NWZonline.de

us-militär

News
US-MILITÄR

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Langjähriger Konflikt
USA verschärfen Streit mit China um Südchinesisches Meer

USA verschärfen Streit mit China um Südchinesisches Meer

Gerade schickten die USA zwei Flugzeugträger ins Südchinesische Meer. Jetzt weist US-Außenminister Pompeo auch formell die chinesischen Gebietsansprüche in dem Seegebiet zurück.

Noch keine Entscheidung
Bundesregierung über Abzugspläne von US-Soldaten informiert

Bundesregierung über Abzugspläne von US-Soldaten informiert

Sind Berichte über Pläne für einen Teilabzug der US-Truppen aus Deutschland mehr als die Drohung eines verärgerten US-Präsidenten? Die Bundesregierung wurde nun informiert. Ex-Botschafter Grenell staunt demonstrativ über deutsche Verwunderung.

Wut auf Trump wächst
Neue Massenproteste gegen Rassismus in den USA

Neue Massenproteste gegen Rassismus in den USA

Während US-Präsident Trump im verbarrikadierten Weißen Haus sitzt, demonstrieren draußen Tausende gegen Rassismus - und gegen seine Politik. Trumps Agieren nach dem Tod von George Floyd bringt immer mehr Menschen gegen den Präsidenten auf.

Nach Tod von George Floyd
US-Minister gegen Militäreinsatz zum Stopp von Unruhen

US-Präsident Trump hat gedroht, Ausschreitungen im Land notfalls mit Militärgewalt zu stoppen. Sein Verteidigungsminister macht klar, dass er davon nichts hält. Hat der Pentagon-Chef es sich nun mit Trump verscherzt?

Nach Tod von George Floyd
Trump droht wegen Unruhen mit Einsatz der Streitkräfte

Trump droht wegen Unruhen mit Einsatz der Streitkräfte

Seit Tagen erschüttern Proteste Amerika. Seit Tagen ruft US-Präsident Trump die Bundesstaaten zu einem härteren Durchgreifen gegen Unruhestifter auf. Nun sagt er Randalierern selbst den Kampf an.

Nach Tod eines Schwarzen
Welle von Protesten und Gewalt erschüttert die USA

Welle von Protesten und Gewalt erschüttert die USA

Die USA kommen nach dem Tod des Afroamerikaners Floyd nicht zur Ruhe. Viele protestieren erneut gegen Rassismus, aber es kommt auch zu Gewalt und Vandalismus. In Minnesota mobilisiert der Gouverneur massiv Sicherheitskräfte - sogar das US-Militär soll helfen.

Bestseller im Busch
Der Millionenschlager Toyota Land Cruiser

Der Millionenschlager Toyota Land Cruiser

Viele legendäre Geländewagen entstanden im Zeichen eines militärischen Auftrags. Das war auch beim Toyota Land Cruiser so geplant. Dass es doch ein wenig anders kam, änderte nichts am Erfolg.

"Open Skies"
USA ziehen sich aus Abkommen zur Luftüberwachung zurück

USA ziehen sich aus Abkommen zur Luftüberwachung zurück

US-Präsident Trump kündigt ein weiteres internationales Abkommen auf. Die Schuld dafür schiebt er Russland zu. Besonders betroffen dürften davon aber die Nato-Partner in Europa sein.

Konfrontation im Golf
Iran erwidert Trumps Drohungen - Spannungen eskalieren

Der Iran und die USA überziehen sich wieder gegenseitig mit Drohungen - wie vor der Corona-Krise. Beide Seiten werfen sich vor, die Spannungen anzuheizen.

Streit nach Corona-Hilferuf
Ex-Flugzeugträger-Kapitän: Trump will sich einschalten

Ex-Flugzeugträger-Kapitän: Trump will sich einschalten

Das Coronavirus breitet sich unter Besatzungsmitgliedern eines hochgerüsteten US-Flugzeugträgers aus. Der Kapitän schlägt Alarm - seine Worte bleiben nicht folgenlos. Nun will US-Präsident Trump die Wogen glätten.

"Viele Tote" wegen Corona
Trump schwört USA auf harte Zeiten ein

Trump schwört USA auf harte Zeiten ein

Das Coronavirus breitet sich in den USA rasant aus. Die Regierung rechnet mit dramatisch ansteigenden Opferzahlen. Auch die Wirtschaft leidet. Jetzt sollen selbst gebastelte Stoffmasken helfen.

Peter Kahrig, Heinrich Westerhaus, Dr. Angela Taeger
Corona-Virus als politische Waffe?

Betrifft: „Wer lebt, wer stirbt“, Kolumne von Alexander Will zur Corona-Seuche, Meinung, 14. März, sowie weitere Berichte

Gegen Taliban-Kämpfer
Nach Abkommen mit Taliban: USA fliegen Luftangriff

Nach Abkommen mit Taliban: USA fliegen Luftangriff

Das Abkommen mit den Taliban in Afghanistan für einen Weg zum Frieden ist keine Woche alt. Nun gibt es wieder Kämpfe. Umstritten ist vor allem ein bestimmter Teil des Abkommens.

Erste Hürden
US-Abkommen mit Taliban sieht Abzug aller Truppen vor

US-Abkommen mit Taliban sieht Abzug aller Truppen vor

Das Abkommen zwischen den USA und den Taliban soll ein erster Schritt zum Frieden sein - aber die harten Verhandlungen für eine innerafghanische Einigung stehen erst noch bevor. Wie schwierig sie werden, zeichnet sich schon jetzt ab.

Bundeswehr weist Kritik zurück
Militärübung "Defender Europe 20" tritt in Hauptphase

Militärübung "Defender Europe 20" tritt in Hauptphase

Mit der größten Verlegeübung über den Atlantik seit 25 Jahren demonstriert das US-Militär den Schulterschluss mit Europa. In Divisionsstärke werden Kräfte über die Drehscheibe Deutschland Richtung Osten geschickt - auch ein Signal der Abschreckung.

"Todesurteil" für Zivilisten
USA wollen wieder Landminen einsetzen

USA wollen wieder Landminen einsetzen

Landminen bleiben oft lange nach Kampfhandlungen verborgen unter der Erde. Sie töten und verletzen jedes Jahr Tausende Menschen. Fast alle Staaten der Welt haben sich deswegen auf ein Verbot verständigt. Doch Präsident Trump will die Waffen wieder einsetzen.

Keine Hinweise auf Abschuss
US-Militärjet in Afghanistan abgestürzt

US-Militärjet in Afghanistan abgestürzt

Erst ist von einer Passagiermaschine die Rede, mehrere Stunden später ist klar: In Afghanistan ist ein Flugzeug des US-Militärs abgestürzt. Die Taliban wollen die Maschine abgeschossen haben. Die Streitkräfte weisen die Darstellung zurück.

US-Ziele im Irak
Rakete trifft Gelände der US-Botschaft in Bagdad

Rakete trifft Gelände der US-Botschaft in Bagdad

Immer wieder schlugen in und nahe dem Bagdader Regierungsviertel in vergangenen Wochen Raketen ein. Meist richtete sich der Verdacht gegen örtliche Milizen. Opfer oder größere Schäden gab es zuletzt nicht - aber nun wurde dort die Botschaft der USA direkt getroffen.

Berlin

Berichte Bestätigt
US-Armee prüfte „mögliche Bedrohung“ gegen Truppen in Deutschland

US-Armee prüfte „mögliche Bedrohung“ gegen Truppen in Deutschland

Berlin  - Es soll Hinweise auf einen möglichen Angriff auf zwei Standorte in Deutschland gegeben haben. Zunächst hatte das US-Magazin Newsweek darüber berichtet.