NWZonline.de

verfassungsschutz

News
VERFASSUNGSSCHUTZ

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Berlin

Parteien
AfD findet keine gemeinsame Linie

AfD findet keine gemeinsame Linie

Berlin  - Wie gefährlich ist das Coronavirus? Und wie lange sollte das Wirtschaftsleben heruntergefahren bleiben? Die AfD tut sich schwer damit, eine gemeinsame Position zu finden.

Berlin

Kommentar Zur Afd In Der Corona-Krise
Wie einst der Zauberlehrling

Wie einst der Zauberlehrling

Berlin  - Mit dem Vorschlag, den rechtsextremen Flügel der AfD abzuspalten, hat AfD-Vorsitzender Jörg Meuthen die Nerven der Partei strapaziert. Er selbst hatte vor Kurzem vom rechtsextremen Lager profitiert, erinnert NWZ-Politikchef Hans Begerow.

Rechtspopulisten
In der Corona-Krise leidet die AfD auch an sich selbst

In der Corona-Krise leidet die AfD auch an sich selbst

Wie gefährlich ist das Coronavirus? Und wie lange sollte das Wirtschaftsleben in Deutschland so weit heruntergefahren bleiben wie es jetzt ist? Die AfD tut sich schwer damit, eine gemeinsame Linie zu finden.

Vorstoß von Jörg Meuthen
Gedankenspiel zur Parteispaltung bringt die AfD in Wallung

Gedankenspiel zur Parteispaltung bringt die AfD in Wallung

Für seinen Vorschlag einer einvernehmlichen Trennung der unterschiedlichen Flügel der AfD erntet Parteichef Meuthen viel Kritik. Doch er erhält auch Zuspruch, wenn auch zumeist nicht öffentlich.

Aussagen von Meuthen
Gedankenspiele in der AfD: Abspaltung des Flügels?

Gedankenspiele in der AfD: Abspaltung des Flügels?

Die ideologischen Unterschiede innerhalb der AfD treten immer stärker zutage. Gleichzeitig sorgt die Beobachtung von Teilen der Partei durch den Verfassungsschutz für Nervosität. Der Vorsitzende Jörg Meuthen wagt den Tabubruch.

Nach Berichten über Zweifel
BKA-Chef: Anschlag von Hanau war rassistisch motiviert

BKA-Chef: Anschlag von Hanau war rassistisch motiviert

Im Februar erschießt ein Mann neun Menschen mit ausländischen Wurzeln. Macht es den Anschlag weniger rassistisch, dass er wirren Verschwörungstheorien anhing? Aus dem BKA werden offenbar Zweifel gestreut. Jetzt sieht sich der Chef zu einer Klarstellung veranlasst.

Niedersächsischer Verfassungsschutz
Warnung vor neuem Rechtsextremismus

Warnung vor neuem Rechtsextremismus

Die Vernetzung über das Internet macht die Szene unberechenbarer. Was setzt der Verfassungsschutz entgegen?

Krimi „ostfriesenhölle“ In Der Nwz
Klaus-Peter Wolf „schenkt“ Ihnen seinen neuesten Roman

Klaus-Peter Wolf „schenkt“ Ihnen seinen neuesten Roman

Der Wahl-Ostfriese Klaus Peter Wolf setzt ein ungewöhnliches Zeichen in Corona-Zeiten. Ab Mittwoch veröffentlicht die NWZ seinen Krimi „Ostfriesenhölle“ als Fortsetzungsroman. Im Interview verrät Klaus-Peter Wolf, wie er die Küste in diesen Tagen erlebt – als gespenstisch.

Urteil
Zehn Jahre Haft für islamistischen Rizin-Bombenbauer

Zehn Jahre Haft für islamistischen Rizin-Bombenbauer

Die Polizei entdeckte in zwei Kölner Hochhauswohnungen ein Bomben- und Giftlabor. Der erste Terroranschlag in Deutschland mit einem biologischen Kampfstoff wurde knapp vereitelt. Nun wurde ein 31 Jahre alter Islamist verurteilt.

Einsatz in Gummersbach
Razzia bei Reichsbürgern: Schrotflinten und Armbrüste

Razzia bei Reichsbürgern: Schrotflinten und Armbrüste

Wenn die Polizei bei Reichsbürgern zur Durchsuchung anrückt, werden meist Fahnen, Stempel und selbst hergestellte Fantasie-Ausweise gefunden. Bei einer Anhängerin der "Geeinten deutschen Völker und Stämme" entdeckte man neben Flinten auch Armbrüste.

Alternative für Deutschland
Kalbitz: AfD-"Flügel" wird Beschluss zu Auflösung umsetzen

Kalbitz: AfD-"Flügel" wird Beschluss zu Auflösung umsetzen

Potsdam (dpa) - Der rechtsnationale "Flügel" in der AfD wird nach Angaben von Brandenburgs AfD-Landes- und Fraktionschef ...

Meuthen will Taten sehen
Höcke lenkt in Streit um "Flügel" ein

Höcke lenkt in Streit um "Flügel" ein

Das Votum der AfD-Spitze war eindeutig: Der Rechtsaußen-"Flügel" soll weg. Die öffentlich sichtbare Vereinigung und das interne Netzwerk. Frontmann Höcke lehnt das nicht kategorisch ab. Was das in der Praxis bedeutet, muss sich erst erweisen.

Rechtsextreme Gruppierung
Höcke betont Einheit der AfD: "Flügel" hat Zweck erfüllt

Höcke betont Einheit der AfD: "Flügel" hat Zweck erfüllt

Das Votum der AfD-Parteispitze war eindeutig: Der Rechtsaußen-"Flügel" soll nicht mehr existieren. Weder als Netzwerk noch als öffentlich sichtbare Vereinigung. Höcke lenkt jetzt ein. Was das in der Praxis bedeutet, muss sich aber erst noch erweisen.

Berlin

Als Rechtsextrem Eingestuft
AfD-Vorstand erwartet Auflösung des „Flügels“

AfD-Vorstand erwartet Auflösung des „Flügels“

Berlin  - Viele AfD-Mitglieder glauben, der Verfassungsschutz habe den Auftrag erhalten, ihrer Partei zu schaden. Mit dem „Flügel“, den der Inlandsgeheimdienst für rechtsextrem hält, haben etliche Funktionäre der AfD ein Problem.

AfD-Vorstand erwartet Auflösung des "Flügels"

Berlin (dpa) - Die vom Verfassungsschutz als rechtsextrem eingestufte Vereinigung "Flügel" soll sich nach dem Willen ...

Alternative für Deutschland
AfD-Vorstand erwartet Auflösung des "Flügels"

AfD-Vorstand erwartet Auflösung des "Flügels"

Der Inlandsgeheimdienst hält den "Flügel" der AfD für rechtsextrem. Auch etliche Funktionäre der Partei haben mit der Vereinigung ein Problem. Nun könnte der "Flügel" bald Geschichte sein.

Berlin

Razzien In Zehn Bundesländern
Seehofer verbietet erstmals Reichsbürger-Gruppe

Seehofer verbietet erstmals Reichsbürger-Gruppe

Berlin  - Im Januar hat Seehofer die Neonazi-Gruppe „Combat 18“ verboten. Jetzt geht er gegen eine Gruppe vor, die der Verfassungsschutz der Reichsbürger-Szene zuordnet.

Hintergrund Reichsbürger
Hunderte sogenannte Reichsbürger mit Waffenerlaubnis

Berlin (dpa) - Rund 19 000 Menschen haben Ende 2019 nach Erkenntnissen des Verfassungsschutzes zur Szene der sogenannten ...

21 Objekte durchsucht
Erste Reichsbürger-Gruppe bundesweit verboten

Erste Reichsbürger-Gruppe bundesweit verboten

Im Januar hat Horst Seehofer die Neonazi-Gruppe "Combat 18" verboten. Jetzt geht er gegen eine Gruppe vor, die der Verfassungsschutz der Reichsbürger-Szene zuordnet. Ihre Ideologie ist ein Mix aus Esoterischem, Rassismus und einer Begeisterung für das "Germanische".