NWZonline.de

unhcr

News
UNHCR

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Westafrikareise der Kanzlerin
Merkel betont Dringlichkeit der Hilfsmaßnahmen für Niger

Merkel betont Dringlichkeit der Hilfsmaßnahmen für Niger

Drei Tage lang kann die Kanzlerin in Burkina Faso, Mali und Niger besichtigen, wie stark islamistischer Terrorismus die dortigen jungen Demokratien destabilisiert. Deutschland und die EU helfen - aber reicht das als Maßnahme gegen neuen Migrationsdruck aus?

New York

Vereinte Nationen
Mit geballter Kraft gegen sexuelle Gewalt

Mit geballter Kraft gegen sexuelle Gewalt

New York  - Sexuelle Gewalt wird in vielen Konflikten als Mittel der Kriegsführung eingesetzt. Die Vereinten Nationen gehen seit Jahren dagegen vor.

Thema im UN-Sicherheitsrat
Sexuelle Gewalt in Konflikten: Trotz Kampf wenig Fortschritt

Sexuelle Gewalt in Konflikten: Trotz Kampf wenig Fortschritt

Erst langsam rückte das Thema auf die UN-Agenda, noch immer tut sich die Weltgemeinschaft schwer mit der Aufarbeitung von Vergewaltigungen in Kriegen. Trotz prominenter Gäste kommt der Sicherheitsrat unter Vorsitz Deutschlands in der Frage zunächst nicht wirklich weiter.

Sicherheitsrat ohne Einigung
Immer mehr Tote bei Kämpfen in Libyen

Immer mehr Tote bei Kämpfen in Libyen

Die Lage in Libyen war schon vor dem Ausbruch der neuen Eskalation chaotisch. Den einflussreichen internationalen Mächten gelingt es nicht, eine gemeinsame Haltung zu finden. Deutschland ist frustriert.

Neu aufgeflammte Kämpfe
UN fürchten um schnelle politische Lösung in Libyen

UN fürchten um schnelle politische Lösung in Libyen

Auch wenn die heftigsten Kämpfe zunächst ausgesetzt sind: Eine politische Lösung in Libyen ist nicht in Sicht. Eine für das Wochenende geplante Friedenskonferenz droht zu scheitern.

Viele marschieren nach Norden
Griechenland: Flüchtlinge glauben Gerüchte über Grenzöffnung

Griechenland: Flüchtlinge glauben Gerüchte über Grenzöffnung

Die Hoffnung zahlreicher Migranten, aus Griechenland nach Mitteleuropa zu gelangen, schwindet nicht - und wird nun neu befeuert. Das Gerücht, die Nordgrenze Griechenlands sei offen, löst eine Bewegung von Flüchtlingen gen Norden aus.

Engagement
Ben Stiller: Mehr Offenheit gegenüber Flüchtlingen

Ben Stiller: Mehr Offenheit gegenüber Flüchtlingen

Der amerikanische Schauspieler setzt sich für Geflüchtete ein. Es gehe darum, Menschen in Not zu helfen.

Brüssel

Syrien-Konflikt
Für den Aufbau zahlen die Verlierer

Für den Aufbau zahlen die Verlierer

Brüssel  - Muss sich Europa damit abfinden, dass Baschar al-Assad den Bürgerkrieg in Syrien gewonnen hat? Diese Frage überschattet die Geberkonferenz – kurz vor dem achten Jahrestag des Aufstand.

AU-Treffen in Addis Abeba
UN-Generalsekretär lobt Afrikas Solidarität mit Flüchtlingen

UN-Generalsekretär lobt Afrikas Solidarität mit Flüchtlingen

Addis Abeba (dpa) - UN-Generalsekretär António Guterres hat Afrika für seine Solidarität mit Flüchtlingen gelobt.Trotz ...

Flüchtlingshilfswerk UNHCR
Todesrate bei Flucht aus Libyen fast verdreifacht

Todesrate bei Flucht aus Libyen fast verdreifacht

2018 kamen zwar deutlich weniger Flüchtlinge nach Europa. Aber durch das Vertreiben vieler Rettungsschiffe aus dem Mittelmeer ist die Todesrate in die Höhe geschnellt. Die EU könne die Tragödie beenden, sagt das UNHCR.

Italien beschuldigt Retter
Neue Schiffsunglücke im Mittelmeer - Hunderte in Seenot

Neue Schiffsunglücke im Mittelmeer - Hunderte in Seenot

Das neue Jahr hat gerade erst begonnen, und es sind einmal mehr katastrophale Tage auf dem Mittelmeer. Mehrere Unglücke reißen vermutlich viele Migranten in den Tod. Andere hoffen noch verzweifelt auf Hilfe.

Bangkok

Migration
Twitter-Konto rettet vor Abschiebung

Twitter-Konto rettet  vor Abschiebung

Bangkok  - Solche Fälle gibt es immer wieder: Saudische Frauen setzen sich ins Ausland ab, um der Familie zu entkommen. Die 18-Jährige ist inzwischen als Flüchtling anerkannt.

Nach Twitter-Kampagne
Saudi-Araberin im Asyl in Kanada angekommen

Saudi-Araberin im Asyl in Kanada angekommen

Der Fall der 18-jährigen Saudi-Araberin machte international Schlagzeilen: Sie floh vor ihrer Familie, strandete in Bangkok und verhinderte dann per Twitter-Kampagne ihre Abschiebung. Jetzt ist sie in Kanada im Asyl - was ihrem Heimatland nicht gefallen dürfte.

Bangkok

Junge Frau Aus Saudi-Arabien – #freerahaf
18-Jährige vor Abschiebung gerettet – dank Twitter

18-Jährige vor Abschiebung gerettet – dank Twitter

Bangkok  - Solche Fälle gibt es immer wieder: Saudische Frauen setzen sich ins Ausland ab, um der Familie zu entkommen. Oft scheitern sie. Mit einer Kampagne auf Twitter hat eine 18-Jährige nun Erfolg. Trotzdem stellt sie ihr Konto ab.

Ostsyrische Provinz Al-Hasaka
USA beginnen Truppenabzug aus Syrien

USA beginnen Truppenabzug aus Syrien

Die US-Truppen ziehen sich aus Syrien zurück - damit wird Trumps Ankündigung von vor gut drei Wochen umgesetzt. Das dürfte erst einmal vor allem der Türkei in die Hände spielen.

Australien prüft Visum
UN erkennen saudische Frau als Flüchtling an

UN erkennen saudische Frau als Flüchtling an

Bangkok/Canberra (dpa) - Die weltweit beachtete Flucht aus ihrer Heimat Saudi-Arabien könnte für eine junge Frau ...

Nach verhinderter Abschiebung
Saudische Frau wartet in Thailand auf Ausreise in Drittland

Saudische Frau wartet in Thailand auf Ausreise in Drittland

Eine 18-Jährige aus Saudi-Arabien flieht vor ihrer Familie. Sie will nach Australien, kommt aber nur bis nach Thailand. Nun wartet sie auf die Ausreise in ein Drittland.

Aus Angst vor eigener Familie
Saudische Frau rettet sich vor Abschiebung

Saudische Frau rettet sich vor Abschiebung

Eine 18-Jährige aus Saudi-Arabien flieht vor ihrer Familie. Sie will nach Australien, kommt aber nur bis nach Thailand. Dort sitzt sie nun auf dem Flughafen fest. Die größte Gefahr ist nun gebannt: Nach Hause muss sie nicht. Und eine Lösung ihres Problems ist auch in Sicht.

Genf

2262 Tote bei Flucht über das Mittelmeer

Genf  - Im Jahr 2018 sind nach Angaben des Flüchtlingshilfswerks UNHCR deutlich weniger Migranten im Mittelmeer ums Leben ...