NWZonline.de

tencent

News
TENCENT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Peking empört
Trump will weitere Apps aus China in den USA stoppen

Trump will weitere Apps aus China in den USA stoppen

Zwei Wochen vor seinem Auszug aus dem Weißen Haus startet Donald Trump einen neuen Angriff auf Apps aus China. Der Erlass könnte symbolisch bleiben. Wird sein Nachfolger Joe Biden ihn umsetzen?

Chinesischer Tech-Konzern
Tencent toppt Erwartungen dank Gaming-Boom in Krise

Tencent toppt Erwartungen dank Gaming-Boom in Krise

Online-Spiele stehen in Zeiten von Corona hoch im Kurs. Das treibt auch das Geschäft des chinesischen Internet-Konzerns Tencent. Andere Geschäftgsbereiche wachsen dagegen deutlich langsamer.

Chinesischer Online-Händler
Absage von Rekord-Börsengang: Alibaba unter Druck

Absage von Rekord-Börsengang: Alibaba unter Druck

Der Alibaba-Ableger Ant Group muss nicht nur seinen Rekord-Börsengang absagen. Chinas Behörden legen dem weltgrößten Fintech-Unternehmen plötzlich auch neue Zügel an. Wurde Gründer Jack Ma zu eigenmächtig?

Rückschlag für Fintech-Star
Rekord-Börsengang von Alibabas Ant Group geplatzt

Rekord-Börsengang von Alibabas Ant Group geplatzt

Es sollte der größte Börsengang aller Zeiten werden. Doch setzten die Aufsichtsgremien das Doppellisting des Alibaba-Ablegers Ant Group überraschend aus. Soll der Fintech-Star ausgebremst werden? Hat Gründer Jack Ma die chinesischen Finanzhüter verärgert?

China droht mit Gegenmaßnahmen
Tiktok will Stopp in den USA vor Gericht verhindern

Kurz bevor Tiktok aus amerikanischen App Stores verschwinden soll, klagen die Betreiber der Video-App gegen Präsident Donald Trump. Unterdessen droht die chinesische Regierung mit Gegenmaßnahmen.

Wirtschaftsriese aus China
Finanzarm von Alibaba beantragt Mega-Börsengang

Finanzarm von Alibaba beantragt Mega-Börsengang

Es könnte der größte Börsengang aller Zeiten werden. Die Ant Gruppe von Alibaba-Milliardär Jack Ma plant ein Doppellisting in Hongkong und Shanghai. Ihr Alipay-Dienst hat mobiles Bezahlen revolutioniert.

China protestiert
Trump verschärft Vorgehen gegen Tiktok

Trump verschärft Vorgehen gegen Tiktok

Tiktok ist der erste globale App-Erfolg aus China in der Liga von Facebook. Doch US-Präsident Trump sieht darin eine Bedrohung der nationalen Sicherheit. Und auch gegen ein anderes chinesisches Unternehmen kündet er Maßnahmen an.

Plattform-Ausbau
Snapchat soll zur Super-App werden

Snapchat soll zur Super-App werden

Snapchat wurde mit automatisch verschwindenden Fotos groß. Jetzt will der Dienst mit täglich 229 Millionen vor allem jungen Nutzern auch zur Plattform für digitalen Handel werden.

Öffnung
Snapchat eifert chinesischen Super-Apps nach

Snapchat eifert chinesischen Super-Apps nach

Snapchat wurde mit automatisch verschwindenden Fotos groß. Jetzt will der Dienst mit täglich 229 Millionen vor allem jungen Nutzern auch zur Plattform für digitalen Handel werden.

Krisenfest in Corona-Zeiten
Streaming kurbelt Geschäft von Universal Music an

Streaming kurbelt Geschäft von Universal Music an

Streaming erweist sich in Corona-Zeiten als krisenfest: Der weltgrößte Musikkonzern Universal Music verzeichnete mit neuen Alben unter anderem von Justin Bieber kräftiges Wachstum.

Senkrechtstarter
Flugtaxi-Entwickler Lilium holt sich 240 Millionen Dollar

Flugtaxi-Entwickler Lilium holt sich 240 Millionen Dollar

Ganze Branchen ächtzen unter der Last des Coronavirus. Doch der Münchner Flugtaxi-Entwickler Lilium hebt ab - mit einer beachtlichen Finanzspritze.

Lizenz-Antrag zu aufwendig
App-Bank N26 verlässt nach Brexit britischen Markt

App-Bank N26 verlässt nach Brexit britischen Markt

Nach dem Brexit stellt die Smartphone-Bank N26 das Geschäft in Großbritannien ein. Zu hoch wäre der Aufwand für eine Lizenz. Mindestens 200.000 Kunden sind betroffen.

Ökologische Digitalisierung
Stromfresser Streaming: Nun redet man über die Umweltkosten

Stromfresser Streaming: Nun redet man über die Umweltkosten

In der Klimadebatte stehen derzeit vor allem Verkehrsthemen wie spritfressende SUVs oder umweltschädliche Flüge im Vordergrund. Die Umweltkosten der Digitalisierung werden dabei kaum angesprochen. Das soll sich nach dem Willen der Grünen nun ändern.

Minecraft, Plague und Mario
Diese iOS-Games waren 2019 besonders erfolgreich

Diese iOS-Games waren 2019 besonders erfolgreich

Was wäre das iPhone oder iPad ohne genügend Entertainment? Neben den passenden TV- und Music-Apps sind es vor allem Games, die diesen Zweck erfüllen. Welche iOS-Spiele in diesem Jahr besonders gefragt waren.

Auch Konkurrenz hat Pläne
Deutsches Flugtaxi in Singapur getestet

Deutsches Flugtaxi in Singapur getestet

Der Rundflug dauerte nur eine Minute. Er könnte jedoch der Auftakt für regelmäßigen Lufttaxi-Verkehr in Singapur gewesen sein. Ein konkurrierender Hersteller aus der Nähe von München plant bereits die Massenproduktion.

Google-Experten decken auf
iPhone-Schwachstellen machten breiten Datenabgriff möglich

iPhone-Schwachstellen machten breiten Datenabgriff möglich

Es ist das schlimmste bisher bekanntgewordene Angriffsszenario gegen das iPhone von Apple: Aufenthaltsort, Fotos und Nachrichten konnten abgegriffen werden. Es reichte, eine präparierte Website zu besuchen. Die Attacke scheint aber nur gezielt eingesetzt worden zu sein.

Globaler Club der Top 100
Deutsche Konzerne verlieren im Börsenranking an Bedeutung

Deutsche Konzerne verlieren im Börsenranking an Bedeutung

Zu dem elitären Club der 100 wertvollsten börsennotierten Unteernehmen der Welt haben nur die wichtigsten und größten Firmen Zutritt. 2019 sind kaum deutsche Unternehmen dabei.

Pionier aus Bayern
Fünfsitziges Elektro-Flugtaxi schafft Jungfernflug

Fünfsitziges Elektro-Flugtaxi schafft Jungfernflug

In Ballungsräumen soll das Taxi bald auch in die Luft gehen. Jetzt hat ein weiterer deutscher Flugtaxi-Pionier seinen Erstflug geschafft. Bald sollen ganz normale Bürger zusteigen.

"996"-Arbeitszeitkultur
Arbeit bis zum Umfallen: Zorn auf Ausbeuter in China wächst

Arbeit bis zum Umfallen: Zorn auf Ausbeuter in China wächst

Arbeiten von früh bis spät, sechs Tage die Woche: Gegen eine solche Unternehmenskultur regt sich in China immer mehr Widerstand - nicht nur in der IT-Branche.