NWZonline.de

weltmilchtag

News
WELTMILCHTAG

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Elisabethfehn

Weltmilchtag in Elisabethfehn
„Milch ist ein wertvolles Naturprodukt“

„Milch ist ein wertvolles Naturprodukt“

Elisabethfehn  - Am 1. Juni ist alljährlich der Weltmilchtag. Familie Lucassen bewirtschaftet in Elisabethfehn einen 105 Hektar großen Milchviehbetrieb. Weshalb Milch für sie ein wertvolles Produkt ist und wie der Tagesablauf auf dem Hof aussieht, hat uns Anita Lucassen berichtet.

Oldenburg

Das bringt der NWZ-Tag
Weitere Lockerungen, Ärger um Ladestationen und vier Storchenküken

Weitere Lockerungen, Ärger um Ladestationen und vier Storchenküken

Oldenburg  - Die sinkenden Corona-Inzidenzzahlen ermöglichen weitere Lockerungen im Nordwesten. In Rastede gibt es Ärger um Ladestationen für E-Bikes, und in der Wesermarsch sind neue Störche auf die Welt gekommen. Das und mehr lesen Sie heute auf NWZonline.

Krabbeltiere & Co
Nouvelle Cuisine aus Afrika sucht ihren Weg

Nouvelle Cuisine aus Afrika sucht ihren Weg

Japans Sushi-Küche wurde belächelt, bis sie es auf die Teller der Welt schaffte. Auch in Afrika will man den Köstlichkeiten des Kontinents zur Weltgeltung verhelfen. Dabei geht es nicht nur um Mopani-Würmer, sondern auch um Kaviar auf Kochbanane.

Krabbeltiere & Co
Afrikas Nouvelle Cuisine will die Welt erobern

Afrikas Nouvelle Cuisine will die Welt erobern

Japans Sushi-Küche wurde lange belächelt, bis sie es auf die Teller der Welt schaffte. In Afrika gibt es Bestrebungen, den Köstlichkeiten des Kontinents zu Weltruhm zu verhelfen. Dabei geht es nicht nur um Mopani-Würmer, sondern auch um Kaviar auf Kochbanane.

Krabbeltiere & Co
Nouvelle Cuisine aus Afrika sucht ihren Weg

Nouvelle Cuisine aus Afrika sucht ihren Weg

Japans Sushi-Küche wurde lange belächelt, bis sie es auf die Teller der Welt schaffte. In Afrika gibt es ähnliche Bestrebungen, den Köstlichkeiten des Kontinents zur Weltgeltung zu verhelfen.

Oldenburg

Weltmilchtag In Oldenburg
Reporter verpatzt sein Date mit Nummer 86

Reporter verpatzt sein Date mit Nummer 86

Oldenburg  - Das Melken von Hand ist harte Arbeit. Auch wenn man sich deutlich geschickter anstellt als NWZ-Redakteur Jens Schönig.