NWZonline.de

verdi

News
VERDI

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Und Strafen bei Verstoß
Gewerkschaften wollen Homeoffice-Kontrollen

Gewerkschaften wollen Homeoffice-Kontrollen

Wenn keine zwingenden Gründe dagegensprechen, müssen Arbeitgeber das Arbeiten von zuhause ermöglichen. So sieht es eine Verordnung von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil vor. Gewerkschaften fordern nun Strafen bei Nicht-Einhaltung. Und es gibt weitere Probleme.

Sanierungs-Tarifvertrag
Arbeitsplätze bei Fluggesellschaft Eurowings gesichert

Arbeitsplätze bei Fluggesellschaft Eurowings gesichert

Bei Eurowings Deutschland bleiben die Crews an Bord. Die Lufthansa-Tochter will zum Sommer sogar neue Leute einstellen. Beim Neustart will man vom Rückzug der Konkurrenz profitieren.

Mögliche weitere Vorgaben
Verdi: Arbeitgeber bei Regeln zu FFP2-Masken in der Pflicht

Verdi: Arbeitgeber bei Regeln zu FFP2-Masken in der Pflicht

Berlin (dpa) - Die Gewerkschaft Verdi sieht bei möglichen weiteren Vorgaben zum Tragen von FFP2-Masken etwa in ...

Nach Sperre in Sachsen-Anhalt
Kein höherer Rundfunkbeitrag: DRadio kündigt Tarifverträge

Kein höherer Rundfunkbeitrag: DRadio kündigt Tarifverträge

Vorerst wird der Rundfunkbeitrag nicht steigen. Ein Verfahren läuft beim Bundesverfassungsgericht, eine Entscheidung ist nicht absehbar. Folgen gibt es aber jetzt schon beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk.

Kampf gegen Corona
Söder will Impfpflicht diskutieren - Breite Kritik

Söder will Impfpflicht diskutieren - Breite Kritik

Viele Beschäftigte in Pflegeheimen wollen sich nicht impfen lassen, zu viele, findet Bayerns Ministerpräsident Söder. Er regt an, über eine Impfpflicht nachzudenken - und erntet viel Widerspruch.

Offenbar wegen Lockdown
Im Modehandel rollt die Insolvenzwelle

Im Modehandel rollt die Insolvenzwelle

Die Corona-Krise zwingt immer mehr Textilhändler in die Knie. Nach Galeria Karstadt Kaufhof, Sinn und Appelrath Cüpper muss jetzt auch Adler Rettung im Insolvenzverfahren suchen. Und weitere Modegeschäfte dürften folgen.

Debatte nimmt wieder Fahrt auf
Alltag Homeoffice: Geht im Kampf gegen Corona noch mehr?

Alltag Homeoffice: Geht im Kampf gegen Corona noch mehr?

Nach der Verlängerung des Lockdowns bis Ende Januar kocht eine Debatte hoch: Sollten mehr Beschäftigte ins Homeoffice? Fakt ist: Die Corona-Krise hat die Arbeitswelt schon nachhaltig verändert.

Reformen gefordert
Arbeitgeber wollen Tarifverträge öffnen

Arbeitgeber wollen Tarifverträge öffnen

Öffnungsklauseln, Zukunftstarifverträge, Kündigungsschutz für angehende Betriebsräte - die Sozialpartner dringen auf neue Regeln. Doch was passt zur Arbeitswelt des Jahres 2021?

"Angestachelt durch Trump"
Empörung über Angriffe auf Journalisten in Washington

Empörung über Angriffe auf Journalisten in Washington

Journalisten gehören zu den bevorzugten Feindbildern des scheidenden US-Präsidenten. Was sich nun in Washington abspielte, macht viele fassungslos. Sie sprechen von einer nie da gewesenen Feindseligkeit.

Einheitliche Bezahlung
Tarifvertrag für die Altenpflege soll mehr Lohn bringen

Tarifvertrag für die Altenpflege soll mehr Lohn bringen

Corona hat die tägliche Belastung der Pflegekräfte in Altenheimen weiter erhöht. Dennoch könnte es im neuen Jahr für viele einen Schritt nach vorn gehen - beim Einkommen.

Tarifvertrag vor Abschluss?
Mehr Geld für Pflegekräfte in Aussicht

Mehr Geld für Pflegekräfte in Aussicht

Im Dauerstress ist die Altenpflege in Deutschland schon lange. Corona verschärft die Lage. Doch einen Hoffnungsschimmer gibt es.

Verlängerter Lockdown
Wirtschaft fordert mehr Corona-Hilfe

Wirtschaft fordert mehr Corona-Hilfe

Mehr Tempo bei den Corona-Impfungen und eine klare Perspektive für die vom verlängerten Lockdown betroffenen Unternehmen: Nicht nur Wirtschaftsverbände sehen Bund und Länder nach den neuen Corona-Beschlüssen in der Pflicht.

"Ehrlich machen"
Bei der Rente kocht heikler Richtungsstreit hoch

Bei der Rente kocht heikler Richtungsstreit hoch

Müssen Arbeitnehmer künftig immer länger arbeiten? Die strittige Frage wird mit Blick auf den Bundestagswahlkampf diskutiert. Vorher will die Regierung noch mit einem anderen konkreten Rentengesetz kommen.

Arbeitnehmer profitieren
Der Mindestlohn steigt etwas - aber wie geht es weiter?

Der Mindestlohn steigt etwas - aber wie geht es weiter?

Zu Neujahr steigt der Mindestlohn. Doch lauter wird der Streit darüber, ob das reicht. Wie geht es weiter mit der Lohnuntergrenze in Deutschland?

Etzhorn

Warenhausübernahme in Oldenburg
Aus Real am Stubbenweg wird Kaufland

Aus Real am Stubbenweg wird Kaufland

Etzhorn  - Die Warenhauskette Kaufland übernimmt den Real-Markt am Stubbenweg in Etzhorn. Die Umbaumaßnahmen sollen innerhalb weniger Tage erfolgen – die Ware muss raus. Für die Mitarbeitenden gibt es gute Nachrichten.

Alle Hände voll zu tun
Corona versetzt Gewerkschaften in Stresstest

Corona versetzt Gewerkschaften in Stresstest

Was bedeuten geschlossene Betriebe, Homeoffice und Kurzarbeit für Deutschlands Gewerkschaften? Oft bricht der direkte Kontakt zu den Beschäftigten einfach weg. Doch in vielen Betrieben sind Arbeitnehmervertreter gefragt wie sonst selten.

"Falsche Prioritäten"
Verdi-Chef Werneke fordert mehr Steuergeld für Sozialsysteme

Verdi-Chef Werneke fordert mehr Steuergeld für Sozialsysteme

Setzt die Regierungskoalition bei ihrem Haushalt fürs nächste Jahr falsche Prioritäten? Verdi-Chef Werneke übt harsche Kritik.

Bis Ende März 2022
Lufthansa einig mit Piloten - vorerst keine Kündigungen

Lufthansa einig mit Piloten - vorerst keine Kündigungen

Seit Wochen verhandelt Lufthansa mit der Pilotengewerkschaft über einen langfristigen Krisenbeitrag der Flugzeugführer. In nahezu letzter Minute gelingt eine Einigung.

Mehrere Standorte betroffen
Verdi: Amazon-Beschäftigte legen teilweise Arbeit nieder

Verdi: Amazon-Beschäftigte legen teilweise Arbeit nieder

Rheinberg/Werne (dpa) - Mitarbeiter des Online-Händlers Amazon haben nach Angaben der Gewerkschaft Verdi an mehreren ...