NWZonline.de

us-armee

News
US-ARMEE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Urusgan

Deutscher Soldat in Afghanistan getötet

Urusgan  - Ein Deutsch-Amerikaner aus Heilbronn ist bei einem Einsatz für die US-Armee in Afghanistan getötet worden. Der ...

Hintergrund
Der D-Day: Ein Wendepunkt im Zweiten Weltkrieg

Der D-Day: Ein Wendepunkt im Zweiten Weltkrieg

Caen (dpa) - Bei der Landung in der Normandie im Zweiten Weltkrieg boten die Alliierten die größte Armada der Kriegsgeschichte ...

D-Day-Gedenken
Macron richtet leidenschaftlichen Appell an Trump

Macron richtet leidenschaftlichen Appell an Trump

1944 landeten Zehntausende Soldaten der Alliierten in der Normandie, um Europa von den Nazis zu befreien. Zum Gedenken daran ist auch Trump gekommen. Macron redet dem US-Präsidenten ins Gewissen. Insgesamt geben sich beide an diesem Tag aber höchst einträchtig.

Rastede

Vintage Race Days In Rastede
Auf dieser Grasbahn wird geknattert

Auf dieser Grasbahn wird geknattert

Rastede  - 60 Fahrer von Vorkriegsrennwagen locken Tausende Zuschauer in den Schlosspark. Und auch Liebhaber amerikanischer Militärfahrzeuge kommen auf ihre Kosten.

Eine Tote, mehrere Verletzte
Angriff auf Synagoge - Trump spricht von "Hassverbrechen"

Angriff auf Synagoge - Trump spricht von "Hassverbrechen"

Vor genau einem halben Jahr wurden elf Menschen beim Angriff eines Rechtsradikalen auf eine Synagoge in den USA getötet. Nun wird dort wieder eine Synagoge zum Ziel eines mutmaßlichen Antisemiten. War der Täter vom Terror in Christchurch inspiriert?

London

Festnahme
Assange in Händen der Justiz

Assange in  Händen der Justiz

London  - Sieben Jahre lebte Assange in der Botschaft Ecuadors in London. Nun hat das Land ihn vor die Tür gesetzt.

Auslieferung an die USA?
Wikileaks-Gründer Assange in London festgenommen

Wikileaks-Gründer Assange in London festgenommen

Fast sieben Jahre lebte Julian Assange in der Botschaft Ecuadors in London, um seiner Festnahme zu entgehen. Nun hat das Land ihn vor die Tür gesetzt - und die britische Polizei schlug umgehend zu. Die USA wollen seine Auslieferung, aber die Entscheidung dazu wird dauern.

London

Wikileaks-Gründer In London
Britisches Gericht spricht Julian Assange schuldig

Britisches Gericht spricht  Julian Assange schuldig

London  - Seit Jahren lebte Julian Assange in Ecuadors Botschaft in London. Diese gewährt ihm Zuflucht vor britischen und US-Behörden. Doch damit ist jetzt Schluss –Assanges neue vorläufige Unterkunft ist ein Polizeirevier.

Signal an Trump
Bundesregierung will Verteidigungsausgaben weiter erhöhen

Bundesregierung will Verteidigungsausgaben weiter erhöhen

Die Nato drängt Deutschland zu höheren Verteidigungsausgaben. Die Staatseinnahmen drohen allerdings in den nächsten Jahren deutlich geringer auszufallen als erwartet. Die Bundesregierung versucht die Zwickmühle nun mit einem ungedeckten Scheck zu lösen.

Der Druck nimmt zu
Halbzeit für Trump - Chaos-Jahre in Washington

Halbzeit für Trump - Chaos-Jahre in Washington

Dass Donald Trump kein gewöhnlicher US-Präsident werden würde, war absehbar. Wie sehr er Washington, die USA und die alte Weltordnung durcheinanderwirbeln würde, war allerdings kaum zu ahnen. Nun steht die zweite Hälfte der Trump-Show an - bitte anschnallen!

Kehrtwende nach Streit
Erdogan und Trump diskutieren Sicherheitszone in Nordsyrien

Erst droht US-Präsident Trump der Türkei mit "wirtschaftlicher Zerstörung" wegen der geplanten Offensive gegen kurdische Verbündete der USA in Nordsyrien. Dann kommt die Kehrtwende. Nun bietet er dem türkischen Präsidenten offenbar etwas an, das der schon lange fordert.

Ostsyrische Provinz Al-Hasaka
USA beginnen Truppenabzug aus Syrien

USA beginnen Truppenabzug aus Syrien

Die US-Truppen ziehen sich aus Syrien zurück - damit wird Trumps Ankündigung von vor gut drei Wochen umgesetzt. Das dürfte erst einmal vor allem der Türkei in die Hände spielen.

Huntsville

Usa
Von Alabama aus auf den Mond

Von Alabama aus auf den Mond

Huntsville  - Vor bald 50 Jahren betrat der erste Mensch den Mond. Ohne einen Ort in Alabama wäre das Apolloprogramm unmöglich gewesen.

Abzug aus Syrien
Trump verteidigt Entscheidung zu Truppenabzug aus Syrien

Trump verteidigt Entscheidung zu Truppenabzug aus Syrien

Für seine Entscheidung zum US-Truppenabzug aus Syrien erntete Trump Kritik von allen Seiten. Er wehrt sich dagegen. Aber ein Vertrauter des Präsidenten deutet an, dass sich der Prozess verlangsamen könnte.

US-Abzug aus Syrien
Trump beglückt seine Gegner und die Türkei

Trump beglückt seine Gegner und die Türkei

Das Weiße Haus hält die Aufgaben der US-Truppen in Syrien für erledigt und will sie zurückholen. Fachleute im Westen schlagen die Hände über dem Kopf zusammen. Und Syriens Kurden sind schockiert.

Hintergrund
Wer kämpft wo gegen wen in Syrien

Wer kämpft wo gegen wen in Syrien

Damaskus (dpa) - Seit fast acht Jahren tobt der Krieg in Syrien. Zeitweise sah es so aus, als verlöre Präsident ...

Nach acht Jahren Bürgerkrieg
Durchbruch für Syrien: Arbeit an Verfassung kann losgehen

Durchbruch für Syrien: Arbeit an Verfassung kann losgehen

Monatelang war der politische Prozess im Bürgerkriegsland Syrien blockiert, jetzt kommt ein erster Durchbruch. Anfang 2019 soll der Verfassungsausschuss erstmals tagen.

Von Alabama auf den Mond
Das Nasa-Raketenmuseum in Huntsville

Das Nasa-Raketenmuseum in Huntsville

Vor bald 50 Jahren betrat der erste Mensch den Mond. Im Rückblick auf das Apolloprogramm denkt man an Raketenstarts in Florida und Stress in Texas ("Houston, wir haben ein Problem"). Doch ohne einen Ort in Alabama wären die Reisen unmöglich gewesen.

Schöpfer von "Spider-Man"
Comic-Autor Stan Lee gestorben

Comic-Autor Stan Lee gestorben

Er schuf Figuren wie "Spider-Man", "Iron Man" und "Hulk" - nun ist Stan Lee gestorben. Die Comic-Legende wurde 95 Jahre alt. Kollegen in Hollywood und Fans weltweit trauern.