NWZonline.de

us-senat

News
US-SENAT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Aktuelle Stunde im Bundestag
Maas attackiert Trump wegen Sturm auf das Kapitol

Maas attackiert Trump wegen Sturm auf das Kapitol

Die Bundesregierung hat US-Präsident Trump mitverantwortlich für den Sturm auf das Kapitol gemacht. Jetzt fordert Außenminister Maas Konsequenzen nicht nur für die Randalierer, sondern auch für die Anstifter.

Impeachment
Zweites Amtsenthebungsverfahren gegen Trump eröffnet

Nach den Krawallen am Kapitol ging alles blitzschnell. Präsident Donald Trump muss sich nun in einem Impeachment-Verfahren im Senat für seine Rolle bei den Ausschreitungen verantworten. Die Demokraten hoffen auf ein politisches "Erdbeben" im Senat.

Washington

Sprachrohr verstummt
Twitter sperrt Trump – Demokraten treiben Amtsenthebung voran

Twitter sperrt Trump – Demokraten treiben Amtsenthebung voran

Washington  - Nach der Wahl verliert der scheidende US-Präsident Trump auch noch seine wichtigste Kommunikationsplattform: Twitter sperrt sein Konto – dauerhaft. Währenddessen versuchen die Demokraten, ihn des Amtes zu entheben.

Nach Angriff auf das Kapitol
Twitter sperrt Trump - Demokraten streben Amtsenthebung an

Twitter sperrt Trump - Demokraten streben Amtsenthebung an

Nach der Wahl verliert der scheidende US-Präsident Trump auch noch seine wichtigste Kommunikationsplattform: Twitter sperrt sein Konto - dauerhaft. Während Trump auf Twitter verstummt, versuchen die Demokraten, ihn auf den letzten Metern noch des Amtes zu entheben.

Washington

nach Krawallen am Kapitol
Polizist stirbt an Verletzungen

Polizist stirbt an Verletzungen

Washington  - Die Zusammenstöße am US-Kapitol haben ein weiteres Opfer gefordert, wie die Behörden mitteilten: Demnach starb ein Polizist. Derweil trat ein weiteres Mitglied des US-Kabinetts offenbar zurück – der Überblick.

Am 20. Januar
Trump will nicht an Bidens Amtseinführung teilnehmen

Trump will nicht an Bidens Amtseinführung teilnehmen

Donald Trump wird nicht an der feierlichen Amtseinführung seines Nachfolgers Joe Biden teilnehmen. Unterdessen werden nach dem Angriff von Trump-Anhängern auf den US-Kongress Rufe nach einer schnellen Absetzung des amtierenden Präsidenten immer lauter.

Nach dem Sturm aufs Kapitol
Pelosi: Trump muss sofort aus dem Amt entfernt werden

Pelosi: Trump muss sofort aus dem Amt entfernt werden

Mit den Krawallen von Trump-Anhängern im politischen Zentrum der USA sehen hochrangige Politiker eine Grenze überschritten. Sie fordern nun, den abgewählten Präsidenten umgehend aus dem Weißen Haus zu entfernen. Ist es realistisch, ihn kurz vor Schluss abzusetzen?

Trump gibt Widerstand auf
Biden-Wahlsieg nach Chaos bestätigt

Biden-Wahlsieg nach Chaos bestätigt

Am US-Parlamentssitz spielen sich nie da gewesene Szenen ab. Anhänger des abgewählten Präsidenten Donald Trump stürmen das Kapitol. Erst nach Stunden voller Chaos bringt der Kongress zu Ende, wofür er zusammengekommen ist: Trumps Niederlage offiziell zu machen.

Nationalgarde mobilisiert
Chaos in Washington: Trump-Anhänger stürmen Kapitol

Chaos in Washington: Trump-Anhänger stürmen Kapitol

Am US-Parlamentssitz spielen sich nie da gewesene Szenen ab. Proteste von Anhängern des abgewählten Präsidenten Trump arten in Gewalt aus. Erst nach Stunden voller Chaos kommt der Kongress wieder zusammen. Es gab nach Polizeiangaben vier Tote im Zusammenhang mit den Ausschreitungen.

Stichwahlen in Georgia
Prognosen: Demokraten sichern sich Kontrolle im US-Senat

Es ist eine vernichtende Niederlage für die Republikaner des abgewählten US-Präsidenten Trump: Nach dem Weißen Haus verlieren sie nach Vorhersagen nun auch noch die Mehrheit im mächtigen US-Senat.

Börse in Frankfurt
Dax schließt im Minus - Vorsicht verdrängt jüngste Euphorie

Dax schließt im Minus - Vorsicht verdrängt jüngste Euphorie

Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben nach dem Rekord zum Jahresauftakt weitere Gewinne ...

Künftige Machtverhältnisse
Entscheidende Stichwahlen zum US-Senat in Georgia begonnen

Entscheidende Stichwahlen zum US-Senat in Georgia begonnen

Im US-Bundesstaat Georgia wird über die künftigen Machtverhältnisse im einflussreichen Senat in Washington entschieden. Von zwei Stichwahlen hängt ab, wie viel Spielraum der künftige Präsident Joe Biden bei der Gestaltung seiner Politik haben wird.

Kraftprobe steht bevor
Neuer US-Kongress tritt nach Wahl erstmals zusammen

Neuer US-Kongress tritt nach Wahl erstmals zusammen

Im November wurden in den USA auch das Repräsentantenhaus und ein Teil des Senats gewählt. Beide Kammern nehmen nun in neuer Konstellation ihre Arbeit auf.

Last-Minute-Niederlage
US-Kongress überstimmt erstmals Veto von Trump

US-Kongress überstimmt erstmals Veto von Trump

Donald Trump ist nur noch wenige Wochen US-Präsident. Am Sonntag kommen das Repräsentantenhaus und der Senat in neuer Konstellation zusammen. Kurz vor Schluss verliert Trump ein Kräftemessen mit dem Kongress und handelt sich zum Abschied eine herbe Niederlage ein.

Politisches Gerangel
Streit über Corona-Hilfen spaltet Trumps Republikaner

Streit über Corona-Hilfen spaltet Trumps Republikaner

Verkehrte Welt in Washington: Trump fordert wie viele Demokraten, Bürgern in der Corona-Pandemie mehr Geld in die Hand zu drücken. Der führende Republikaner im Senat bremst. Es ist nicht das einzige Thema, das die Partei kurz vor wichtigen Wahlen in Georgia entzweit.

Verteidigungshaushalt
Trump fordert mit Veto US-Kongress heraus

Trump fordert mit Veto US-Kongress heraus

In den USA will sich kein Politiker nachsagen lassen, dass er dem Militär den Geldhahn abdreht. Um den Verteidigungshaushalt wird hart gerungen, doch letztlich stimmen alle einem Kompromissvorschlag zu. Nun wehrt sich Trump dagegen.

900-Milliarden-Hilfen
USA: Einigung auf weiteres gewaltiges Corona-Konjunkturpaket

USA: Einigung auf weiteres gewaltiges Corona-Konjunkturpaket

Über Monate stritten Demokraten und Republikaner in den USA über weitere Corona-Hilfen - während sich die Lage der Menschen zunehmend verschlechterte. Nun, kurz vor Weihnachten, steht das 900-Milliarden-Dollar schwere Paket. Muss noch mehr kommen?

Biden will nachziehen
US-Führungsfiguren lassen sich impfen

US-Führungsfiguren lassen sich impfen

In den USA hat im Kampf gegen das Coronavirus eine große Impfkampagne begonnen. In der Bevölkerung ist die Skepsis gegenüber den Impfstoffen jedoch verbreitet. Führende Köpfe aus Regierung und Parlament gehen nun voran und mühen sich um Vertrauensbildung.

"Noch zu früh, um aufzugeben"
Trump kritisiert McConnell für Biden-Gratulation

Trump kritisiert McConnell für Biden-Gratulation

Der führende Republikaner im US-Senat, Mitch McConnell, gesteht die Niederlage Donald Trumps bei der US-Wahl an. Der noch amtierende Präsident wütet.