NWZonline.de

unesco

News
UNESCO

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Hollen

Positive Jahresbilanz trotz Corona
Unesco sieht Umweltzentrum Hollen in Vorbildrolle

Unesco sieht Umweltzentrum Hollen in Vorbildrolle

Hollen  - Das Team des RUZ Hollen hat die Corona-Krise höchst produktiv genutzt. Unter anderem wurde im Haus die Digitalisierung vorangetrieben – was die Unesco direkt als modellhaft würdigte.

Rønne

Dänemark
Insel bietet viel Zeit für dänische Hygge

Insel bietet viel Zeit für dänische Hygge

Rønne  - Vorsichtig bläst Pernille Bülow in das Mundstück des langen Stabs, den sie in der Hand hält und dreht. Das glühend ...

Radioaktiv verstrahlte Zone
Tschernobyl soll Unesco-Welterbe werden

Tschernobyl soll Unesco-Welterbe werden

"Damit sich die Menschheit daran erinnert, was hier geschehen ist": Die Ukraine will die Sperrzone rund um die Atomkatastrophe von Tschernobyl ins Unesco-Welterbe aufnehmen lassen.

Westrhauderfehn/Weinheim

Bäckermeister aus Westrhauderfehn
Ostfriesland hat jetzt seinen ersten Brot-Sommelier

Ostfriesland hat jetzt seinen ersten Brot-Sommelier

Westrhauderfehn/Weinheim  - Volker Garrels ist gelernter Bäckermeister und hat sich zum Brot-Sommelier fortbilden lassen – als erster und einziger in Ostfriesland. Er will sich für das unterschätzte Lebensmittel einsetzen und hat einen Tipp für den nächsten Einkauf.

Fernost
Zehn Highlights auf einer Rundreise in Japans Westen

Zehn Highlights auf einer Rundreise in Japans Westen

Japans Westen schnürt ein buntes Überraschungspaket. Die Reise führt in den romantischen Korakuen-Park und nach Hiroshima, auf exotische Inseln - und zu einem der größten Gezeitenstrudel der Welt.

Kinder leiden
320 Millionen Schüler müssen wegen Corona zuhause bleiben

320 Millionen Schüler müssen wegen Corona zuhause bleiben

Von den Schulschließungen ist fast jedes fünfte Schulkind weltweit betroffen. Die Folgen können verheerend sein.

Nicht zum Anbeißen
Pizzabäcker bauen Weihnachtskrippe

Pizzabäcker bauen Weihnachtskrippe

Pizzaioli in Neapel haben eine Riesenkrippe gebacken. Sie sieht aus wie eine halbe Stadt, nicht wie ein kleiner Stall.

Schweinebrück

Tourismus in Zetel
In Schweinebrück sollen Ferienhäuser entstehen

In Schweinebrück sollen Ferienhäuser entstehen

Schweinebrück  - Die Ferienhaussiedlung könnte das Leuchtturmprojekt der Gemeinde Zetel als Mitglied des Biosphärenreservats Niedersächsisches Wattenmeer werden. Dafür soll der Schweinemastbetrieb mit den großen blauen Futtersilos abgerissen werden.

Zetel

Biosphärenreservat Weltnaturerbe
Fachausschuss in Zetel stimmt für den Beitritt

Fachausschuss in Zetel stimmt für den Beitritt

Zetel  - Eine Mehrheit der Politiker sieht Potenziale in einem Beitritt zum Biosphärenreservat. Zetel könnte dann mit dem Titel Reservatsgemeinde werben.

Paris/Istanbul

Unesco sorgt sich um Hagia Sophia und Erlöserkirche

Paris/Istanbul  - Die UN-Welterbeorganisation Unesco drängt auf den Schutz christlicher Kunstschätze in der Hagia Sophia und der ...

Weltnaturschutzunion
IUCN: Klimawandel nun größte Bedrohung für Weltnaturerbe

IUCN: Klimawandel nun größte Bedrohung für Weltnaturerbe

Als Weltnaturerbe werden Regionen ausgezeichnet, die einzigartige Natur bieten. Regierungen müssen sie dann besonders schützen. Ein weltweites Problem wird dabei immer bedrohlicher.

Schwerin

Architektur
Deutschlands schönster Landtag

Deutschlands schönster Landtag

Schwerin  - Viele von uns haben das Schweriner Schloss schon in der Hand gehabt, jedenfalls ein Abbild davon: auf einer Zwei-Euro-Gedenkmünze ...

Kommentar

Das Fest der Totenschädel
von Tom Werneck

von Tom Werneck  - Totensonntag, Volkstrauertag und Allerseelen: selbst wenn noch eine fahle Sonne flaches Blendlicht durch blätterlose ...

Weltdokumentenerbe
Fronten im Gelehrtenstreit um Himmelsscheibe verhärtet

Fronten im Gelehrtenstreit um Himmelsscheibe verhärtet

Der Streit um die Himmelsscheibe von Nebra scheint unter den Gelehrten kein Ende zu nehmen. Zwei Prähistoriker aus Bayern und Hessen zweifeln weiterhin das Alter an.

Berlin

Deutschland
Irrgarten Kleinwelka und Kloßwelt

Irrgarten Kleinwelka und Kloßwelt

Berlin  - Reisen bildet, selbst im Vorbeifahren. Jedenfalls ein bisschen. Man muss nur auf der Autobahn fahren und die großen ...

Bonn

Maria Böhmer bleibt im Amt

Bonn  - Maria Böhmer bleibt Präsidentin der Deutschen Unesco-Kommission. Die 70-Jährige steht der Kommission seit Juni ...

Wardenburg

Welttoleranztag
Wird Wardenburg ein „sicherer Hafen“?

Wird Wardenburg ein „sicherer Hafen“?

Wardenburg  - Wegen der Corona-Krise rücken andere Themen ein wenig in den Hintergrund. Um an den Welttoleranztag zu erinnern ...

Wald, Meer und Kornspeicher
Experte: Trauerorte werden vielfältiger

Experte: Trauerorte werden vielfältiger

Lange Zeit war die Grabgestaltung auf Friedhöfen streng geregelt. Das habe viele Menschen verschreckt, sagt ein Hamburger Kulturwissenschaftler. Hinterbliebene suchten andere Orte der Trauer - und finden sie inzwischen wieder auf liberaleren Friedhöfen.

Spektakuläre Funde
Dutzende altägyptische Sarkophage entdeckt

Dutzende altägyptische Sarkophage entdeckt

Die Totenstadt Sakkara am Nil erweist sich als wahre Fundgrube für Archäologen: Erneut sind dort Schätze aus dem alten Ägypten ans Licht gebracht worden.