NWZonline.de

wehrmacht

News
WEHRMACHT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg

wenige Wochen Im Augusteum zu sehen
Rubens-Gemälde findet den Weg zurück nach Oldenburg

Rubens-Gemälde findet den Weg zurück nach Oldenburg

Oldenburg  - Nach einer Odyssee ist „Der gefesselte Prometheus“ aus der Werkstatt von Peter Paul Rubens wieder im Besitz des Landesmuseums für Kunst und Kulturgeschichte in Oldenburg. Der Weg des Bildes liest sich wie ein Krimi.

Prozess
Nawalny droht Geldstrafe wegen Diffamierung eines Veteranen

Nawalny droht Geldstrafe wegen Diffamierung eines Veteranen

In Moskau muss sich der Oppositionspolitiker Nawalny auch wegen einer Meinungsäußerung bei Twitter verantworten. Er soll einen Veteranen des Zweiten Weltkriegs diffamiert haben.

75 Jahre ENIAC
Der erste Universalrechner der Welt war streng geheim

Der erste Universalrechner der Welt war streng geheim

Das Militär war bei der Entwicklung des weltweit ersten Universalcomputers wie bei vielen technischen Fortschritten zuvor die treibende Kraft. Erst durch einen Zeitungsartikel erfuhr die Öffentlichkeit vor 75 Jahren von der Existenz des Geheimprojekts.

Helmighausen

Fast drei Millionen Rotarmisten sterben

Fast drei Millionen Rotarmisten sterben

Helmighausen  - Rotarmisten, die in deutsche Gefangenschaft geraten waren, galten in der Sowjetunion lange als Feiglinge und Volksverräter. ...

Oldenburg

Gedenktag in Oldenburg
Was wurde aus Paul Gerson – jüdischer Schüler am AGO?

Was wurde aus Paul Gerson – jüdischer  Schüler am AGO?

Oldenburg  - Enno Meyer aus Oldenburg hat nach dem Verbleib von Oldenburger Schülern im Holocaust geforscht. Eines der Schicksale: der junge Paul Gerson. Der ehemalige AGO-Lehrer Jörg Witte berichtet.

Erfurt

NWZ-Analyse zur NS-Vergangenheit
Die dunkle Seite der deutschen Justiz

Die dunkle Seite der deutschen Justiz

Erfurt  - Obwohl sie an nationalsozialistischen Verbrechen beteiligt waren, haben Juristen in Nachkriegsdeutschland Karriere machen können. Hans Begerow, Leiter der NWZ-Politikredaktion, hat zu diesem finsteren Kapitel recherchiert.  

Vechta

Chronik der Liebfrauenschule in Vechta
Wechselvolle Geschichte einer Institution

Wechselvolle Geschichte einer Institution

Vechta  - Sr. Hilliganda Rensing war selbst Schülerin und später Leiterin der Schule. 1939 besetzte die Wehrmacht das Haus der Bildungseinrichtung.

Westerstede

Gnadenhochzeit in Westerstede
Ihre Liebe währt seit mehr als 70 Jahren

Ihre Liebe währt seit mehr als 70 Jahren

Westerstede  - Erna und Max Grüßing feiern am Mittwoch Gnaden-Hochzeit. An ihre Heirat vor 70 Jahren erinnern sie sich noch ganz genau.

Cloppenburg/Friesland

Historie
Auf den Spuren von Fußballer Karl Schlösser

Auf den Spuren von Fußballer Karl Schlösser

Cloppenburg/Friesland  - In Dresden begann die Fußballer-Karriere Karl Schlössers. Sein einziges Länderspiel absolvierte er 1931 gegen die Niederlande. Auch in Varel wurde er gefeiert.

Warschau

Kommentar zu Brandts Kniefall vor dem Ghetto-Denkmal
Geste mit Nebenwirkungen

Geste mit Nebenwirkungen

Warschau  - Der Kniefall vor den Opfern des von Deutschen niedergeschlagenen Ghetto-Aufstands war notwendig wie seinerzeit umstritten. Der zweite große Aufstand der polnischen Untergrundarmee geriet darüber zumindest in Deutschland in Vergessenheit, erinnert NWZ-Politikchef Hans Begerow.

54er-Kapitän
Fritz Walter zum 100.: Der "Held von Bern" unvergessen

Fritz Walter zum 100.: Der "Held von Bern" unvergessen

In Kaiserlautern ist Fritz Walter begraben. Das Idol von Generationen wird dieser Tage in Memoriam noch einmal ganz groß gefeiert. Der deutsche Fußball verneigt sich vor einem ganz Großen.

Amsterdam

Prozess
Erben wollen Kandinsky-Gemälde zurück

Erben wollen Kandinsky-Gemälde zurück

Amsterdam  - Gut 80 Jahre nach dem Kauf eines Kandinsky-Gemäldes muss nun ein Gericht in Amsterdam entscheiden, wem das „Bild ...

"Nicht Teil der Aufgabe"
Ermittler in Halle-Prozess oft überfragt

Ermittler in Halle-Prozess oft überfragt

Richter und Anwälte sind im Halle-Prozess bemüht, so viel wie möglich über die Radikalisierung und Tatvorbereitung zu erfahren. Die Ermittler des BKA können dazu vor Gericht oft nicht viel beitragen. Die Nebenklage will nun eigene Experten laden.

Ofenerdiek

Nach Dem Zweiten Weltkrieg in Oldenburg
Ehemann und Brüder im Krieg verloren

Ehemann und Brüder im Krieg verloren

Ofenerdiek  - Rita Bielefeld wurde vier Wochen vor dem Kriegsende geboren. Sie berichtet über die Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg.

Edewecht

Geschichte In Edewecht
Das Rätsel um die verschwundene Glocke

Das Rätsel um die verschwundene Glocke

Edewecht  - Vor 70 Jahren wurde der zerstörte hölzerne Glockenturm in Edewecht wieder aufgebaut. Seine Geschichte reicht weit zurück – und hat überraschende Tatsachen zu bieten.

Harpstedt

Harpstedter Altbürgermeister über Den Sommer 1945
Narbe am Finger erinnert an Panzerfaust-Unfall

Narbe  am Finger erinnert an Panzerfaust-Unfall

Harpstedt  - Der 91-jährige Altbürgermeister Hermann Bokelmann hat den Zweiten Weltkrieg miterlebt. In der NWZ erinnert er sich an seine Jugend und die Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg.

Rodenkirchen

Gedenktafel In Rodenkirchen
Noch viele Fragen zum NS-Arbeitslager

Noch viele Fragen zum NS-Arbeitslager

Rodenkirchen  - Die SPD beantragt eine Gedenktafel. Aber der Infrastrukturausschuss des Rates fordert fundierte Belege.

Nordenham

Mahnfeier In Nordenham
Gedenken an den Krieg

Gedenken an den Krieg

Nordenham  - Am Antikriegstag soll an den Beginn des Zweiten Weltkriegs erinnert werden. Der Gewerkschaftsbund ruft zur Teilnahme an der Veranstaltung auf.

"Brechtrommel"-Darsteller
David Bennent hat Oscar nicht interessiert

David Bennent hat Oscar nicht interessiert

Vor 40 Jahren hat die "Blechtrommel"-Verfilmung den Auslands-Oscar gewonnen. Darin mitgespielt hat auch David Bennent. Für den Erfolg interessierte er sich damals aber nicht.