NWZonline.de

unicef

News
UNICEF

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Nach Überfall
Hunderte verschleppte Schulmädchen in Nigeria wieder frei

Hunderte verschleppte Schulmädchen in Nigeria wieder frei

Nigeria wird von einer Welle von Kindesentführungen erschüttert. Es häufen sich Überfälle auf Schulen. Im jüngsten Fall endete die Verschleppung glimpflich - doch nun gibt es einen Angriff auf Helfer.

UN-Geberkonferenz
"Enttäuschend": Nur 1,7 Milliarden Dollar für den Jemen

"Enttäuschend": Nur 1,7 Milliarden Dollar für den Jemen

Familien schlafen unter Ästen. Jungs müssen sich bewaffneten Gruppen anschließen, Mädchen sich prostituieren: Das Leid der Menschen im Jemen ist kaum noch zu steigern. Aber von den benötigten Spenden, zu denen die Vereinten Nationen drängen, kommt nur ein Teil zusammen.

Corona
Ghana erhält als erstes Land Impfstoff von Covax-Initiative

Ghana erhält als erstes Land Impfstoff von Covax-Initiative

Im Rennen um Corona-Impfstoffe herrscht eine große Kluft zwischen den reichen und ärmeren Ländern der Welt. Doch nun kann die Weltgemeinschaft einen Erfolg erzielen.

Corona-Pandemie
Guterres ruft zu globalem Corona-Impfplan auf

Guterres ruft zu globalem Corona-Impfplan auf

Zehn Länder haben 75 Prozent aller Covid-Impfungen gemacht - aber 130 Länder noch nicht einmal eine einzige Dosis. UN-Generalsekretär Guterres ruft nun zum Handeln auf.

Berne

Neues Projekt in Berne
Kinder früh stark machen

Kinder früh stark  machen

Berne  - Als eine von 38 Schulen in Niedersachsen und einzige in der Wesermarsch wird die Comenius-Grundschule Berne am Programm „Kinderrechte Schule“ von Unicef teilnehmen. Dabei werden auch die Schüler mitreden können.

Schwer zugängliche Gegenden
Drohnen-Start-up kann Impfstoffe in entlegene Winkel liefern

Drohnen-Start-up kann Impfstoffe in entlegene Winkel liefern

Mit Lieferdrohnen kommt man auch in schwer zugängliche Gegenden. Ein Start-up aus Hessen konkurriert mit Weltfirmen und hofft jetzt auf einen Schub durch die Corona-Impfstoffe.

"Besonders schutzbedürftig"
Kabinett für Aufnahme von Kinderrechten ins Grundgesetz

Kabinett für Aufnahme von Kinderrechten ins Grundgesetz

Lange wurde darüber diskutiert. Nun startet die Bundesregierung mit einem Gesetzentwurf den Versuch, Kinderrechte ausdrücklich in das Grundgesetz aufzunehmen, um ihre Stellung zu stärken. Doch es gibt große Hürden. Ob das Vorhaben gelingt, ist offen.

Kabinettsbeschluss
Grundgesetzänderung für Kinderrechte auf den Weg gebracht

Grundgesetzänderung für Kinderrechte auf den Weg gebracht

Lange wurde darüber diskutiert. Nun startet die Bundesregierung mit einem Gesetzentwurf den Versuch, Kinderrechte ausdrücklich in das Grundgesetz aufzunehmen, um ihre Stellung zu stärken. Doch es gibt große Hürden. Ob das Vorhaben gelingt, ist offen.

Streit um Huthi-Rebellen
UN warnt vor Hungersnot im Jemen - Kritik an US-Terrorliste

UN warnt vor Hungersnot im Jemen - Kritik an US-Terrorliste

Im Jemen kämpfen die vom Iran unterstützten Huthi-Rebellen gegen das Regierungsbündnis. Die USA setzen die Rebellen auf ihre Terror-Liste - mit verheerenden Folgen für die Ernährung der Bevölkerung.

Koalition braucht Opposition
Kompromiss bei Kinderrechten im Grundgesetz stößt auf Kritik

Kompromiss bei Kinderrechten im Grundgesetz stößt auf Kritik

Nach langem Streit hat sich die Koalition auf eine Linie beim Thema Kinderrechte ins Grundgesetz geeinigt. Ob es mit der Verfassungsänderung bis zur Bundestagswahl klappt, ist trotzdem offen. Es braucht große Mehrheiten und es gibt viel Kritik.

Vor dem Louvre
Silvester-Event mit Star-DJ David Guetta

Silvester-Event mit Star-DJ David Guetta

Zum dritten Mal in diesem Jahr startet DJ David Guetta eine Spenden-Aktion. Diesmal ist die Show an Silvester vor dem Pariser Louvre zu sehen.

Kommentar

Geburten während der Corona-Pandemie
von Christoph Korenke

von Christoph Korenke  - Heute Abend feiern wir Weihnachten und denken zurück an Jesu Geburt vor über 2000 Jahren. Dieses Jahr haben wir ...

Auszeichnung
"Unicef-Foto des Jahres" zeigt Kinder von Moria

"Unicef-Foto des Jahres" zeigt Kinder von Moria

Das UN-Kinderhilfswerk zeichnet in diesem Jahr ein Foto des griechischen Fotografen Angelos Tzortzinis aus. Das Bild zeigt Kinder, die aus einem brennenden Flüchtlingslager fliehen. Für Unicef-Schirmherrin Elke Büdenbender ist das Foto "eine eindringliche Mahnung".

Angriff von Boko Haram
Hunderte entführte Schuljungen in Nigeria frei

Hunderte entführte Schuljungen in Nigeria frei

Der Überfall auf eine Schule in Nigeria zeigt, mit welcher Macht Extremisten dort Angst und Terror verbreiten können. Der Konflikt zerrüttet den Norden des Landes. Es droht eine humanitäre Katastrophe.

Kinder leiden
320 Millionen Schüler müssen wegen Corona zuhause bleiben

320 Millionen Schüler müssen wegen Corona zuhause bleiben

Von den Schulschließungen ist fast jedes fünfte Schulkind weltweit betroffen. Die Folgen können verheerend sein.

Aus dem "Udoversum"
Alexander Gerst singt Loblied auf Lindenberg

Alexander Gerst singt Loblied auf Lindenberg

Udo Lindenberg engagiert sich seit Jahren für Unicef. Dafür gab es Anerkennung vom Astronauten Alexander Gerst.

Sandkrug

Miss 50 Plus Germany aus Sandkrug
Sie darf den Titel ein weiteres Jahr tragen

Sie darf den Titel ein weiteres Jahr tragen

Sandkrug  - Tatjana Jünger aus Sandkrug ist weiterhin als Miss 50 Plus im Amt - wegen Corona können gerade keine Misswahlen stattfinden. Jünger erklärt, warum mit 50 das Leben erst so richtig losgeht, und wirft einen Blick ins kommende Jahr.

Unicef
Elke Büdenbender ruft zum Weihnachtskarten-Schreiben auf

Elke Büdenbender ruft zum Weihnachtskarten-Schreiben auf

Weihnachten steht in diesem Jahr ganz im Zeichen von Corona. Da könnte der Weihnachtskarte eine ganz besondere Bedeutung zukommen.

Lage könnte sich zuspitzen
Corona-Krise erhöht Armutsgefahr für Kinder und Jugendliche

Corona-Krise erhöht Armutsgefahr für Kinder und Jugendliche

Millionen Kinder in Deutschland müssen unter oder knapp an der Armutsgrenze leben. Experten rechnen damit, dass die Corona-Pandemie ihre Situation verschärfen wird. Auch um die Sicherheit zuhause gibt es weiter Sorgen.