afrikanischen Staaten vorsichtig sein. Wer in Kontakt mit einem eventuell infizierten Tier gekommen ist, muss sofort einen Arzt aufsuchen.

Osaka

Wirtschaftstreffen
Zehn Dinge, die man über die G20 wissen muss

Osaka  - Wofür steht eigentlich G20? Und worum geht es bei den jährlichen Gipfeltreffen? Zehn Antworten: 1. Die „Gruppe ...

Bericht über "Burgfrieden"
Vor G20-Gipfel: Hoffnung im Handelskrieg - Sorge um Merkel

Vor G20-Gipfel: Hoffnung im Handelskrieg - Sorge um Merkel

Auf dem Gipfel der großen Wirtschaftsmächte gibt es bei einem für die Weltwirtschaft wichtigen Streitthema wieder Hoffnung. Neue Sorgen bereitet aber die Gesundheit der Kanzlerin. Wie geht es ihr?