News
UBER

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Bundestagsbeschluss
Neuer Rahmen für Taxis und Fahrdienste per App

Neuer Rahmen für Taxis und Fahrdienste per App

Vor allem in Metropolen drängen neue Transportanbieter auf den Markt, die flexibler fahren als Busse auf ihren festen Linien - und auch Taxis Konkurrenz machen. Was soll da künftig alles möglich sein?

Brüssel
EU-Kommission gibt Ziele für 2030 vor

EU-Kommission gibt Ziele für 2030 vor

Mit diesem Plan will die EU-Kommission Europa bis 2030 sozialer gestalten. Applaus gibt es von den Sozialdemokraten im Europaparlament. Doch selbst Christdemokraten geht der Vorstoß nicht weit genug.

Corona-Pandemie
Fahrrad und Pkw sind jetzt die Verkehrsmittel der Wahl

Fahrrad und Pkw sind jetzt die Verkehrsmittel der Wahl

Um eine Ansteckung zu vermeiden, setzen viele Menschen in Deutschland aufs Rad oder das eigene Auto. Wie hat sich die Mobilität in der Corona-Krise noch verändert? Antwort gibt eine Bitkom-Studie.

Umfrage
Menschen in Deutschland steigen auf Fahrrad und Pkw um

Menschen in Deutschland steigen auf Fahrrad und Pkw um

Die Corona-Pandemie hat die Mobilität vieler Menschen deutlich verändert. Zum großen Verlierer bei den Verkehrsmitteln zählt das Flugzeug. Rad und Pkw dagegen sind laut einer Studie gefragt.

Anhörung im Bundestag
Verpasste Chance? Die Verbraucher und die Taximarkt-Reform

Verpasste Chance? Die Verbraucher und die Taximarkt-Reform

Der Deutschland-Chef von Uber fährt zu einer Anhörung im Bundestag mit einem DeLorean vor, bekannt aus dem Filmklassiker "Zurück in die Zukunft". Das soll Programm sein. Wieviel Zukunft steckt in der geplanten Neuordnung des Marktes?

Supreme Court in London
Gericht: Uber muss Fahrer als Angestellte beschäftigen

Gericht: Uber muss Fahrer als Angestellte beschäftigen

Ein Eckpfeiler des Uber-Geschäftsmodells in den weitaus meisten Ländern ist, die Fahrer als eigenständige Unternehmer zu betrachten. In Großbritannien durchkreuzte das Oberste Gericht dies nun.

Taxi-Rivale
Uber bietet Gratis-Fahrten zu Impfzentren

Uber bietet Gratis-Fahrten zu Impfzentren

Das Taxigewerbe wünscht sich einen Ausgleich für den Corona-bedingten Umsatzrückgang - zum Beispiel durch den Transport von älteren Menschen zu Impfzentren. Nun kommt Uber mit einem Gratis-Angebot.

Autonom fahrende Elektroautos
Verwirrung um Apple als Partner von Hyundai

Verwirrung um Apple als Partner von Hyundai

Ein möglicher Einstieg von Apple in den Bau selbstfahrender Autos oder die Entwicklung der entsprechenden Technik wird von der Branche seit Jahren genau beobachtet. Entschieden ist nichts - aber Spekulationen sorgen schon mal für Wirbel.

Selbstfahrende Autos
Uber steigt aus Roboterwagen-Entwicklung aus

Uber steigt aus Roboterwagen-Entwicklung aus

Einst sah Uber eigene Technik für selbstfahrende Autos als Schlüssel für das Überleben in der Zukunft. Jetzt ist der Traum ausgeträumt: Nachdem Uber Hunderte Millionen Dollar dafür ausgab, wird das Projekt von einem Start-up übernommen.

Wall Street
Dow und S&P schaffen erneut Rekorde

Dow und S&P schaffen erneut Rekorde

Trotz des unerwartet schlechteren Anstiegs der US-Beschäftigung gibt es gute Nachrichten von den US-Börsen.

Interview mit Experte Remmer Witte
Taxibranche will bei Verkehrswende mitreden

Taxibranche will bei Verkehrswende mitreden

Der Oldenburger Remmer Witte ist Prokurist bei Acht-Elf-Elf das Taxi. Der 58-Jährige spricht über Mitbewerber wie Uber, Probleme bei Gesetzesnovellen und Wünsche der Branche. Warum eine Verkehrswende nur gemeinsam gelingen kann – ein Interview.

Profitabilität ungewiss
Airbnb schafft Gewinn vor Börsengang

Airbnb schafft Gewinn vor Börsengang

An den Finanzmärkten wurde der Börsengang von Airbnb lange als spektakulärste US-Premiere 2020 gehandelt, dann kam die Corona-Krise dazwischen. Inzwischen hat sich das Geschäft ganz gut erholt - und die Zimmervermittlungsplattform traut sich doch noch an die Börse.

Christoph Böckermann
Firma Uber nur gut für Anleger von Kapital

Betrifft: „Fairer Wettbewerb“, Kommentar von Sabrina Wendt zur Reformdebatte um die Fahrdienste, Wirtschaft, 9. November

"Stehen solide da"
Sixt sieht drohenden Verlust gelassen

Sixt sieht drohenden Verlust gelassen

Im Sommer lief es für den Autovermieter Sixt ein paar Wochen lang wieder gut, jetzt geht es mit dem Geschäft wieder abwärts. Der Firmenchef verweist jedoch auf ein dickes Finanzpolster und betont mit Blick auf VW, er werde die Kontrolle nicht abgeben.

Oldenburg

NWZ-Kommentar zu Fahrdiensten
Wettbewerb muss fair bleiben

Wettbewerb muss fair bleiben

Oldenburg  - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer möchte neuen Fahrdienstanbietern den Start erleichtern. Seine Vorschläge stoßen vor allem in der Taxi-Branche auf wenig Gegenliebe. Damit eine Verkehrswende gelingen kann, ist aber dringendes Handeln gefragt, meint NWZ-Wirtschaftsredakteurin Sabrina Wendt.

Streit um Sozialleistungen
Kalifornier kippen Gesetz zu Fahrern von Uber und Lyft

Kalifornier kippen Gesetz zu Fahrern von Uber und Lyft

In Kalifornien ist am Dienstag nicht nur über die US-Präsidentschaft abgestimmt worden. In einem Volksentscheid ging es um Rechte von Fahrern für die Plattform-Unternehmen Uber und Lyft.

Corona-Krise
BMW-Chef: Harter Brexit "bringt uns nicht um"

BMW-Chef: Harter Brexit "bringt uns nicht um"

In der Corona-Krise hat das Auto nach Einschätzung von BMW-Chef Zipse an Bedeutung noch gewonnen. Kein Grund also für die Branche, drohende Handelsbeschränkungen mit Großbritannien oder den USA zu fürchten.

München/Hannover

Mobilität
Corona stärkt den Autoverkehr

Corona stärkt den Autoverkehr

München/Hannover  - Das eigene Auto dürfte laut einer Umfrage auch nach der Corona-Krise für viele Menschen ein bevorzugtes Verkehrsmittel ...

Auto statt Bus
Individuelle Mobilität nach Corona gefragter

Individuelle Mobilität nach Corona gefragter

Die Vorliebe fürs eigene Auto schien sich in der "sharing economy" und durch verstopfte Innenstädte schon etwas abzuschwächen. Dann kam das Virus - und die Angst vor Ansteckungen im Gemeinschaftswagen oder Nahverkehr. Wie geht es nach Corona weiter?