News
VDA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Nach Corona-Einbruch
VW-Verkäufe und EU-Automarkt im September im Plus

VW-Verkäufe und EU-Automarkt im September im Plus

Prämien für Elektro- und Hybridfahrzeuge schieben den Automarkt an. Doch auch wenn sich im September Lichtblicke zeigen: Auf Jahressicht dürfte die Corona-Krise der Branche weiterhin enorme Probleme machen.

Statistisches Bundesamt
Deutsche Gesamtproduktion sinkt im August überraschend

Deutsche Gesamtproduktion sinkt im August überraschend

Die Industrieproduktion schrumpft unerwartet. Ist die Erholung in der Corona-Krise bereits beendet, oder handelt es sich nur um eine Delle?

Berlin

Autos im September im Plus

Berlin  - Erstmals in der Corona-Krise ist im September die Zahl der neu zugelassenen Autos in Deutschland im Vergleich zum ...

Vergleich zum Vorjahr
Erstmals in der Krise wieder mehr Autos zugelassen

Erstmals in der Krise wieder mehr Autos zugelassen

Die Corona-Pandemie hat die Zahl der Kfz-Neuzulassungen spürbar in den Keller geschickt. Das ist offenbar vorerst vorbei, wie das Kraftfahrt-Bundesamt erklärt.

Angeschlagene Industrie
EU will Stahlarbeiter nicht im Stich lassen

EU will Stahlarbeiter nicht im Stich lassen

Weltweite Überkapazitäten, die Folgen der Corona-Pandemie und ein teurer Umbruch: Die Stahlindustrie steht vor einer gewaltigen Aufgabe. Die EU will helfen. Die Debatte über geeignete Instrumente aber läuft - ebenso wie über ein Freihandelsabkommen.

Rückgang um 21 Prozent
Export von deutschen Elektro-Autos lahmt

Export von deutschen Elektro-Autos lahmt

Die Corona-Krise macht sich auch beim Export von Elektro-Autos bemerkbar. Andere Antriebsarten trifft es jedoch ebenfalls. Und der Anteil der E-Autos aus Deutschland steigt weltweit stetig.

EU-Klimaziele
CO2-Werte bei Autos sollen bis 2030 nochmals deutlich sinken

CO2-Werte bei Autos sollen bis 2030 nochmals deutlich sinken

Die Autoindustrie steht im Umbruch - hin zu mehr Elektro und mehr digitaler Technik. Doch neue EU-Klimaziele könnten den Druck auf die Hersteller noch erhöhen.

Nach dem "Autogipfel"
Autobranche steht vor schwierigem Umbruch

Das "K-Wort" taucht nicht auf im Ergebnispapier des "Autogipfels" - eine Kaufprämie für Autos mit Verbrennungsmotor. Helfen soll nun ein Fonds. Die Lage der Autoindustrie aber bleibt angespannt.

Berlin

Fahrzeugbau
Ruf nach Fonds für Autofirmen in Not

Ruf nach Fonds für Autofirmen in Not

Berlin  - IG Metall, Grüne und SPD machen sich für einen staatlichen Beteiligungsfonds stark, der Mittelständlern in der ...

Vor Spitzentreffen in Berlin
Staatsfonds für Autofirmen angeregt

In der Autobranche geht es vor allem kleineren Zulieferfirmen in der Corona-Krise schlecht. Für sie dringt die Gewerkschaft IG Metall auf eine besondere Hilfe des Staates. Am Dienstag steht das nächste Spitzentreffen bei Kanzlerin Merkel an.

Berlin

Pkw-Markt
Autozulassungen brechen erneut ein

Berlin  - Die Zahl der Neuzulassungen von Autos in Deutschland ist im August wieder deutlich zurückgegangen. Im vergangenen ...

Rückgang von rund 23 Prozent
Autozulassungen brechen ein: Sind die Wartezeiten schuld?

Autozulassungen brechen ein: Sind die Wartezeiten schuld?

Autokäufer brauchen weiterhin Geduld. Verbände kritisierten zuletzt erneut, dass die Behörden bei der Zulassung von Neuwagen nicht hinterherkommen. Für den jüngsten Einbruch bei den Neuzulassungen ist das aber nicht der Hauptgrund.

Kritik an Wartezeiten
Autozulassungen brechen erneut ein

Autozulassungen brechen erneut ein

Autokäufer brauchen weiterhin Geduld. Verbände kritisierten zuletzt erneut, dass die Behörden bei der Zulassung von Neuwagen nicht hinterherkommen. Für den jüngsten Einbruch bei den Neuzulassungen ist das aber nicht der Hauptgrund.

Verlangsamter Rückgang
Absturz auf dem deutschen Automarkt vorerst gestoppt

Absturz auf dem deutschen Automarkt vorerst gestoppt

Geschlossene Autohäuser und weniger Geld im Portemonnaie: Die Corona-Pandemie hat die Autobranche in eine Absatzkrise gestürzt. Auch aufgrund von Konjunkturmaßnahmen haben sich im Juli die Zahlen etwas erholt. Doch Entwarnung gibt die Industrie noch nicht.

H-Kennzeichen
Erstmals mehr als eine halbe Million Oldtimer in Deutschland

Erstmals mehr als eine halbe Million Oldtimer in Deutschland

Ein Oldtimer muss mindestens 30 Jahre auf dem Buckel haben. Weil es immer mehr Autos gibt, wächst auch die Zahl der Oldtimer Jahr für Jahr.

Börsenüberflieger
Branchenschreck: Was ist dran am Tesla-Hype?

Branchenschreck: Was ist dran am Tesla-Hype?

Als wertvollster Autohersteller ist Tesla ein Star der Finanzwelt. Aber auch technologisch bekommt das Unternehmen von Elon Musk ein immer größeres Gewicht. Etablierte Anbieter wie Volkswagen, BMW & Co. müssen achtgeben, nicht den Anschluss zu verpassen.

Dennoch Hoffnungsschimmer
Corona-Krise setzt Autobranche weiterhin unter Druck

Corona-Krise setzt Autobranche weiterhin unter Druck

Die Corona-Krise hat die Autoindustrie in arge Bedrängnis gebracht: Geschlossene Autohäuser und gestörte Lieferketten sorgten im ersten Halbjahr für einen historischen Einbruch bei den Neuzulassungen. VDA-Chefin Müller nimmt die Politik in die Pflicht.

"Fairer Kompromiss"
Kfz-Steuer für Spritschlucker steigt

Kfz-Steuer für Spritschlucker steigt

Dem Klimaschutz zuliebe sollen ab 2021 für neue Autos mit hohem Spritverbrauch höhere Kfz-Steuern fällig werden. Viele dürften davon wenig merken. Die Branche findet die Vorlage der Bundesregierung so in Ordnung - Umweltschützer dagegen wollen mehr.

"Fairer Kompromiss"
Für mehr Klimaschutz: Kfz-Steuer für Spritschlucker steigt

Für mehr Klimaschutz: Kfz-Steuer für Spritschlucker steigt

Dem Klimaschutz zuliebe sollen ab 2021 für neue Autos mit hohem Spritverbrauch höhere Kfz-Steuern fällig werden. Viele dürften davon wenig merken. Die Branche findet die Vorlage der Bundesregierung so in Ordnung - Umweltschützer dagegen wollen mehr.