NWZonline.de

verdi

News
VERDI

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Lohnplus und Pflegezulage
Einigung bei Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst

Einigung bei Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst

Es waren Tarifverhandlungen in nicht ganz normalen Zeiten. Die Kassenlage ist bei Bund und Kommunen angespannt. Doch gerade in der Corona-Krise sollten die Beschäftigten mehr Geld bekommen - allen voran die in der Pflege und im Krankenhaus.

Beratungen in Potsdam
Kein Durchbruch im Tarifstreit für öffentlichen Dienst

Kein Durchbruch im Tarifstreit für öffentlichen Dienst

Gehen die Beschäftigten von Krankenhäusern, Kitas und Kommunalverwaltungen trotz einer Verschärfung der Corona-Krise bald wieder auf die Straße? Die Entscheidung rückt näher.

Tarifverhandlungen
Neue Streiks im öffentlichen Dienst könnten kommen

Neue Streiks im öffentlichen Dienst könnten kommen

Nahverkehr, Kliniken oder Verwaltungen könnten erneut bestreikt werden - wenn im aktuellen Tarifstreit jetzt ein Ergebnis ausbleibt. Bei den laufenden Verhandlungen gibt sich nur eine Seite optimistisch.

Opernstar
Plácido Domingo: "Die Menschen brauchen diese Musik"

Plácido Domingo: "Die Menschen brauchen diese Musik"

Plácido Domingo war mit Vorwürfen der sexuellen Belästigung konfrontiert, er lag mit einer Corona-Infektion im Krankenhaus. Nach der Infektion war sein Leben "ganz außergewöhnlich", erzählt der Opernstar im Interview. Jetzt singt er wieder.

Kurz vor neuer Tarifrunde
Öffentlicher Dienst - Beschäftigte legen Arbeit nieder

Öffentlicher Dienst - Beschäftigte legen Arbeit nieder

Vor der dritten Tarifrunde im öffentlichen Dienst legen erneut Tausende Beschäftigte die Arbeit nieder. Die Gewerkschaften beklagen "erhebliche Differenzen" mit den Arbeitgebern.

Hannover

Verdi ruft wieder zu Streiks auf

Hannover  - Vor der nächsten Tarif-Verhandlungsrunde im öffentlichen Dienst machen die Arbeitnehmer noch einmal Druck: Am Mittwoch ...

Hannover

Öffentlicher Dienst in Niedersachsen
Verdi ruft für Mittwoch zu weiteren Warnstreiks auf

Verdi ruft für Mittwoch zu weiteren Warnstreiks  auf

Hannover  - Die Verhandlungen im Tarifstreit im öffentlichen Dienst gehen am Donnerstag und Freitag in die nächste Runde. Bevor es zu erneuten Gesprächen zwischen den Gewerkschaften mit Bund und Kommunen kommt, hat Verdi für Mittwoch zu neuen Warnstreiks in Niedersachsen aufgerufen.

Vor neuen Verhandlungen
Arbeitgeber: Chance auf Streik-Ende im öffentlichen Dienst

Arbeitgeber: Chance auf Streik-Ende im öffentlichen Dienst

Am Donnerstag soll die nächste Verhandlungsrunde im Tarifstreit des öffentlichen Dienstes beginnen. Arbeitnehmer machen erneut mit Warnstreiks Druck. Die Arbeitgeber haben Hoffnung, dass diese bald vorbei sein könnten.

Filial-Schließungen
Galeria-Protest: Mitarbeiter prügeln Benko-Pappkameraden

Galeria-Protest: Mitarbeiter prügeln Benko-Pappkameraden

Rund 2500 Beschäftigte verlieren laut Verdi nach Filialschließungen bei Galeria Karstadt Kaufhof ihren Job. Am letzten Tag tragen sie "ihr" Warenhaus symbolisch zu Grabe. Als Prügelknabe muss dabei ein Papp-Abbild von Eigentümer René Benko herhalten.

Staffelung über drei Jahre
Öffentliche Arbeitgeber bieten 3,5 Prozent mehr an

Öffentliche Arbeitgeber bieten 3,5 Prozent mehr an

Die hohe Streikbereitschaft trotz Corona kam für die Arbeitgeber im öffentlichen Dienst wohl überraschend. Nun legten sie ein Angebot vor. Völlig unzureichend, meinen die Gewerkschaften.

Oldenburg

Tarifstreit im Öffentlichen Dienst
Enttäuschte Beschäftigte streiken wieder in Oldenburg

Enttäuschte Beschäftigte streiken wieder in Oldenburg

Oldenburg  - Die Gewerkschaft „Verdi“ hat zum Streik aufgerufen. Die Beschäftigten fordern weiter 4,8 Prozent mehr Geld. Ein Argument der Gegenseite empfinden sie als „Schlag ins Gesicht“.

Oldenburg

Beschäftigte in Oldenburg
Verdi ruft zum Streik auf - bisher eine Kita betroffen

Verdi ruft zum Streik auf - bisher eine Kita betroffen

Oldenburg  - Zum zweiten Mal in dieser Tarifrunde ruft die Gewerkschaft Verdi die Beschäftigten der Stadt Oldenburg für diesen Donnerstag zum Warnstreik auf. Die Schließung einer Kita ist bereits angekündigt.

Mehr Verkehrssicherheit
Nächste Runde: Minister streiten wieder um Bußgeldkatalog

Nächste Runde: Minister streiten wieder um Bußgeldkatalog

Sie reden über den ÖPNV-Rettungsschirm und neue Gleise für Züge. Auch der Streit um den Bußgeldkatalog geht bei den Verkehrsministern in die nächste Runde. Die Vorsitzende will das Thema endlich abräumen.

Forderung nach mehr Lohn
"Prime-Days": Amazon-Beschäftigte legen Arbeit nieder

"Prime-Days": Amazon-Beschäftigte legen Arbeit nieder

Für die Kunden ist's dank Rabattaktion grade extra billig, die Beschäftigten wollen schon seit längerem mehr Lohn: Bei Amazon wird heute gestreikt.

Hannover/Bremen/Hamburg

Hier wird diese Woche gestreikt

Hannover/Bremen/Hamburg  - Weitere Warnstreiks im öffentlichen Nahverkehr wird es in dieser Woche in Niedersachsen und Bremen nicht geben. ...

Berlin-Mitte
Verletzte und Zerstörungen nach "Liebig 34"-Räumung

Verletzte und Zerstörungen nach "Liebig 34"-Räumung

Scheiben gehen zu Bruch, Autos brennen, Steine fliegen: Nach der Räumung des besetzten Hauses "Liebig 34" in Berlin kommt es bei einer Protest-Demo zu Ausschreitungen.

Verdi fordert mehr Lohn
Warnstreiks lähmen Verkehr in Berlin, Brandenburg und Bayern

Warnstreiks lähmen Verkehr in Berlin, Brandenburg und Bayern

In Berlin, Brandenburg und in den großen Städten Bayerns ist es für Pendler und Schüler am Freitag erneut eng geworden: Warnstreiks legten haben einen Teil des öffentlichen Personennahverkehrs lahm. Für die Fahrgäste bedeutet dies volle Busse und Bahnen.

Ganderkesee

Haushaltsplan in Ganderkesee nicht ausgeglichen
Deckungslücke ärgert Bürgermeisterin

Deckungslücke ärgert Bürgermeisterin

Ganderkesee  - 2,2 Millionen Euro fehlen Ganderkesee im Haushalt 2021. Was Bürgermeisterin Alice Gerken und Erster Gemeinderat Matthias Meyer zur Finanzlage sagen.

Auch Verdi hat Kosten im Blick

Selbstverständlich darf so etwas nicht sein, wenn die Organisation grundsätzlich die Sonntags- und Feiertagsarbeit ...