NWZonline.de

unhcr

News
UNHCR

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

88 Migranten gehen von Bord
"Alan Kurdi" in italienischem Hafen eingetroffen

"Alan Kurdi" in italienischem Hafen eingetroffen

Als sie endlich im Hafen ankamen, waren nicht nur die geretteten Migranten erleichtert. Auch die Crew der "Alan Kurdi" ist glücklich, einen gefährlichen Einsatz unversehrt überstanden zu haben.

Mehr Tote als auf See
UN-Hilfswerk warnt vor Gefahren für Flüchtlinge auf Landweg

UN-Hilfswerk warnt vor Gefahren für Flüchtlinge auf Landweg

Der Seeweg über das Mittelmeer ist nach Ansicht von Experten der Vereinten Nationen trotz vieler Unglücke nicht die tödlichste Flüchtlingsroute. Schon auf dem Weg dahin sterben demnach deutlich mehr Menschen.

Brände und Messerangriffe
Schwere Krawalle in griechischem Migrantenlager auf Samos

Schwere Krawalle in griechischem Migrantenlager auf Samos

Menschen unterschiedlicher Herkunft und Religion zusammengepfercht in völlig überfüllten Lagern. Ausschreitungen auf den griechischen Inseln sind damit programmiert. Diesmal war Samos Schauplatz von Krawallen.

Trotz US-Sanktionen
Erdogan setzt seine Offensive gegen Kurden fort

Erdogan setzt seine Offensive gegen Kurden fort

Die US-Forderung nach einem sofortigen Waffenstillstand trifft beim türkischen Präsidenten Erdogan auf taube Ohren. In Nordsyrien tobten weiter schwere Kämpfe zwischen seinen Soldaten und der Kurdenmiliz YPG. Amerikanische Soldaten setzten sich unterdessen Richtung Irak ab.

Genf

80 000 Migranten übers Meer geflohen

Genf  - Mehr als 80 000 Flüchtlinge und Migranten sind nach UN-Angaben zwischen Januar und September 2019 über das Mittelmeer ...

EU-Kommissar für Quotenlösung
Seehofer warnt vor "Flüchtlingswelle"

Seehofer warnt vor "Flüchtlingswelle"

Die Kritik an Seehofers Vorschlägen zur Migrationspolitik reißt nicht ab. Der Innenminister hält mit dem Argument dagegen, Nichtstun sei angesichts steigender Flüchtlingszahlen in Griechenland auch keine Lösung.

Nach Migrantenzustrom
Athen bringt Hunderte Flüchtlinge zum Festland

Athen bringt Hunderte Flüchtlinge zum Festland

Die Flüchtlingslager auf den griechischen Inseln sind voll. Und immer noch strömen Migranten aus der Türkei nach. Griechenlands Verteidigungsminister Nikos Panagiotopoulos sieht in dem Zustrom "die Dimensionen einer Nationalen Krise".

Treue Mitarbeiter

Treue  Mitarbeiter

Mit großem Dank und Anerkennung für ihren langjährigen beruflichen Einsatz ehrten die Geschäftsführung, das Direktorium ...

Deutschland nimmt 24 auf
"Ocean Viking": Flüchtlinge dürfen in Italien an Land

"Ocean Viking": Flüchtlinge dürfen in Italien an Land

Rettungsschiffe mit Migranten mussten immer wieder lange auf dem Mittelmeer ausharren, bis EU-Staaten sich auf eine Verteilung der Menschen verständigt hatten. Um das zu ändern, würde Deutschland 25 Prozent der Geretteten aufnehmen. Ziehen andere Länder mit?

Weltrisikobericht 2019
Klimawandel verschärft die Gefahr von Katastrophen

Klimawandel verschärft die Gefahr von Katastrophen

Berlin (dpa) - Der Klimawandel verschärft Probleme mit der Wasserversorgung und erhöht die Verwundbarkeit von Gesellschaften.Bei ...

Streit um syrische Flüchlinge
Migrantenzustrom: Athen ruft EU zur Aufnahme von Kindern auf

Migrantenzustrom: Athen ruft EU zur Aufnahme von Kindern auf

In der Ägäis wächst der Zustrom von Migranten. Viele von ihnen sind minderjährig. Griechenlands Ministerpräsident Mitsotakis appelliert an die anderen EU-Staaten, wenigstens ein Herz für Kinder zu haben.

Brüssel soll mehr Geld zahlen
Erdogan droht EU erneut mit Grenzöffnung für Flüchtlinge

Erdogan droht EU erneut mit Grenzöffnung für Flüchtlinge

In der Ägäis setzen immer mehr Migranten aus der Türkei zu den griechischen Inseln über. Kommt ein neuer Flüchtlingszustrom nach Europa? Nach Erdogans erneuten Drohungen wächst die Sorge, dass der EU-Türkei-Flüchtlingspakt zusammenbrechen könnte.

Hält der Pakt mit Erdogan?
Berlin besorgt über mehr Flüchtlingsankünfte in Griechenland

Berlin besorgt über mehr Flüchtlingsankünfte in Griechenland

In der Ägäis setzen immer mehr Migranten aus der Türkei zu den griechischen Inseln über. Kommt ein neuer Flüchtlingszustrom nach Europa? Die Sorgen wachsen, dass der EU-Türkei-Flüchtlingspakt zusammenbrechen könnte.

Türkei fordert mehr Geld
Erdogan droht der EU mit Öffnung der Grenzen für Flüchtlinge

Erdogan droht der EU mit Öffnung der Grenzen für Flüchtlinge

Zuletzt kommen immer mehr Migranten auf den griechischen Inseln an - trotz des EU-Türkei-Abkommens. Wenn der türkische Präsident seine Drohung wahr macht, könnten es bald noch mehr werden.

Weitere Provinz betroffen
Neue Ebola-Fälle im Kongo - Hilfe aus Deutschland

Neue Ebola-Fälle im Kongo - Hilfe aus Deutschland

Auf positive Nachrichten bei der Bekämpfung des Ebola-Virus folgt ein Dämpfer. Erstmals tauchen Fälle in einer weiteren Provinz des Kongo auf. Der Bundesentwicklungsminister verspricht Millionen-Hilfe zur Bekämpfung der Krankheit.

"Open Arms" und "Ocean Viking"
Seenotretter auf Irrfahrt: 500 Menschen suchen einen Hafen

Seenotretter auf Irrfahrt: 500 Menschen suchen einen Hafen

Die Rettungsschiffe "Open Arms" und "Ocean Viking" haben zusammen mehr als 500 Menschen an Bord. Die Lage für die Migranten spitzt sich zu. Die UN sprechen von einem "Wettlauf gegen die Zeit".

Italienisches Gesetz
Auswärtiges Amt gegen "Kriminalisierung von Seenotrettung"

Auswärtiges Amt gegen "Kriminalisierung von Seenotrettung"

Italien will härtere Strafen für Seenotretter. Im deutschen Außenministerium hält man solche Maßnahmen für keine gute Idee.

Sorge und Kritik
Härtere Strafen für Seenotretter in Italien

Härtere Strafen für Seenotretter in Italien

Dass Italien im Kampf gegen die Migration aus Nordafrika Seenotretter ins Visier nimmt, ist nicht neu. Nun drohen den Helfern exorbitante Strafen, wenn sie unerlaubt nach Italien fahren. Das Gesetz ist umstritten. Auch Brüssel nimmt es unter die Lupe.

Oldenburg

Analyse
Wie die EU ihre Werte verrät

Wie die EU ihre Werte verrät

Oldenburg  - Es ist schon wieder passiert: Vor der Küste Libyens ist in der vergangenen Woche ein Flüchtlingsboot gesunken, ...