NWZonline.de

verband-der-automobilindustrie

News
VERBAND-DER-AUTOMOBILINDUSTRIE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Autoindustrie
Scheuer warnt EU-Kommission vor zu scharfen Vorgaben

Scheuer warnt EU-Kommission vor zu scharfen Vorgaben

Es geht um wichtige Weichenstellungen für die Autoindustrie in den kommenden Monaten. Der Verkehrsminister setzt eine klare Botschaft an Brüssel.

Berlin

Corona-Beschlüsse werfen Fragen auf
Ruhetag – und was bedeutet das nun?

Ruhetag –  und was bedeutet das nun?

Berlin  - Deutschland steuert zu Ostern auf einen bislang beispiellosen Stillstand des öffentlichen Lebens zu. Doch was bedeuten die Pläne von Bund und Ländern im Einzelnen? Noch gibt es viel Verwirrung – und Empörung.

Corona-Beschlüsse
Wirtschaft läuft Sturm gegen Ruhetage

Wirtschaft läuft Sturm gegen Ruhetage

Was genau bedeuten die geplanten "Ruhetage" für die Wirtschaft? Niemand weiß das so ganz genau. In Verunsicherung mischt sich Ärger über die Politik.

Strukturwandel
Streit um Zukunft des Verbrenners - "Autogipfel" mit Merkel

Streit um Zukunft des Verbrenners - "Autogipfel" mit Merkel

Die Autobranche mit Hunderttausenden Jobs steckt in einem schwierigen Wandel. Soll sie voll auf die E-Mobilität setzen, und wie steht die deutsche Politik zu höheren EU-Zielen?

Bundestagsbeschluss
Neuer Rahmen für Taxis und Fahrdienste per App

Neuer Rahmen für Taxis und Fahrdienste per App

Vor allem in Metropolen drängen neue Transportanbieter auf den Markt, die flexibler fahren als Busse auf ihren festen Linien - und auch Taxis Konkurrenz machen. Was soll da künftig alles möglich sein?

Elektromobilität
Immer mehr Ladestationen für E-Autos - Zukunft gesichert?

Immer mehr Ladestationen für E-Autos - Zukunft gesichert?

Die gute Nachricht: Es gibt in Deutschland immer mehr Ladepunkte für Elektroautos. Die schlechte: Mit Stationen alleine lässt sich die Mobilität der Zukunft nicht gestalten.

Großunternehmen
EU-Länder ebnen Weg für mehr Steuertransparenz

EU-Länder ebnen Weg für mehr Steuertransparenz

Großen multinationalen Unternehmen wird oft vorgeworfen, extrem wenig Steuern zu zahlen. Künftig soll in Europa mehr Transparenz darüber herrschen - wenn der Plan umgesetzt wird.

"Perspektivdialog"
Steinmeier: Pandemie nicht die "Pausentaste" für Klimawandel

Steinmeier: Pandemie nicht die "Pausentaste" für Klimawandel

Der Klimawandel findet statt und beschleunigt sich, mahnt der Bundespräsident. Ohne massive Veränderungen beim Verkehr ist er kaum aufzuhalten. Mut und Gestaltungswille seien gefragt.

Kraftfahrt-Bundesamt
Auto-Neuzulassungen brechen im Januar um rund 31 Prozent ein

Auto-Neuzulassungen brechen im Januar um rund 31 Prozent ein

Noch hat die Corona-Krise die deutsche Autoindustrie fest im Griff. Im Januar brach die Zahl der Neuzulassungen um fast ein Drittel ein. Ein Trend bleibt aber ungebrochen.

Beim Shoppen oder zu Hause
E-Ladenetz soll kundenfreundlich werden

E-Ladenetz soll kundenfreundlich werden

Wer über den Kauf eines Elektroautos nachdenkt, wird unweigerlich eine Frage haben: Wo kann ich das Fahrzeug laden? Das Ladenetz wächst. Doch im Detail ist entscheidend, wo genau eine Ladesäule steht - und wie schnell das E-Auto geladen wird.

Beim Shoppen oder zu Hause
E-Ladenetz soll kundenfreundlich werden

E-Ladenetz soll kundenfreundlich werden

Wer über den Kauf eines Elektroautos nachdenkt, wird unweigerlich eine Frage haben: Wo kann ich das Fahrzeug laden? Das Ladenetz wächst. Doch im Detail ist entscheidend, wo genau eine Ladesäule steht - und wie schnell das E-Auto geladen wird.

Am "Wendepunkt"
Autobranche blickt auf die Zeit nach Corona

Autobranche blickt auf die Zeit nach Corona

E-Auto-Boom, autonomes Fahren, neue Konkurrenz: Die deutsche Auto-Industrie sieht sich an einem Wendepunkt - und warnt vor Verboten und Schließungen. Doch aus Sicht ihrer Kritiker blickt die Branche in die falsche Richtung.

Akkus "Made in Europe"
Batterie-Förderung: EU-Kommission genehmigt Milliardenhilfe

Batterie-Förderung: EU-Kommission genehmigt Milliardenhilfe

Im Zuge des voranschreitenden Klimawandels genehmigt die EU-Kommission ein zweites Mal Milliardenhilfen auch für eine grünere Mobilität. Elektro-Autos sollen eine große Rolle spielen - doch die Konkurrenz aus Asien hat einen Vorsprung.

Einbruch beim Automarkt
Auto-Neuzulassungen 2020 um 19 Prozent zurückgegangen

Auto-Neuzulassungen 2020 um 19 Prozent zurückgegangen

Wer sich um den Arbeitsplatz oder sein Unternehmen sorgt, überlegt doppelt, ob er sich ein neues Auto zulegt. Die Verkäufe sind 2020 so stark eingebrochen wie seit Jahren nicht. Einige Elektromodelle boomen zwar - aber ist das schon ein stabiler Trend?

Immer mehr E-Autos
VDA-Chefin Müller: Ladesäulenausbau muss sich beschleunigen

VDA-Chefin Müller: Ladesäulenausbau muss sich beschleunigen

Eine wachsende Zahl von Autokäufern entscheidet sich für einen Elektromotor, angeschoben auch durch staatliche Förderung. Mancherorts fehlt aber noch ganz Entscheidendes.

30 Millionen E-Autos bis 2030
EU-Kommission plant klimafreundliche Verkehrswende

EU-Kommission plant klimafreundliche Verkehrswende

Der Verkehr ist für fast 30 Prozent der CO2-Emission in Europa verantwortlich. Die EU-Kommission will diesen Wert schon bis 2030 drastisch drücken. Auf die Autoindustrie warten ehrgeizige Vorgaben.

Was Autofahrer wissen wollen
Welche Stufen gibt es beim automatisierten Fahren?

Welche Stufen gibt es beim automatisierten Fahren?

Zeitung lesen, auf dem Handy zocken oder mit dem Nachwuchs spielen - am Steuer eines Autos? Ja, das könnte es in Zukunft geben - wenn Autos autonom mit Level 5 fahren. Welche Stufen aber gibt es?

Berlin/Oldenburg

Verkehr
Automarkt schrumpft um ein Fünftel

Automarkt schrumpft um ein Fünftel

Berlin/Oldenburg  - Die Deutschen kaufen in diesem Jahr ein Fünftel weniger Autos als noch 2019. Davon geht der Verband der Automobilindustrie ...

Kritik an Vorstudien
Timmermans verteidigt Abgasnorm

Timmermans verteidigt Abgasnorm

Der Vorschlag liegt noch gar nicht auf dem Tisch, aber schon jetzt gibt es heftige Kritik an der neuen Abgasnorm Euro 7. Der EU-Kommissionsvize hält an den Plänen fest.