NWZonline.de

volkskongress

News
VOLKSKONGRESS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Konjunktur
Chinas Wirtschaft wächst nach Corona in Rekordtempo

Chinas Wirtschaft wächst nach Corona in Rekordtempo

Vor einem Jahr erlebte die zweitgrößte Volkswirtschaft wegen der Corona-Krise einen schweren Einbruch. Nun legt sie den größten Wachstumssprung seit Beginn der quartalsweisen Auswertung vor gut 30 Jahren hin.

Demokratiebewegung unter Druck
China verschärft Wahlgesetz in Hongkong

China verschärft Wahlgesetz in Hongkong

Peking geht mit harter Hand gegen Hongkongs Demokratiebewegung vor. Neben dem umstrittenen Sicherheitsgesetz soll China nun eine Wahlrechtsreform dabei helfen, seine Kontrolle weiter auszuweiten.

Volkskongress in Peking
China schränkt Demokratie in Hongkong weiter ein

China schränkt Demokratie in Hongkong weiter ein

Neuer Schlag für das freiheitliche System in Hongkong: Nur ausgesuchte "Patrioten" sollen dort noch Ämter übernehmen dürfen. Im Ausland stößt die Entscheidung des Volkskongresses in Peking auf Empörung.

Volkskongress
Xi Jinping ruft Chinas Militär zur "Kampfbereitschaft" auf

Xi Jinping ruft Chinas Militär zur "Kampfbereitschaft" auf

Vor dem Hintergrund wachsender Spannungen mit den USA und seinen Nachbarn sieht Xi Jinping eine risikoreiche Sicherheitslage. Chinas Militär müsse sich rüsten - und auch die Abschreckung verstärken.

Beziehung USA-China
Taiwan: Peking kritisiert "Einmischung" Washingtons

Taiwan: Peking kritisiert "Einmischung" Washingtons

Das Verhältnis zwischen den USA und China ist auf den tiefsten Stand seit Aufnahme der diplomatischen Beziehungen gefallen. Für einen Neustart der Beziehungen stellt Peking Bedingungen an Präsident Biden.

Militärputsch
Proteste gegen Junta in Myanmar gehen unvermindert weiter

Proteste gegen Junta in Myanmar gehen unvermindert weiter

Die brutale Gewalt gegen Demonstranten in Myanmar eskaliert immer mehr. Doch die Protest gegen die Militärs gehen unvermindert weiter. China ruft nun alle Beteiligten zur Mäßigung auf.

Umstrittenes Sicherheitsgesetz
Chinas Außenminister verteidigt Wahlreform in Hongkong

Chinas Außenminister verteidigt Wahlreform in Hongkong

Mit dem umstrittenen Gesetz hat Peking ein wichtiges Ziel erreicht: Menschen in der chinesischen Sonderverwaltungsregion haben Angst, sich politisch zu engagieren. Chinas Außenminister verteidigt das Vorgehen.

Trotz Corona-Pandemie
Chinas Exporte machen Sprung um 60 Prozent

Chinas Exporte machen Sprung um 60 Prozent

Obwohl die Welt durch die Corona-Pandemie in der Rezession steckt, profitiert China von einem unerwarteten Boom seines Außenhandels. Welchen Vorteil kann die deutsche Wirtschaft daraus ziehen?

Trotz Corona-Krise
China will "mehr als sechs Prozent" wachsen

China will "mehr als sechs Prozent" wachsen

Vor dem Volkskongress legt Premier Li Keqiang die Zukunftsstrategie Chinas vor: Robustes Wachstum, höhere Verschuldung, mehr Innovation und vor allem weniger Abhängigkeit vom Rest der Welt.

Prozess
Sicherheitsgesetz: 47 Hongkonger Aktivisten müssen in U-Haft

Sicherheitsgesetz: 47 Hongkonger Aktivisten müssen in U-Haft

Die Opposition in Hongkong bekommt die ganze Härte des neuen Sicherheitsgesetzes zu spüren. Dutzende Anhänger werden in Untersuchungshaft festgehalten.

"Patrioten" für Hongkong
China will Militärausgaben stark steigern

China will Militärausgaben stark steigern

Der Volkskongress will die Weichen für die nächsten fünf Jahre stellen: Starkes Militär, robustes Wirtschaftswachstum, weniger Abhängigkeit vom Rest der Welt - und mehr Kontrolle über Hongkong.

Ungewöhnlicher Schritt
Peking sieht Versagen der Energieaufsicht im Klimaschutz

Peking sieht Versagen der Energieaufsicht im Klimaschutz

Ineffizienz und Versagen wirft Chinas Regierung seinem eigenen Energieamt vor. Die Behörde habe dem Umweltschutz nicht die richtige Priorität eingeräumt, hieß es von einer Untersuchungsgruppe. Ein ungewöhnlicher Schritt von Chinas Regierung.

Erwartungen übertroffen
Chinas Wirtschaft wächst trotz Corona um 2,3 Prozent

Chinas Wirtschaft wächst trotz Corona um 2,3 Prozent

Keine andere große Volkswirtschaft hat 2020 ein Wachstum geschafft. Chinas Regierung spricht von einem "großen Sprung". Der Aufschwung dürfte sich in diesem Jahr noch beschleunigen.

Peking weist Kritik zurück
Hongkongs Parlament kommt ohne Demokraten zusammen

Hongkongs Parlament kommt ohne Demokraten zusammen

Am Tag nach dem Rauswurf von vier Abgeordneten bleiben die Sitze des demokratischen Lagers leer. Die USA verurteilen das Vorgehen der chinesischen Regierung scharf. Peking findet darauf klare Worte.

Opposition tritt zurück
Hongkong schließt vier Abgeordnete aus

Hongkong schließt vier Abgeordnete aus

Peking hat entschieden, dass Politiker, die in Hongkong gegen das umstrittene Sicherheitsgesetz verstoßen, nicht mehr im dortigen Parlament sein dürfen. In Folge tritt die demokratische Opposition nahezu geschlossen zurück.

Corona im Griff
Stimmung in Chinas Wirtschaft auf Zehn-Jahres-Hoch

Stimmung in Chinas Wirtschaft auf Zehn-Jahres-Hoch

China hat die Corona-Krise überwunden. Während anderswo Rezession herrscht, strahlt Deutschlands größter Handelspartner vor Optimismus. Bieten sich neue Chancen für deutsche Firmen? Mit welchen Risiken?

Spannungen mit USA
Fünf-Jahres-Plan soll China unabhängiger machen

Fünf-Jahres-Plan soll China unabhängiger machen

Die Sanktionen der USA und die Corona-Krise haben China verdeutlich, wie verwundbar es ist. Der neue Fünf-Jahres-Plan soll die zweitgrößte Volkswirtschaft unabhängiger machen und für schwierige Zeiten rüsten. Dabei bieten sich neue Chancen für deutsche Unternehmen.

Beratung über Fünf-Jahres-Plan
China will unabhängiger vom Rest der Welt werden

China will unabhängiger vom Rest der Welt werden

In dem Streit mit den USA und der Corona-Krise besinnt sich China auf seine eigenen Kräfte. Die Kommunistische Partei entwirft den neuen Fünf-Jahres-Plan. Will sich Deutschlands wichtigster Handelspartner "entkoppeln"?

Nach Wahl-Verschiebung
Berlin setzt Auslieferungsabkommen mit Hongkong aus

Berlin setzt Auslieferungsabkommen mit Hongkong aus

Erst schränkt das Staatssicherheitsgesetz die Freiheiten in Hongkong ein, jetzt wird die für September geplante Parlamentswahl um ein Jahr verschoben. Die Reaktion aus Deutschland erfolgt prompt.