NWZonline.de

verband-der-automobilindustrie

News
VERBAND-DER-AUTOMOBILINDUSTRIE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Einbruch beim Automarkt
Auto-Neuzulassungen 2020 um 19 Prozent zurückgegangen

Auto-Neuzulassungen 2020 um 19 Prozent zurückgegangen

Wer sich um den Arbeitsplatz oder sein Unternehmen sorgt, überlegt doppelt, ob er sich ein neues Auto zulegt. Die Verkäufe sind 2020 so stark eingebrochen wie seit Jahren nicht. Einige Elektromodelle boomen zwar - aber ist das schon ein stabiler Trend?

Immer mehr E-Autos
VDA-Chefin Müller: Ladesäulenausbau muss sich beschleunigen

VDA-Chefin Müller: Ladesäulenausbau muss sich beschleunigen

Eine wachsende Zahl von Autokäufern entscheidet sich für einen Elektromotor, angeschoben auch durch staatliche Förderung. Mancherorts fehlt aber noch ganz Entscheidendes.

30 Millionen E-Autos bis 2030
EU-Kommission plant klimafreundliche Verkehrswende

EU-Kommission plant klimafreundliche Verkehrswende

Der Verkehr ist für fast 30 Prozent der CO2-Emission in Europa verantwortlich. Die EU-Kommission will diesen Wert schon bis 2030 drastisch drücken. Auf die Autoindustrie warten ehrgeizige Vorgaben.

Was Autofahrer wissen wollen
Welche Stufen gibt es beim automatisierten Fahren?

Welche Stufen gibt es beim automatisierten Fahren?

Zeitung lesen, auf dem Handy zocken oder mit dem Nachwuchs spielen - am Steuer eines Autos? Ja, das könnte es in Zukunft geben - wenn Autos autonom mit Level 5 fahren. Welche Stufen aber gibt es?

Berlin/Oldenburg

Verkehr
Automarkt schrumpft um ein Fünftel

Automarkt schrumpft um ein Fünftel

Berlin/Oldenburg  - Die Deutschen kaufen in diesem Jahr ein Fünftel weniger Autos als noch 2019. Davon geht der Verband der Automobilindustrie ...

Kritik an Vorstudien
Timmermans verteidigt Abgasnorm

Timmermans verteidigt Abgasnorm

Der Vorschlag liegt noch gar nicht auf dem Tisch, aber schon jetzt gibt es heftige Kritik an der neuen Abgasnorm Euro 7. Der EU-Kommissionsvize hält an den Plänen fest.

Autogipfel per Videoschalte
Milliardenspritze für Autobranche - E-Kaufprämie bis 2025

Die gebeutelte Autobranche ist erneut - per Videoschalte - zu Gast im Kanzleramt. Es geht darum, Jobs zu retten, aber auch den Klimaschutz voranzubringen. Zentrale Botschaften verkündet die Politik vorab.

Unabhängig vom Präsidenten
VDA-Chefin: USA bleiben wichtigste Exportnation

VDA-Chefin: USA bleiben wichtigste Exportnation

Drohende US-Einfuhrzölle machen Europas Autobranche immer wieder zu schaffen. Daran werde aber auch ein neuer Präsident nichts ändern, ist sich der Verband VDA sicher.

Amtliche Zahlen
Etwas mehr Auto-Neuzulassungen im Oktober

Etwas mehr Auto-Neuzulassungen im Oktober

Gegenüber dem Vormonat verzeichnet das Kraftfahrtbundesamt erneut einen Zuwachs bei den neu zugelassenen Autos. Im Jahresvergleich sieht es allerdings anders aus.

"Wandel mitgestalten"
VW-Chef will Bekenntnis der Branche zu strengen Klimazielen

VW-Chef will Bekenntnis der Branche zu strengen Klimazielen

Der Verkehrssektor sei maßgeblich für die CO2-Reduzierung, bekennt VW-Vorstandschef Diess. Und fordert die eigene Branche auf, nicht auf dem Status Quo zu beharren. Auch für einen höheren CO2-Preis spricht sich der Konzernlenker aus.

Ende der neuen Harmonie?
Industrie geht auf Bundesregierung los

Industrie geht auf Bundesregierung los

Im vergangenen Jahr kam es beim Tag der Industrie zu einem offenen Schlagabtausch zwischen Wirtschaft und Kanzlerin. Das verhindert diesmal die Corona-Krise. Ein Jahr vor der Wahl fordert die Industrie einen Kurswechsel.

Berlin

Autos im September im Plus

Berlin  - Erstmals in der Corona-Krise ist im September die Zahl der neu zugelassenen Autos in Deutschland im Vergleich zum ...

Vergleich zum Vorjahr
Erstmals in der Krise wieder mehr Autos zugelassen

Erstmals in der Krise wieder mehr Autos zugelassen

Die Corona-Pandemie hat die Zahl der Kfz-Neuzulassungen spürbar in den Keller geschickt. Das ist offenbar vorerst vorbei, wie das Kraftfahrt-Bundesamt erklärt.

Angeschlagene Industrie
EU will Stahlarbeiter nicht im Stich lassen

EU will Stahlarbeiter nicht im Stich lassen

Weltweite Überkapazitäten, die Folgen der Corona-Pandemie und ein teurer Umbruch: Die Stahlindustrie steht vor einer gewaltigen Aufgabe. Die EU will helfen. Die Debatte über geeignete Instrumente aber läuft - ebenso wie über ein Freihandelsabkommen.

Rückgang um 21 Prozent
Export von deutschen Elektro-Autos lahmt

Export von deutschen Elektro-Autos lahmt

Die Corona-Krise macht sich auch beim Export von Elektro-Autos bemerkbar. Andere Antriebsarten trifft es jedoch ebenfalls. Und der Anteil der E-Autos aus Deutschland steigt weltweit stetig.

EU-Klimaziele
CO2-Werte bei Autos sollen bis 2030 nochmals deutlich sinken

CO2-Werte bei Autos sollen bis 2030 nochmals deutlich sinken

Die Autoindustrie steht im Umbruch - hin zu mehr Elektro und mehr digitaler Technik. Doch neue EU-Klimaziele könnten den Druck auf die Hersteller noch erhöhen.

Nach dem "Autogipfel"
Autobranche steht vor schwierigem Umbruch

Das "K-Wort" taucht nicht auf im Ergebnispapier des "Autogipfels" - eine Kaufprämie für Autos mit Verbrennungsmotor. Helfen soll nun ein Fonds. Die Lage der Autoindustrie aber bleibt angespannt.

Berlin

Fahrzeugbau
Ruf nach Fonds für Autofirmen in Not

Ruf nach Fonds für Autofirmen in Not

Berlin  - IG Metall, Grüne und SPD machen sich für einen staatlichen Beteiligungsfonds stark, der Mittelständlern in der ...

Berlin

Pkw-Markt
Autozulassungen brechen erneut ein

Berlin  - Die Zahl der Neuzulassungen von Autos in Deutschland ist im August wieder deutlich zurückgegangen. Im vergangenen ...