News
WEF

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Berlin

Nwz-Kolumne „auf Heller Und Pfennig“
Ultimativer Weckruf für den Netzausbau

Ultimativer  Weckruf für den Netzausbau

Berlin  - Die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft sinkt und sinkt. Der Mittelstand setzt deshalb vermehrt auf Digitalisierung, doch die nötigen Internetverbindungen fehlen vielerorts, moniert NWZ-Kolumnistin Anja Kohl.

Singapur hat die Nase vorn
Deutschland rutscht bei Wettbewerbsfähigkeit deutlich ab

Deutschland rutscht bei Wettbewerbsfähigkeit deutlich ab

Innovationen bringt Deutschland immer noch viele hervor. Aber bei der Versorgung mit Informationstechnologie hapert es gewaltig. Die Folge: Deutschland verliert seinen Treppchenplatz im Ranking internationaler Wettbewerbsfähigkeit.

Genf

Deutschland verliert im Wettbewerb

Genf  - Deutschland lahmt bei der Wettbewerbsfähigkeit im Vergleich mit anderen Ländern. In der neuen Rangliste fällt die ...

"Genug ist genug"
Südafrika: Frauen am Kap formieren sich gegen Gewalt

Südafrika: Frauen am Kap formieren sich gegen Gewalt

Südafrikanerinnen machen mobil gegen Gewalttaten an Frauen und Kindern. Auch Nelson Mandelas Enkelin unterstützt ihren Kampf - mit zum Teil drastischen Forderungen.

Weltweit einziges Land
Trendsetter Afrika: Ruanda will Drohnenliefersystem ausbauen

Trendsetter Afrika: Ruanda will Drohnenliefersystem ausbauen

Kapstadt (dpa) - Afrika als globaler Trendsetter: Beim kontinentalen Weltwirtschaftsforum (WEF) in Kapstadt gilt ...

Studie
In welchem Land der Tourismus am besten funktioniert

In welchem Land der Tourismus am besten funktioniert

Im Auftrag des Weltwirtschaftsforums haben sich die Autoren einer Studie die Infrastruktur von 140 Reiseländern genauer angeschaut. Welches sind die Top-Destinationen? Und wie schneidet Deutschland dabei ab?

Standortwechsel?
WEF-Gründer kritisiert hohe Preise: Wegzug aus Davos möglich

WEF-Gründer kritisiert hohe Preise: Wegzug aus Davos möglich

Seit 1971 treffen sich Spitzenmanager und Politiker aus aller Welt zum Weltwirtschaftsforum in Davos. Nur 2002 gab es eine Ausnahme. Nun bringt WEF-Gründer Klaus Schwab einen Standortwechsel ins Gespräch.

Weltwirtschaftsforum
Umfrage zeigt weltweite Skepsis vor künstlicher Intelligenz

Umfrage zeigt weltweite Skepsis vor künstlicher Intelligenz

Eine Umfrage in 27 Ländern verdeutlicht weit verbreitete Vorbehalte von Menschen gegenüber künstlicher Intelligenz. Viele der Befragten wünschen siche eine stärkere Regulierung.

Angriff auf die grüne Lunge
Abholzung des Amazonas-Regenwaldes legt zu

Abholzung des Amazonas-Regenwaldes legt zu

Der neue brasilianische Präsident Bolsonaro gilt als Freund der Landwirte und Holz-Unternehmer. Der Dschungel ist für ihn vor allem eine Wirtschaftsressource. Kritiker befürchten, dass der Ex-Militär den Holzfäller weitgehend freie Hand lässt.

Analyse
Österreichs Kanzler auf Übersee-Mission

Österreichs Kanzler  auf Übersee-Mission

Donald Trump hat ein Herz für diejenigen in Europa, die Bestehendes aufbrechen – oder auch zerbrechen wollen. Über ...

Dreitägiger Staatsbesuch
Steinmeier in Äthiopien: Neue Partnerschaft mit Afrika

Steinmeier in Äthiopien: Neue Partnerschaft mit Afrika

Modell Äthiopien? Der neue Ministerpräsident Abiy ist dabei, das Land am Horn von Afrika zu verändern. Bundespräsident Steinmeier ist beeindruckt und mahnt: Europa und Afrika müssen in der Welt gemeinsam agieren.

Studie
Coming-Out im Job fällt vielen Mitarbeitern schwer

Coming-Out im Job fällt vielen Mitarbeitern schwer

Diskriminierung und Furcht vor Karriereknicks: Laut einer Studie fällt es einem Großteil der LGBT+-Beschäftigten in Deutschland weiter schwer, sich im Job zu outen. Daran sollten die Unternehmen arbeiten, sind die Autoren überzeugt - es käme ihnen selbst zugute.

Greta Thunberg

Greta Thunberg

Woche für Woche inspiriert die schwedische Schülerin und Klimaaktivistin Greta Thunberg andere junge Menschen, ...

Peking

Konjunktur
Chinas Wachstum kühlt ab

Chinas Wachstum kühlt ab

Peking  - Die Dynamik in dem Riesen-Reich ist auf einem 30-Jahres-Tief angelangt. Und nun?

Kritik gleich zu Beginn
WEF-Treffen: Bolsonaro strebt Nutzung des Regenwaldes an

WEF-Treffen: Bolsonaro strebt Nutzung des Regenwaldes an

Über "Globalisierung 4.0" soll in Davos geredet werden. Doch manche Teilnehmer rücken beim Treffen des Weltwirtschaftsforums andere Themen in den Mittelpunkt.

Davos

Davos
Weltwirtschaftsforum ohne Spitzenpolitiker

Davos  - Nach der Absage von US-Präsident Donald Trump wird mit Spannung erwartet, wer beim Jahrestreffen des Weltwirtschaftsforums ...

"Nährboden für Nationalismus"
Graben zwischen Arm und Reich wird immer tiefer

Graben zwischen Arm und Reich wird immer tiefer

Seit 1990 hat die Zahl der Menschen in extremer Armut stark abgenommen. Doch noch immer hat fast die Hälfte der Weltbevölkerung nur ein paar Dollar zum Leben, das Vermögen der Reichen steigt sprunghaft. Probleme gibt es auch in Deutschland.

Handelskrieg mit den USA
Chinas Wachstum fällt auf historisches Tief

Chinas Wachstum fällt auf historisches Tief

Der Handelskrieg mit den USA bremst Chinas Wirtschaft und legt Schwächen offen. Mit Konjunkturmaßnahmen stemmt sich Peking gegen den Abschwung. Präsident Xi Jinping fürchtet Risiken für Wirtschaft und Stabilität. Wie schwer wird es deutsche Unternehmen treffen?

Weltwirtschaftsforum
Wer schließt die Trump-Lücke? WEF-Treffen ohne US-Präsident

Wer schließt die Trump-Lücke? WEF-Treffen ohne US-Präsident

Donald Trump hat abgesagt. Emmanuel Macron auch. Das Jahrestreffen des Weltwirtschaftsforums in Davos muss auf zwei potenzielle Stars verzichten. Wer springt in die Bresche? Und: Braucht Davos so einen Über-Gast überhaupt?