NWZonline.de

verivox

News
VERIVOX

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Berlin

Energiekosten
Wissenswertes von Abschlag bis Wechsel

Wissenswertes von Abschlag bis Wechsel

Berlin  - Mehr als 40 Millionen Haushalte in Deutschland haben einen Stromvertrag, oft auch einen für Gas oder Wärmestrom. ...

Umfrage
40 Prozent der Bankkunden zahlen höhere Gebühren

40 Prozent der Bankkunden zahlen höhere Gebühren

Kreditinstituten brechen in der Zinsflaute die Erträge weg. Viele Geldhäuser verlangen daher höhere Gebühren. Doch nicht alle Kunden haben das bislang bemerkt.

Eurostat
Deutschland Spitzenreiter beim Strompreis

Deutschland Spitzenreiter beim Strompreis

Nirgends in Europa ist der Strom für Haushalte so teuer wie in Deutschland. Als Hauptpreistreiber gelten Abgaben und Steuern. Seit langem wird deshalb über Reformen diskutiert. Eine schnelle Trendwende scheint aber nicht in Sicht.

Energie
Deutschland Spitzenreiter beim Strompreis

Deutschland Spitzenreiter beim Strompreis

Nirgends in Europa ist der Strom für Haushalte so teuer wie in Deutschland. Als Hauptpreistreiber gelten Abgaben und Steuern. Seit langem wird deshalb über Reformen diskutiert.

Telekommunikation
Mobilfunkstandard 3G nähert sich seinem Ende

Mobilfunkstandard 3G nähert sich seinem Ende

16.000 3G-Sender sind derzeit noch im Betrieb. Doch damit soll nun bald Schluß sein. Ab Juli will Telefónica (O2) mit der Abschaltung beginnen.

Energieverbrauch
Kaltes Frühjahr lässt die Heizkostenabrechnung steigen

Kaltes Frühjahr lässt die Heizkostenabrechnung steigen

Im April und Mai musste mehr geheizt werden als üblich. Das trifft vor allem Verbraucher mit einer Gasheizung.

Energie
Strompreise für Verbraucher relativ stabil auf hohem Niveau

Strompreise für Verbraucher relativ stabil auf hohem Niveau

An steigende Strompreise mussten sich die Haushalte in Deutschland seit langem gewöhnen. In diesem Jahr halten sich das Auf und Ab bislang die Waage. Das könnte demnächst aber vorbei sein.

Zu preisbewusst?
Wenn Kunden keinen neuen Stromanbieter finden

Wenn Kunden keinen neuen Stromanbieter finden

Wer seinen Energieanbieter wechselt, kann Geld sparen. Wer aber zu häufig einen neuen Vertrag abschließt, kann unter Umständen Probleme bekommen. Denn manchmal wird man als Kunde einfach abgelehnt.

Vergleichsportal
Verivox: Energiekosten wieder auf Vor-Corona-Niveau

Verivox: Energiekosten wieder auf Vor-Corona-Niveau

In der Corona-Pandemie waren die Energiekosten für die Privathaushalte zunächst kräftig gesunken. Vor allem Kraftstoffe und Heizöl verbilligten sich. Doch das ist inzwischen vorbei.

Höherer Wärmebedarf
April-Schock bei Heizkosten: Haushalte müssen mehr zahlen

April-Schock bei Heizkosten: Haushalte müssen mehr zahlen

Die Haushalte in Deutschland mussten im frostigen April die Heizungen kräftig aufdrehen. Das schlägt sich auf die Abrechnungen nieder. Bei den Energiearten fällt die Bilanz aber unterschiedlich aus.

Umfrage
Girokonto wird oft zum Sparen genutzt

Girokonto wird oft zum Sparen genutzt

Das Girokonto bringt keine Zinsen. Im Gegenteil: Es kostet in vielen Fällen Gebühren. Trotzdem lassen viele ihr Geld laut einer Umfrage dort liegen.

Minusgeschäft
300 Geldinstitute erheben bereits Strafzinsen

300 Geldinstitute erheben bereits Strafzinsen

Immer mehr Kreditinstitute brummen Sparern bei größeren Summen Strafzinsen auf. Das Geld wird weniger, statt mehr. In den ersten Monaten 2021 hat sich der Trend beschleunigt.

Vergleichsportale
Im Winter noch günstig: Jetzt wird Heizen teurer

Im Winter noch günstig: Jetzt wird Heizen teurer

Der Winter 2020/2021 war nicht ganz so mild wie der vorangegangene. Die Haushalte in Deutschland mussten deshalb mehr heizen. Dabei profitierten sie lange Zeit von ungewöhnlich niedrigen Gas- und Ölpreisen. Das ist jetzt aber vorbei.

Vergleichsportal
Energiekosten für Haushalte steigen

Energiekosten für Haushalte steigen

Die Bundesregierung hat mit viel Geld den Anstieg der Ökostromumlage gestoppt. Doch für eine dauerhafte Entlastung der Verbraucher bei den Energiekosten reicht das nicht.

Corona-Effekt
Konsum verlagert sich ins Internet

Konsum verlagert sich ins Internet

Die meisten Geschäfte sind zu - das hat Auswirkungen auf das Konsumverhalten. Verbraucher kaufen deutlich öfter online ein und nutzen dabei gerne Bezahldienste.

Umfrage
So ticken Smartphone-Käufer

So ticken Smartphone-Käufer

Der Elektroschrott-Berg wächst und wächst. Doch gerade bei den in der Herstellung besonders ressourcenintensiven Smartphones ist keine Besserung in Sicht. Eine aktuelle Studie zeigt: Neu, neu, neu!

Nachts wird es günstiger
Flexible Tarife könnten Stromkosten senken

Flexible Tarife könnten Stromkosten senken

An der Strombörse schwankt der Strompreis häufig stark. Die Versorger sollen Tarife anbieten, bei denen Verbraucherinnen und Verbraucher von niedrigen Preisen profitieren. Doch es gibt viele Hindernisse und nicht für alle ist das Sparpotenzial groß.

Nachts wird es günstiger
Flexible Tarife könnten Stromkosten senken

Flexible Tarife könnten Stromkosten senken

An der Strombörse schwankt der Strompreis häufig stark. Die Versorger sollen Tarife anbieten, bei denen Verbraucherinnen und Verbraucher von niedrigen Preisen profitieren.

Bundesbank
Immer mehr Kreditinstitute verlangen Negativzinsen

Immer mehr Kreditinstitute verlangen Negativzinsen

In der Krise halten viele Menschen ihr Geld zusammen. Doch das zahlt sich nicht unbedingt aus. Immer mehr Kreditinstitute belasten Privatkunden mit Negativzinsen.